Betriebswirt Fernstudium

Du arbeitest bereits als Kaufmann und möchtest dich weiterentwickeln? Vielleicht träumst du von einer erfolgreichen Karriere im mittleren Management? Wie wäre es dann mit einer Weiterbildung zum Betriebswirt? Wir verraten dir Voraussetzungen, Inhalte und bei welchen Anbietern du diesen Abschluss erreichen kannst.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Folgenden auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet und das generische Maskulinum verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Betriebswirt Fernstudium: ein Überblick

Eines direkt vorab: Beim Betriebswirt Fernstudium handelt es sich nicht um ein Studium im eigentlichen Sinne, es gibt also keine akademischen Abschlüsse wie den Bachelor BWL oder den Master. Dafür musst du ein klassisches BWL Studium wählen. Vielmehr handelt es sich beim Betriebswirt um eine Weiterbildung, die mit einem nicht-akademischen Abschluss, also einem Zertifikat, endet.

Bei der Betriebswirt Weiterbildung stehen dir mehrere Spezialisierungen zur Auswahl:

  • Staatlich geprüfter Betriebswirt
  • Geprüfter Betriebswirt (IHK)
  • IT-Betriebswirt
  • Technischer Betriebswirt

Großes Plus: An manchen Hochschulen kannst du dir nach dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung deine erbrachten Leistungen für einen akademischen Studiengang wie das BWL Studium anerkennen lassen. In diesem Fall hast du dadurch manchmal sogar eine verkürzte Studienzeit. Vielleicht ist dieser Weg etwas für dich.

Mehr Informationen zur Weiterbildung Staatlich Geprüfter Betriebswirt findest du auch in unserer ausführlichen Beschreibung.

Betriebswirt Fernstudium:

Alle Infos

Welche Studieninhalte hat das Betriebswirt Fernstudium?

Wie zu Anfang erwähnt, gibt es derzeit kein akademisches Fernstudium für den Betriebswirt. Der übliche Weg zu diesem Berufsabschluss ist eine Weiterbildung an einer Hochschule oder Akademie, die Fernlehrgänge anbietet.

Das Betriebswirt Fernstudium vermittelt dir die Betriebswirtschaft anhand einer gesunden Mischung aus theoretischen Inhalten und praktischen Fallbeispielen.

Typische Inhalte, die im Betriebswirt Fernstudium auf dich zukommen können, sind zum Beispiel:

Je nachdem für welchen speziellen Betriebswirt du dich entscheidest, werden dir entsprechende Inhalte vermittelt.

Wir stellen dir den Technischen und den IT-Betriebswirt etwas genauer vor:

Technischer Betriebswirt und IT-Betriebswirt

Die Verläufe der Abschlüsse Technischer Betriebswirt und IT-Betriebswirt haben inhaltliche Überschneidungen mit dem reinen Betriebswirt Fernstudium, zum Beispiel im Bereich der Betriebswirtschaft oder der Unternehmensführung. Die Ausrichtungen der Weiterbildungen orientieren sich aber an der jeweiligen Spezialisierung.

Diese Inhalte können auf dich zukommen:

Technischer Betriebswirt

  • Informations- und Kommunikationstechniken
  • Rationalisierung der Fertigung
  • Beschaffung und Einkauf

IT-Betriebswirt

  • Internet-Technologie
  • Informationsmanagement
  • Vernetzung Multimedia
  • Supply Chain Management

Anbieter finden

In unserer Datenbank findest du passende Anbieter für ein Betriebswirt Fernstudium in Form einer nicht-akademischen Weiterbildung.

Welche Abschlüsse gibt es für den Betriebswirt?

Wie schon erwähnt, ist Betriebswirt nicht gleich Betriebswirt, sondern es gibt verschiedene Betriebswirt-Abschlüsse. Einige davon stellen wir dir hier genauer vor:

Betriebswirt

klatschende Absolventen eines Betriebswirt Fernstudiums

Der Betriebswirt ist eine anerkannte Aufstiegsfortbildung, die du an vielen Fernschulen machen kannst. Er schließt mit einem Zertifikat und einem institutsinternen Zeugnis ab. Allerdings gibt es diesen Abschluss auch bei der IHK, sodass du damit auch eine noch höherwertige Qualifikation abstauben kannst.

