General Management Studium

Dein Ziel ist es die Führungskraft von morgen zu werden? Du möchtest dich dabei mit einem Studium breit aufstellen und im Management Karriere machen? Ob in einem Unternehmen oder einer Institution – du willst die wirtschaftlichen Entscheidungen treffen? Dann entscheide dich für das General Management Studium! Bei uns erfährst du alles über Studieninhalte, Voraussetzungen, Studienformen und Karriereperspektiven.

Wirtschaftliches Fachwissen ist ein elementarer Bestandteil unserer Gesellschaft, denn kein Unternehmen egal in welcher Branche, kommt ohne diese Experten aus. Zusammenhänge verstehen und Strategien entwickeln sind Grundvoraussetzungen für die Arbeit im Management. Die Anforderungen an Wirtschaftsexperten und Unternehmen steigen durch die Herausforderungen unserer globalisierten Welt stetig an.

Mit einem Studium General Management wirst du genau auf diese Neuerung vorbereitet. Du erlernst die lösungsorientierte Herangehensweise an ökonomische Probleme. Nur starke Führungspersonen können mit dem heutigen Druck in der Wirtschaft umgehen und das Beste für ihre Unternehmen auf dem Markt herausholen. Diese Führungskompetenzen werden ebenfalls im General Management Studium vermittelt.

Im Folgenden findest du alle Infos über Studieninhalte, Voraussetzungen, Dauer und Studienformen. Außerdem liefern wir dir einen ersten Einblick in die Berufsmöglichkeit und Karriereperspektiven sowie erste Zahlen zum Gehalt.

Wusstest du, dass ...

… man an einer Supermarktkasse in Deutschland im Durchschnitt sieben Minuten ansteht?

… es im Wintersemester 2016/2017 an deutschen Universitäten insgesamt 4.194 verschiedene Bachelorstudiengänge gab, die man mit einer Regelstudienzeit von 6 Semestern abschließen konnte? An Fachhochschulen waren es zudem weitere 1.188 Studiengänge.

… wichtige Geschäftsunterlagen im Durchschnitt 19 Mal kopiert werden?

Alle Infos zum General Management Studium

Studieninhalte

Das General Management Studium ist ein vertiefender, spezialisierter betriebswirtschaftlicher Studiengang, der tiefgehende Kompetenzen auf den Themenfeldern Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, International Management, Rechnungswesen und Controlling vermittelt. Ziel des Studiengangs ist es, dich zu einer Führungskraft in der Wirtschaft auszubilden. Das Studium befähigt dich dazu, komplexe Strukturen von Unternehmen zu verstehen und die dynamischen Herausforderungen der Wirtschaft lösungsorientiert zu meistern. Du bist wirst im Studium zu einem Generalisten im Management ausgebildet und bist in der Lage mit Weitblick Unternehmensstrategie in vielfältigen Bereichen zu entwickeln.

Im Bachelorstudium wird der Fokus dabei auf die entscheidenden Aspekte aus Wirtschaft und Management gelegt. Du erlernst alles, was nötig ist, um aus dir einen hochqualifizierten Wirtschaftsexperten zu machen, der sich in jeder Branche auskennt und für wirtschaftliche Arbeitsfelder im Unternehmen bestens gerüstet ist.

Das Masterstudium hingegen legt verstärkt Wert auf die Vermittlung von Führungskompetenzen. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten spielen die Themen Unternehmensführung, Personalmanagement und Internationalität eine große Rolle. Der Master wird zusätzlich an einigen Hochschulen auch für Nicht-Ökonomen angeboten, so dass BWL-Absolventen aus fachfremden Bereichen die Chancen haben, sich betriebswirtschaftlichen weiter zu qualifizieren.

Bachelor

Diese Inhalte werden im Bachelor vermittelt:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsinformatik
  • Rechnungswesen
  • Mathematik
  • Statistik
  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Logistik und Vertrieb
  • Projektmanagement

Je nach Hochschule können die Inhalte dabei immer etwas abweichen. Manche Hochschulen bieten ihren Studierenden auch die Möglichkeit ab Mitte des Studiums – meist ab dem 3. Semester – verschiedene Schwerpunkte zu wählen. Diese Vertiefungen helfen dir, deinem Studium ein individuelles bzw. verschärftes Profil zu verleihen.

