Technische Betriebswirtschaft Studium

Du möchtest dein Interesse für neue Technologien mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen verbinden? Die Kombination von BWL und Technik findest du dabei unglaublich spannend? Dann entscheide dich für das Technische Betriebswirtschaftslehre Studium. Bei uns erfährst du alles über Studieninhalte, Voraussetzungen, Dauer und Studienformen. Außerdem liefern wir dir einen Einblick über deine Karriereperspektive als technischer Betriebswirt.

Nicht nur die Wirtschaft steht im Zeitalter der Globalisierung vor großen Herausforderungen, auch vor den Bereichen Industrie und Produktion macht die Digitalisierung nicht Halt. Aus diesem Grund werden die Anforderungen an Unternehmen immer größer und die Nachfrage nach hochqualifizierten Experten auf dem Gebiet der technischen Betriebswirtschaft wächst stetig an.

Die Verbindung von neuen Technologien und betriebswirtschaftlichem Kow-how gewinnt zunehmend an Bedeutung. Als technischer Betriebswirt arbeitest du an der Schnittstelle zwischen Management und Technik. Du verbindest dein Wissen über technische Zusammenhänge mit deinen Fähigkeiten zum analytischen Denken. Das Studium der technischen Betriebswirtschaft befähigt dich, die Umsetzung zeitgemäßer technischer Entwicklungen betriebswirtschaftlich zu analysieren und zu bewerten.

Im Folgenden erklären wir dir alles Wissenswerte über Studieninhalte, Voraussetzungen, Studiendauer und Studienformen des Technische Betriebswirtschaftslehre Studiums. Zudem erfährst du alles über deine Karrierechancen als technischer Betriebswirt und wir liefern dir einen ersten Anhaltspunkt über das Gehalt in der Branche.

Wusstest du, dass ...

… der Name Google auf Wort "googol" zurückzuführen ist, was eine 1 mit hundert Nullen bezeichnet. Dies steht symbolisch für die Fülle an Informationen, die man über die Suchmaschine erhalten kann.

… das erste Produkt, das Sony verkaufte, ein Reiskocher war?

… drei von vier deutschen Unternehmen Social Media für ihren Vertrieb nutzen?

Alle Infos zum Technische Betriebswirtschaft Studium

Studieninhalte

Der Studiengang Technische Betriebswirtschaft ist in Deutschland nicht so verbreitet, wie es zum Beispiel beim klassische Betriebswirtschaftslehre Studium der Fall ist. Das Studienangebot ist daher recht überschaubar, da das Studium als Kombination von BWL und Technik in gewisser Weise eine Nische abdeckt bzw. eine Besonderheit ist. Es handelt sich um eine interdisziplinären Studiengang, bei dem du bereichsübergreifendes Wissen erlernst.

Bei deiner Suche nach einem Studium, dass BWL und Technik verbindet, bist du vielleicht auch schon auf den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen gestoßen. Dieser wird an sehr vielen Hochschulen angeboten. Er ist in Teilen vergleichbar mit der technischen Betriebswirtschaft. Im Wirtschaftsingenieurwesen wird der Fokus allerdings deutlich stärker auf das Ingenieurwesen und die Technik gelegt. Bei der technischen Betriebswirtschaft erlernst du technische Fähigkeiten aus dem Bereich Digitalisierung und neue Technologien, der Schwerpunkt des gesamten Studiums liegt allerdings auf dem betriebswirtschaftlichen Wissen. Die Betriebswirtschaft wird hierbei mit einer technologischen Basis verknüpft. Darin liegen auch die Besonderheit und der Mehrwert des Studiengangs.

Das Bachelorstudium Technische Betriebswirtschaft vermittelt dir grundlegende Kenntnisse über das Management von Produktions- und Technologieunternehmen. Dabei stehen die Themengebiete Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Technologiemanagement im Mittelpunkt.

Im Vergleich dazu setzt das weiterführende Masterstudium Technische Betriebswirtschaft auf die Felder Controlling, Marketing, Software-Engineering und Fertigungstechnik.

Bachelor

Im Bachelorstudium können dir folgende Inhalte begegnen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsrecht
  • Technisches Management
  • Controlling
  • Marketing
  • Technischer Vertrieb
  • Wertschöpfungsmanagement
  • Automatisierung und Digitalisierung in der Industrie
  • Produktion und Logistik
  • Mathematik & Statistik
  • Business Englisch
  • Technical Englisch

Zusätzlich werden im Studium auch sogenannte Soft Skills vermittelt. Diese helfen dir, dich später in der Berufswelt und auf dem Arbeitsmarkt besser zurecht zu finden. Dazu gehören selbstorganisiertes Lernen, Präsentation, Kommunikation und wissenschaftliches Arbeiten.