Geprüfter Betriebswirt IHK

Der Abschluss geprüfter Betriebswirt IHK gilt als höchste IHK-Aufstiegsfortbildung und ist nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) auf dem Niveau 7 angesetzt und damit gleichwertig mit einem Masterabschluss. Wer diesen Abschluss anpeilt, sollte dazu einen Vorbereitungslehrgang besuchen, um die bundesweit einheitlichen Prüfungen vor der IHK zu bestehen. Diese Vorbereitungslehrgänge bietet die IHK selbst an, aber auch einige Fernhochschulen. Der geprüfte Betriebswirt ist eine gute und praxisnahe Alternative zum Studium.

Staatlich geprüfter Betriebswirt

Der Staatlich geprüfte Betriebswirt ist nicht gleich dem Geprüften Betriebswirt (IHK)! Diesen staatlichen Abschluss kannst du an Berufskollegs und Fachschulen erwerben, die im Gegensatz zum Geprüften Betriebswirt IHK die Aufgaben ihrer Prüflinge selbst bestimmen. Der Staatlich geprüfte Betriebswert hat ein geringeres fachliches Niveau und entspricht laut dem DQR einem Bachelorabschluss (Niveau 6)

Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)

Auch dieser Abschluss gehört zu den höchsten betriebswirtschaftlichen Abschlüssen, denn er ist ebenfalls gleichwertig mit einem Masterabschluss. Nach dem Bestehen einer dreiteiligen Prüfung vor der IHK erreichst du den Abschluss „Geprüfter Technischer Betriebswirt“. Inhaltlich geht es beim Geprüften Technischen Betriebswirt um die Schnittstelle von kaufmännischen und technischen Aufgaben.

IT-Betriebswirt

Diese Weiterbildung behandelt neben den kaufmännischen Inhalten auch noch informationstechnologische Grundlagen und wird von Fernschulen angeboten. Die Fortbildung ist nicht gesetzlich geregelt und schließt mit einem institutsinternen Zertifikat ab. Weitere Weiterbildungen, die in diese Sparte fallen, sind zum Beispiel der Bank- oder Sparkassenbetriebswirt.

Welche Voraussetzungen brauchst du?

Geprüfter Betriebswirt (IHK)

Da es sich beim Geprüften Betriebswirt (IHK) um die höchste kaufmännische Aufstiegsfortbildung handelt, sind die Zulassungsvoraussetzungen festgelegt. Wenn du dich also für diesen Berufsabschluss interessierst, brauchst du in jedem Fall:

  • eine kaufmännische Aufstiegsfortbildung bzw. einen IHK-Abschluss zum Fachkaufmann oder zum Fachwirt

Aber: Diese Voraussetzungen gelten nur für die IHK-Prüfung. Für die Teilnahme an den Vorbereitungslehrgängen musst du in der Regel keine besonderen Voraussetzungen erfüllen!

Staatlich Geprüfter Betriebswirt

Beim Staatlich Geprüften Betriebswirt sehen die Zulassungsvoraussetzungen ein wenig geringer aus, da das fachliche Niveau nicht so hoch ist, wie beim Geprüften Betriebswirt IHK. Wenn du eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung plus mindestens einem Jahr Berufserfahrung im Anschluss vorweisen kannst, dann hast du auch schon die notwendigen Bedingungen erfüllt.

Falls du dich fragen solltest, warum beide genannten Abschlüsse so unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen haben, findest du hier die Antwort: Der Geprüfte Betriebswirt entspricht laut dem DQR einem Masterabschluss und der Staatlich Geprüfte Betriebswirt einem Bachelorabschluss.

Betriebswirt

Wenn du ein reines Betriebswirt Fernstudium an einer (Fern-)Hochschule machen möchtest, dann hängen die Voraussetzungen vom jeweiligen Anbieter ab. In der Regel sind die Anforderungen aber nicht besonders hoch. Häufig wird Berufserfahrung im entsprechenden Bereich oder kaufmännische Grundkenntnisse gefordert, manche Institute verlangen die Mittlere Reife plus eine abgeschlossene Berufsausbildung, vereinzelt auch Fachabitur.