Folgende Vertiefungen werden in der Regel angeboten:

  • Finanzmanagement
  • Internationales Management
  • Unternehmensführung
  • Wirtschaftspsychologie
  • Logistikmanagement

Die genannten Inhalte sind nur Beispiele, es kann von Hochschule zu Hochschule vorkommen, dass die Schwerpunkte anders gelegt werden und Inhalte variieren. Außerdem spielt die Vermittlung von Soft Skills im General Management Studium eine wichtige Rolle. Du erlernst Fertigkeiten in den Bereichen Rherotik, Soziales Verhalten im Unternehmen, Präsentation, interkulturelle Kommunikation, Selbstmanagement und Business Englisch. Diese Fähigkeiten helfen dir für deine spätere Berufstätigkeit enorm weiter.

Master

Im Master können folgende Inhalte vorkommen:

  • Wirtschaftspolitik
  • Economics
  • Strategisches Management
  • Change Management
  • Wirtschaftsrecht
  • International Management
  • Personalmanagement
  • International Marketing
  • Unternehmensführung
  • Finanzmangement

Je nach Hochschulen spielen spezielle Leadership Skills, also sogenannten Führungskompetenzen, ebenfalls eine große Rolle. An manchen Hochschulen kann der Unterricht bzw. einzelne Seminar zudem in Englisch abgehalten werden. Grundsätzlich können die Inhalte aber von Hochschule zu Hochschule variieren und jeder Anbieter setzt in seinem Masterstudium andere Schwerpunkte.

Voraussetzungen

Jede Hochschule hat bestimmte Zugangskriterien, die erfüllt sein müssen, um zu einem Studium gelassen zu werden. Diese Voraussetzungen unterscheiden sich immer in formale Bedingungen, die zwingend notwendig sind und persönliche Anforderungen, die dir helfen, das Studium besser zu meistern. Die formalen Voraussetzungen unterteilen sich dann jeweils nochmal in Bachelor- oder Masterabschluss.

Formale Voraussetzungen

Bachelor

Wenn du ein General Management Studium aufnehmen willst, musst du in jedem Fall einer der folgenden formalen Voraussetzungen erfüllen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation

Studieren ohne Abitur

Da der akademische Studienabschluss immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist es mittlerweile an vielen Hochschulen möglich, das Studium auch ohne Abitur aufzunehmen. Um trotzdem für das General Management Studium zugelassen zu werden, musst du eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können und entsprechende Berufserfahrung haben. Die Regeln für die Studienzulassung mit beruflicher Qualifikation können dabei allerdings von Hochschule zu Hochschule abweichen.

Ein Studium mit beruflicher Qualifikation klingt für dich sehr reizvoll? Wie funktioniert das genau? Alle Infos zum Studium ohne Abitur findest du hier!

Master

Die folgenden Zugangsvoraussetzungen musst du immer erfüllen, um für das Masterstudium General Management zugelassen zu werden:

  • erster Hochschulabschluss (Bachelor oder ein gleichwertig anerkannter Abschluss mit mindestens 180 ECTS-Punkten) - je nach Hochschule mit einem betriebs- oder wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt oder alternativ genau ohne diesen Schwerpunkt bei einem Studiengang für Nicht-Ökonomen

Je nach Hochschule können dann noch folgende Kriterien hinzukommen:

  • Mindestnote des Erststudiums von 2,5 oder besser
  • Nachweis entsprechender Englischkenntnisse
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlgespräch 
  • Nachweis spezieller Mathekenntnisse oder erfolgreiche Teilnahme am Mathe-Vorkurs

Hochschuleigene Bewerbungsverfahren

Private Hochschulen verwenden bei der Vergabe ihrer freien Studienplätze in der Regel ein eigenes, individuelles Auswahlverfahren. Dabei müssen die Bewerber neben ihrem Abschlusszeugnis meist auch ein Motivationsschreiben mit der Studienbewerbung einreichen. Im nächsten Schritt findet dann ein sogenannter Bewerbertag statt. An diesem wird ein Gespräch oder auch ein kurzer Bewerbungstest durchgeführt.