Je nach Hochschule können die Inhalte immer etwas voneinander abweichen und du kannst im Studienverlauf eigene Schwerpunkte hinzu wählen.

Master

Im Masterstudium Technische Betriebswirtschaft können diese Inhalte thematisiert werden:

  • Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen & Controlling
  • Internationales Management
  • Wirtschaftsmathematik
  • Produktionstechnik
  • Prozessmanagement
  • Software-Engineering
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Fertigungstechnologien
  • Innovationsmanagement

Von Hochschule zu Hochschule können sich die Inhalte immer etwas unterscheiden und die Schwerpunkte anders gesetzt werden. Manche Hochschulen legen ihren Fokus auf den betriebswirtschaftlichen Bereich, andere stellen technische Module in den Mittelpunkt.

Voraussetzungen

Jede Hochschule hat bestimmte Zugangskriterien, die erfüllt sein müssen, um zu einem Studium gelassen zu werden. Diese Voraussetzungen unterscheiden sich immer in formale Bedingungen, die zwingend notwendig sind und persönliche Anforderungen, die dir helfen, das Studium besser zu meistern. Die formalen Voraussetzungen unterteilen sich dann jeweils nochmal in Bachelor- oder Masterabschluss.

Formale Voraussetzungen

Bachelor

Wenn du dich für ein Bachelorstudium Technische Betriebswirtschaft interessiert, musst du in jedem Fall eine der folgende Zugangskriterien erfüllen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur) oder
  • Einen vergleichbaren Abschluss oder
  • Eine berufliche Qualifikation

Studieren ohne Abitur

An vielen Hochschulen gibt es mittlerweile die Möglichkeit das Bachelorstudium auch ohne Abitur aufzunehmen. Dafür ist eine Berufsausbildung oder eine bestimmte Anzahl an Jahren der Berufserfahrung notwendig. Alle Infos zum Studium ohne Abitur findest am besten immer auf der Webseite der Hochschule, an der du gern studieren möchtest.

Mehr Details: Hier findest du alles Wissenswerte zum Studium ohne Abitur!

Master

Um für den Master Technische Betriebswirtschaft zugelassen zu werden, musst du folgende formalen Kriterien erfüllen:

  • Erster Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbarer Studienabschluss) in einem betriebswirtschaftlichen, ingenieurwissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Studiengang
  • Mindestnote des Erststudiums von 3,0 oder besser

Je nach Hochschule können dann folgende Voraussetzungen hinzukommen:

Je nach Hochschule können im Falle eines Bachelorstudiums noch weitere Zugangsbedingungen notwendig sein. Wir haben dir hier alle Kriterien aufgelistet.

Sprachkenntnisse

An vielen Hochschulen müssen ausreichende Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Wie gut diese im Einzelnen sein müssen und welche Zertifikate bzw. Sprachtests als Beleg anerkannt sind, kann von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich sein. Informiere dich am besten immer individuell auf der Webseite oder dem Studiensekretariat der Hochschule, welche genauen Nachweise du erbringen musst.

Hochschuleigenes Bewerbungsverfahren

Vor allen private Hochschulen setzen bei der Auswahl ihrer Studierenden auf ein eigenes Verfahren. Dazu können ein Bewerbungsgespräch, ein Test oder ein Motivationsschreiben gehören.

Alle Details zum Bewerbungsverfahren mit hochschuleigenen Kriterien findest du hier.

Numerus Clausus

Wenn es mehr Bewerber auf eine Studiengang als freie Plätze gibt, kommt mein die Auswahl mit Hilfe eines Numerus Clausus zustande. Dieses Verfahren wird am häufigsten von staatlichen Universitäten und Fachhochschulen benutzt. Beim Studium der technischen Betriebswirtschaft kommt der NC allerdings fast gar nicht zum Einsatz.

Wie setzt sich der NC zusammen? Was bedeutet das genau? Alle ausführlichen Infos zum Numerus Clausus findest du hier!

Persönliche Voraussetzungen

Wenn du dich für das Studium Technische Betriebswirtschaft entscheidest, solltest du in jedem Fall auch einige persönliche Eigenschaften mitbringen. Diese helfen dir, dein Studium erfolgreich abzuschließen. Neben deinem Interesse für betriebswirtschaftliche Abläufe und Zusammenhänge sollte auch ein gewisses technisches Grundverständnis vorhanden sein. Du solltest du zudem für die Digitalisierung unserer Gesellschaft begeistern können. Kenntnisse in der Mathematik sowie gute Englischkenntnisse sind ebenfalls von Vorteil.