Wie verläuft das Betriebswirt Fernstudium?

Lerngruppe von FernstudierendenWie du es aus dem Namen schon ableiten kannst, findet das Studium aus der Ferne statt. Das bedeutet, du bekommst das Lehrmaterial zugeschickt oder auf einer Online-Plattform zur Verfügung gestellt, von der du dir selbstständig die Materialien runterladen kannst. Wenn du Fragen zu den Inhalten hast, stehen dir kompetente Dozenten zur Verfügung. Auf der Online-Plattform kannst du dich auch mit anderen Teilnehmern austauschen.

Im Lehrmaterialumfang sind häufig enthalten:

  • Studienhefte
  • CDs
  • Lern-Apps
  • Lern-Videos

Achtung: Viele Anbieter setzen voraus, dass du einen Computer mit Internetzugang hast, auf dem ein Schreibprogramm installiert ist (wie zum Beispiel Microsoft-Office).

Das Lernen findet dort statt, wo du möchtest bzw. wo du dich am besten konzentrieren kannst – ob im heimischen Wohn- oder Arbeitszimmer, in stiller Umgebung einer Bibliothek oder ganz gemütlich in einem Café. In welcher Häufigkeit und Intensivität du dich mit dem Lehrmaterial auseinandersetzt, bleibt meist dir überlassen. Es ist jedoch üblich, dass du bestimmte Aufgaben bearbeitest und diese an deine Dozenten schickst. Auf diese Weise und in Form von Klausuren und/oder Hausarbeiten kannst du deine Lernfortschritte „nachweisen“.

Am Ende der Weiterbildung kann eine Art Studienarbeit auf dich zukommen, die du zu einem bestimmten Themenbereich schreibst. Sobald alle geforderten Studienleistungen von dir bestanden sind, gilt das Fernstudium als bestanden und du erhältst ein institutsinternes Abschlusszertifikat und häufig auch ein Zeugnis.

Was kostet ein Betriebswirt Fernstudium?

Fakt ist: Das Betriebswirt Fernstudium kostet dich nicht wenig Geld. Wie hoch die Kosten sind, hängt von der Hochschule bzw. Akademie oder dem Institut ab, wo du deine Weiterbildung absolvieren möchtest.

Die Fernhochschulen wie die IUBH Fernstudium berechnen ihre Gebühren in der Regel monatlich. Die genauen Kosten sind dabei abhängig von der Dauer des Fernstudiums. Meist gibt es verschiedene Laufzeit-Varianten, wobei die längste Dauer die günstigsten monatlichen Kosten hat. Aber Vorsicht: Die monatlichen Gebühren sind zwar geringer, aber da das Studium insgesamt länger dauert, kostet es letztendlich auch mehr Geld als eine kürzere Variante.

Führt dich dein Weg zum Betriebswirt über eine Aufstiegsfortbildung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK), musst du neben den Weiterbildungskosten auch noch die Prüfungsgebühren einberechnen, die abhängig von der jeweiligen IHK sind und meist zwischen 400 und 550 Euro liegen.

Finanzierungshilfen

Weiterbildungen sind aber häufig über das Aufstiegs-BAföG oder einen Bildungsgutschein förderbar. Es lohnt sich auf alle Fälle, Aufstiegs-BAföG zu beantragen, denn damit zahlst du bis zu 75 Prozent weniger für Lehrgang und Prüfungen und das sogar unabhängig von deinem Alter und Einkommen.

Manche Arbeitgeber erklären sich auch bereit, die Kosten zu einem Teil oder sogar komplett zu übernehmen. Hier lohnt es sich also, beim aktuellen Arbeitgeber einmal nachzuhaken.

Wir haben für dich ein paar Kostenbeispiele für das Betriebswirt Fernstudium aufgelistet:

HochschuleFernstudiumDauer (in Monaten)Kosten (im Monat)
IUBH FernstudiumIT-Betriebswirt18, 24, 36339 €, 289 €, 199 €
AKAD UniversityBetriebswirt18 oder 24199 €
AKAD UniversityGeprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)21145 €
DAA WirtschaftsakademieBetriebswirt24145 €
SRH FernhochschuleBetriebswirt18388 €

(Stand: 10/2020)

Wie sehen die Berufsperspektiven aus?