Alle Details zur hochschuleigenen Bewerbung findest du hier.

Numerus Clausus

Viele Hochschulen, ganz besonders die staatlichen Universitäten, setzen bei der Vergabe ihrer freien Studienplätze auf die Hilfe des Numerus Clausus. Der NC spielt immer dann eine entscheidende Rolle, wenn es mehr Bewerber für einen Studiengang gibt, als freie Plätze zur Verfügung stehen. Im Falle des General Management Studiums hat die Studienplatzvergabe mittels NC keine große Bedeutung, da der Studiengang zu großen Teilen von privaten Hochschulen angeboten wird.

Du möchtest trotzdem mehr über den Numerus Clausus erfahren? Wie setzt sich der NC zusammen? Alle ausführlichen Infos und konkrete NC-Beispiele findest du hier!

Vorpraktikum und Sprachkenntnisse

Ein Vorpraktikum ist im General Management Studium nur sehr selten erforderlich. Einige wenige Hochschulen erwarten, dass du mindestens 12 Wochen praktische Erfahrungen im kaufmännischen Bereich vor Studienbeginn gesammelt hast. Auf der Webseite deiner Wunschhochschule kannst du nachlesen, ob dieses Kriterium in deinem Fall auch wirklich von Bedeutung ist.

Englischkenntnisse spielen ebenfalls bei einigen Hochschulen für die Zulassung zum General Management Studium eine Rolle. Da es vorkommen kann, dass Seminare und Vorlesungen auf Englisch abgehalten werden, musst du ggf. entsprechende Sprachnachweise mit deiner Bewerbung einreichen. Informiere auf jeden Fall bei der entsprechenden Hochschule, welche genauen Kenntnisse du vorweisen musst.

Persönliche Voraussetzungen

Wie in jedem Studium ist es auch beim General Management Studiengang durchaus von Vorteil, wenn du einige persönliche Voraussetzungen zum Studium mitbringst. Diese helfen dir, das Studium besser zu meistern, mit Spaß bei der Sache zu bleiben und eine erfolgreichen Abschluss zu schaffen. Beim General Management ist es wichtig, dass du dich für allgemeine wirtschaftliche Zusammenhänge interessierst. Das Studium ist sehr breit aufgestellt und auch deine Begeisterung für globale Themen sollte vielfältig sein. Verständnis für Mathematik, Statistiken und Zahlen sowie ein gewisse Sprachkompetenz sollte ebenfalls vorhanden sein. Außerdem ist es gut, wenn du eine offene, kontaktfreudige Persönlichkeit mitbringst, die sich gut organisieren kann und auf Probleme und Stress ruhig reagiert.

Dauer und Verlauf

Bachelor

Dauer: 6 bis 7 Semester Regelstudienzeit
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) oder alternative Bachelor of Science (B.Sc.) - je nach Hochschule
Schwerpunkte: meistens individuell wählbar im Studienverlauf
Praxissemester: meistens ja, abhängig von der Hochschule
Auslandssemester: meistens ja, abhängig von der Hochschule

Master

Dauer: 3 bis 4 Semester Regelstudienzeit
Abschluss: Master of Arts (M.A.) oder alternativ Master of Science (M.Sc.) - je nach Hochschule
Schwerpunkte: häufig individuell wählbar im Studienverlauf
Praxisprojekt: häufig, je nach Hochschule
Auslandsaufenthalt: häufig, je nach Hochschule

Studienform

Die Anzahl an Hochschulen, die den Studiengang General Management im Angebot haben, ist zwar nicht sehr hoch, dennoch hast du bei den Studienformen viele verschiedene Möglichkeiten. Natürlich kannst du das Studium in der klassischen Vollzeitvariante studieren. Dabei gehst du tagsüber in die Hochschule und hast am Abend und Wochenende Zeit für Familie, Freunde, zum Lernen oder für einen Nebenjob. Bei diesem Modell bist du quasi Vollzeit-Studierender.