Dauer und Verlauf

Bachelor

Dauer: 6 bis 7 Semester Regelstudienzeit
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Schwerpunkte: meistens individuell wählbar im Studienverlauf
Praxissemester: meistens ja, abhängig von der Hochschule
Auslandssemester: häufig, abhängig von der Hochschule

Master

Dauer: 4 Semester Regelstudienzeit
Abschluss: Master of Science (M.Sc.) oder Master of Business Administration (MBA) - je nach Hochschule
Schwerpunkte: meistens individuell wählbar im Studienverlauf
Praxisprojekt: häufig, je nach Hochschule
Auslandsaufenthalt: nur in Ausnahmefällen, je nach Hochschule

Studienform

Die Auswahl der Studienformen im Technischen Betriebswirtschaft Studiums ist sehr groß. Der Studiengang wird in allen Varianten angeboten und kann neben dem klassischen Vollzeitstudium vor allen Dingen im Master auch als berufsbegleitendes Studium absolviert werden. Dabei stehen dir folgende Möglichkeiten zur Auswahl:

Je nach Studienform können sich Dauer und Verlauf des Studiums ändern.

Karriere nach dem Studium

Mit einem akademischen Abschluss im Technische Betriebswirtschaft Studium stehen dir in der Berufswelt viele Türen offen. Du hast ein interdisziplinäres Studium absolviert, dass dich bereichsübergreifend sowohl für Berufe in der Wirtschaft als auch im technischen Management qualifiziert. Gerade in der heutigen Zeit, wo die Verknüpfung von Digitalisierung und Produktion große Auswirkungen auf wirtschaftliche Begebenheiten hat, sind Experten auf diesem Gebiet absolut gefragt und dein, durch das Studium erlerntes Fachwissen, ist von unschätzbarem Wert.

Als Absolvent dieses Studiengangs bist du in der Lage als Bindeglied abteilungsübergreifend zwischen BWL und Technik zu arbeiten. Dabei kannst du gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge analysieren und bewerten. Dein Wissen befähigt dich zudem technische Probleme unter ökonomischen Gesichtspunkten zu lösen. Außerdem hast du die Qualifikation dazu, Führungsaufgaben in beiden Gebieten zu übernehmen.

Aus diesem Grund kommen für dich folgende Haupteinsatzgebiete in Frage:

  • Produktionsmanagement
  • Fertigung
  • Vertrieb
  • Marketing
  • Einkauf
  • Controlling
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement

Mehr zum Thema Berufswelt gibt es hier! Dort findest du alle Infos über die Berufe und das Gehalt in der Wirtschaft.

Gehalt

Natürlich wollen wir dir auch einen Einblick liefern, was du mit einem Technischen Betriebswirtschaft Studium in der Berufswelt verdienen kannst. Leider ist dies nicht ganz leicht, dass wir keine verbindlichen Aussagen über das Gehalt treffen können. Es gibt viele verschiedene Faktoren, die das Einkommen in einem Beruf beeinflussen. Als Absolvent der Technischen Betriebswirtschaft kannst du in vielen Bereichen der Wirtschaft oder der Technik arbeiten. Dabei hat die Branche den wohl größten Einfluss auf das Gehalt. Aber auch dein Abschluss (Bachelor oder Master) und deine bisherige Berufserfahrung spielen eine Rolle.

Generell wird das Gehalt immer individuell vom Unternehmen bestimmt und kann daher von Arbeitgeber zu Arbeitgeber abweichen. Mit einem Technische Betriebswirtschaft Studium kannst du aber mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2.800 und 4.000 Euro brutto im Monat rechnen.

Wir haben noch weiter für dich recherchiert und ein paar Gehaltbeispiele für dich zusammengetragen. Beachte aber: Es handelt sich hier in jedem Fall nur um Beispiele!

PositionBrancheAlterGehalt (brutto)
Technischer Betriebswirt Großhandel44ca. 6.200 Euro
Technischer BetriebswirtMaschinenbau26ca. 3.700 Euro
Technischer BetriebswirtAutoindustrie27ca. 3.200 Euro
Technisches ManagementImmobilien29ca. 2.600 Euro
Technischer BetriebswirtMetallindustrie32ca. 3.700 Euro

Quelle: Gehalt.de

Du möchtest noch mehr Zahlen zum Gehalt haben? Dann lies hier weiter: Gehalt in der Wirtschaft

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 2)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "BWL":

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de