Master Unternehmensführung in Sachsen-Anhalt: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Unternehmensführung

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Master

Der Master bezeichnet den zweiten Abschluss des mehrstufigen Bachelor- und Mastersystems. Er dauert in der Regel vier, seltener auch mal zwei Semester und setzt einen Bachelor oder einen klassischen Studienabschluss wie Magister voraus. Oftmals sind die Masterstudiengänge zulassungsbeschränkt, d.h. du brauchst eine bestimmte Mindestnote, um zum Studium zugelassen zu werden, manchmal musst du auch an einem hochschulinternen Bewerbungsverfahren teilnehmen oder Praktika nachweisen.

Für einen Master in BWL solltest du bereits während deines Bachelorstudiums eine bestimmte Mindestpunktzahl in studienfachrelevanten Fächern wie BWL, VWL und/oder Mathematik erbracht haben, wie viele das sind hängt von der jeweiligen Uni ab.

Ansonsten ist der Master- genau wie der Bachelorstudiengang in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei einen oder mehrere Veranstaltungen mit einem bestimmten Lernziel zusammen. Für die einzelnen Veranstaltungen werden Credit Points (CPs) vergeben. Insgesamt erwirbst du für das gesamte Studium zwischen 90 und 120 CPs.

Weiterlesen...

Unternehmensführung

Du willst an die Spitze eines Unternehmens aufsteigen oder eine Führungsposition in einer speziellen Unternehmensabteilung übernehmen? Dann qualifiziere dich mit einem Studium Unternehmensführung dafür – bei uns findest alle Infos zum Studiengang!

Diese Inhalte erwarten dich im Unternehmensführung Studium

Das Bachelorstudium Unternehmensführung verknüpft BWL und VWL miteinander und legt den Fokus auf das Mangement von Unternehmen. Neben dem BWL Know-how wirst du auch in Leadership Skills geschult. Dazu zählen u.a. die Fächer Risiko- und Krisenmanagement sowie Mitarbeiterführung.

Im Masterstudium erlernst du die Feinheiten der Unternehmensführung. BWL-Absolventen und Absolventinnen können sich also im nächsten Schritt voll und ganz auf die Unternehmensführung konzentrieren. Hier lernst du alles über Innovative Geschäftsmodelle, Businessplan und internationales Wirtschaftsrecht.

Karrierechancen nach dem Studium

Das spezielle BWL Studium bereitet dich auf die stetig wachsenden Herausforderungen in der Wirtschaft vor. Mit deinem Abschluss bist du in der Lage in die Führungsetagen von Unternehmen aufzusteigen und deine Karriere voranzutreiben.

Um dir die Entscheidung für diesen BWL-Studiengang zu erleichtern, liefern wir die in unserem ausführlichen Ratgeber zum Unternehmensführung Studium alle Informationen über Studieninhalte, Voraussetzungen, Studienverlauf sowie Karriereperspektiven und Gehalt. Außerdem haben wir eine große Datenbank für dich erstellt, in der du alle Hochschulen findest, die ein solches Studium anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gehört mit gut 2 Millionen Einwohnern und etwa 20.000 Quadratkilometern Fläche zu den kleinen Bundesländern. Neben der Landeshauptstadt Magdeburg zählen Halle (Saale) und Dessau-Roßlau zu den Oberzentren. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist in der ländlich geprägten Region nach wie vor die Landwirtschaft. Den höchsten Freizeitwert hat die Gegend rund um den Brocken im Harz, Norddeutschlands einziger echter Berg mit mehr als 1.000 Metern Höhe. Sachsen-Anhalt wirbt mit dem Slogan "Land der Frühaufsteher", das braucht aber niemanden zu beunruhigen. Die Vorlesungszeiten an den insgesamt zehn Hochschulen sind ganz normal.

BWL studieren in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt gibt es zwei Universitäten. Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hat knapp 20.000 Studierende und ist damit die größte Hochschule des Bundeslandes mit dem umfassendsten Studienangebot im Bereich Wirtschaftswissenschaften. Die Uni bietet einen der wenigen zulassungsfreien Bachelor-Studiengänge in Betriebswirtschaftslehre an. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg betreut knapp 14.000 Studierende. Wer sich hier einschreibt, kann einen konsekutiven Bachelor-Studiengang und anschließend einen Master in BWL absolvieren. Eine praxisorientierte Ausbildung bieten die Hochschule Anhalt an den Standorten Bernburg, Dessau-Roßlau und Köthen sowie die Hochschule Harz in Wernigerode und Halberstadt und die Hochschule Magdeburg-Stendal.

Alle Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de