Alternativ gibt es aber auch die Möglichkeit General Management neben dem Job zu studieren. Dabei stehen die folgende berufsbegleitende Studienformen zur Auswahl:

Je nach Studienform können sowohl der Ablauf als auch die Studienzeit anders geregelt sein.

15 Hochschulen, die ein General Management Studium anbieten

Karriere nach dem Studium

Als Absolvent des Studiengangs General Management bist du ein Generalist, das bedeutet, du bist umfassend für alle Aufgaben in der Wirtschaft qualifiziert. Selbst wenn du dich im Studienverlauf für einen Schwerpunkt entschieden hast, stehen dir nach dem General Management Studium alle Türen offen. Mit deiner umfangreichen akademischen Qualifikation in sämtlichen betriebswirtschaftlichen Themenfeldern kannst du deine Karriere in vielen unterschiedlichen Berufszweigen starten. Dabei bist du langfristig auch für die Übernahme von verantwortungsvollen Führungstätigkeiten ausgebildet.

Folgende Tätigkeitsfelder stehen dir dabei beispielhaft zur Auswahl:

  • Unternehmensberatung
  • Personalmanagement
  • Finanzwirtschaft
  • Manager im International Business
  • Supply Chain Management
  • Kundenmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Vertrieb

Neben diesen unterschiedlichen Bereichen, die sich in jeder Branche (z.B. Industrie, Handel, Gesundheit, Medien, Automobil, etc.) wiederfinden, kannst du aber auch abwechslungsreiche Jobs bekleiden. Dazu gehören unter anderem:

  • Personalreferent
  • HR Specialist
  • Marketing Manager
  • Controller
  • Business Analyst
  • Projektmanager
  • Unternehmensberater

Mehr zum Thema Berufswelt gibt es hier! Dort findest du alle Infos über die Berufe und das Gehalt in der Wirtschaft.

Gehalt

Leider ist es nicht leicht, verbindliche Angaben zum Gehalt in der Wirtschaft zu machen. Das Einkommen der Mitarbeiter wird immer individuell von Unternehmen zu Unternehmen bestimmt. Dabei spielen einige Faktoren eine Rolle, so zum Beispiel die Branche, in der du arbeitest, die Unternehmensgröße oder auch deine praktische Erfahrung. Auch dein Studienabschluss (Bachelor oder Master) und das Bundesland haben Einfluss auf die Gehaltszahlungen.

Hinzu kommt, dass die meisten Unternehmen und Arbeitgeber ihre Gehaltszahlen nirgendwo veröffentlich, sondern du darüber erst im Verlauf des Bewerbungsprozesses in Kenntnisse gesetzt wirst. Allgemein lässt sich aber sagen, dass mit als Absolvent des General Management Studiums mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2.500 und 3.700 Euro brutto im Monat rechnen kann. Das ist doch für den Anfang mal ganz und gar nicht schlecht!

Außerdem haben wir uns noch die Mühe gemacht, dir hier einige Beispielgehälter zu recherchieren. Doch Vorsicht: Es handelt sich nur um Beispiele! Bei deiner Bewerbung kann die Bezahlung durchaus noch anders ausfallen.

PositionBrancheAlterGehalt (brutto)
Recruiting Manager IT-Branche26ca. 2.200 Euro
Recruiting ManagerForschung32ca. 4.000 Euro
PersonalberaterUnternehmensberatung29ca. 2.900 Euro
DisponentPersonalberatung31ca. 2.400 Euro
ProjektmanagerWerbung25ca. 2.800 Euro

Quelle: Gehalt.de

Du möchtest noch mehr Zahlen zum Gehalt haben? Dann lies hier weiter: Gehalt in der Wirtschaft

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "BWL":

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de