Mit dem Betriebswirt hast du dich für einen gefragten Beruf mit Zukunft entschieden. Das Betriebswirt Fernstudium bereitet dich darauf vor, verantwortungsvolle Leitaufgaben, zum Beispiel in Führungspositionen, zu übernehmen.

Nach dem Abschluss dieser Weiterbildung bist du in der Lage, Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen zu entwickeln. Welche dafür infrage kommen, haben wir nachfolgend für dich aufgelistet:

  • Mit welchen Herausforderungen sehen sich Unternehmen am Markt konfrontiert und mit welchen Maßnahmen können sie im (inter)nationalen Wettbewerb bestehen?
  • Mit welchen Instrumenten können Umsatz und Gewinn erhöht werden?
  • Wie können Betriebsabläufe verbessert werden?

Mögliche Einsatzbereiche eines Betriebswirtes

  • Rechnungswesen: In diesem Bereich führst du zum Beispiel Lohnabrechnungen durch oder erstellst Budgetkalkulationen für ein bevorstehendes Jahr.
  • Produktion: Als Betriebswirt in der Produktion sitzt du an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technik und beschaffst sowohl Rohstoffe als auch Maschinen. Dabei hast du immer den Blick darauf gerichtet, ob angeschaffte Mittel sich überhaupt gelohnt haben.
  • Marketing: Als Betriebswirt im Marketing bist du zum Beispiel für die Werbung von Produkten oder einer Marke zuständig. Dein betriebswirtschaftliches Fachwissen hilft dir dabei, passende Budgetkalkulationen durchzuführen.
  • Personal: In diesem Bereich kümmerst du dich zum Beispiel um Personalakten. Auch dass sich Mitarbeiter wohlfühlen, sich weiterbilden und neues Personal eingestellt wird, kann in deinen Aufgabenbereich fallen.

Mögliche Branchen

  • Wirtschaft
  • Industrie
  • Dienstleistungssektor

Der Abschluss IT-Betriebswirt qualifiziert dich durch die Kombination aus betriebswirtschaftlichem und informationstechnischem Wissen, den Einsatz von IT innerhalb des Unternehmens zu verbessern. Du sorgst zum Beispiel für eine reibungslose Einführung von Systemen oder Durchführung von IT-Projekten.

Als technischer Betriebswirt besitzt du gefragte Kompetenzen, die nicht nur die Betriebswirtschaft betreffen, sondern bist mit dem neuesten Wissen rund um die Technik ausgestattet. Mit deiner Kompetenz prüfst du zum Beispiel Produktionsabläufe, kalkulierst Kosten und optimierst die Produktionskette.

Wie du siehst, ist das Aufgabenfeld von Betriebswirten je nach Ausrichtung sehr vielfältig. Da ist für jeden garantiert der passende Zuständigkeitsbereich dabei.

Was verdienen Betriebswirte?

verschiedene Euroscheine und -münzenEine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht, denn es kommt bei deinem späteren Verdienst nicht nur auf deine Qualifikation an, sondern auch auf viele weitere Faktoren wie:

  • deine Berufserfahrung
  • deine berufliche Position
  • der Größe und der Standort des Unternehmens

Wir haben uns für dich mit den Verdienstmöglichkeiten von Betriebswirten auseinandergesetzt und unsere Ergebnisse in einer Übersicht für dich aufgelistet:

BerufAlter & GeschlechtBerufserfahrungBruttomonatsgehalt
Betriebswirtin35, weiblich5 Jahre4.100 €
Betriebswirt32, männlich6 Jahre4.800 €
Betriebswirt (IHK)33, männlich10 Jahre3.850 €
Betriebswirtin (IHK)36, weiblich3 Jahre2.850 €
Technischer Betriebswirt30, männlich1 Jahr2.900 €
Technische Betriebswirtin24, weiblich4 Jahre2.000 €

Quelle: Gehaltsvergleich.de (Stand 10/2020)

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de