Schließen

Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Kaiserslautern gesucht?

Vollzeit Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Kaiserslautern - Dein Studienführer

Du willst Betriebswirtschaftslehre (BWL) als Vollzeit in Kaiserslautern absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen in Kaiserslautern recherchiert, an denen du Betriebswirtschaftslehre (BWL) als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für Betriebswirtschaftslehre (BWL) als Vollzeit in Kaiserslautern findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist die beliebteste Form zu studieren. Hier besuchen Studierende regelmäßige Veranstaltungen, um sich den Lernstoff intensiv anzueignen. Die Voraussetzungen dafür sind entweder Abitur oder Fachhochschulreife, je nachdem ob du an einer Uni oder einer Fachhochschule studieren möchtest. Allerdings geht es auch ohne – auch eine Ausbildung und Berufserfahrung können dich zu einem Studium qualifizieren.

BWL gehört noch immer zu den beliebtesten Fächern in Deutschland und das nicht ohne Grund: Ein Vollzeitstudium in diesem Bereich wird dich optimal auf die Herausforderungen der Wirtschaft vorbereiten. Weil das Fach so beliebt ist, hast du die Möglichkeit, zwischen einer Vielzahl von Universitäten die Richtige für dich zu finden. Dabei ist das klassische BWL Studium sehr vielfältig aufgebaut und kann sich von Universität zu Universität unterscheiden.


Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Du interessierst dich für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und hast Spaß an Statistiken? Dann ist das BWL Studium genau das Richtige für dich! Mit einem Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre bereitest du dich optimal auf die Herausforderungen in Wirtschaft und Unternehmen vor.

BWL Studium: Voraussetzungen und Inhalte

Bevor du dein BWL Studium angehen kannst, gibt es einige formale Kriterien, die du erfüllen solltest. Die Zulassung wird in manchen Fällen durch den Numerus Clausus geregelt. Je nach Hochschule können zudem Englischkenntnisse und ein Vorpraktikum für das Bachelorstudium gefordert werden. An privaten Hochschulen spielt der NC meist keine Rolle, jedoch durchläufst du hier eventuell ein Auswahlverfahren.

Wenn du dich für wirtschaftliche Zusammenhänge und unternehmerische Strukturen interessierst, wird dein Wissensdurst im BWL Studium gestillt. Dich erwarten viele wichtige betriebswirtschaftliche Themengebiete, wie z.B. Rechnungswesen, Controlling, Online Management und Wirtschaftsmathematik.

Je nach Hochschule kannst du dich auf verschiedene Themengebiete spezialisieren. Zu diesen können die Bereiche Marketing, Vertrieb, Logistik, Handel oder Steuern zählen.

Karrierechancen nach dem Studium

Mit einem BWL Studium bereitest du dich vielseitig und umfangreich auf eine Karriere im Management vor. Dabei kannst du während des Studiums schon erste eigene Schwerpunkte wählen und somit früh eine Vertiefungsrichtung festlegen. Durch das Studium erhältst du ein breites Fachwissen und bist bestmöglich für einen Beruf im Management gerüstet.

Damit dir die Studienwahl leichter von der Hand geht, verraten wir dir alles über Studienhalte, Voraussetzungen, Studienverlauf und die unterschiedlichen Studienformen im BWL Studium.


Weitere Informationen zum Betriebswirtschaftslehre (BWL) Studium
Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Kaiserslautern

Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Kaiserslautern

Kaiserslautern

Kaiserslautern liegt im Südwesten von Rheinland-Pfalz und ist dafür bekannt, beständig um seinen Status als Großstadt zu ringen, da die Bevölkerungszahl die Marke von 100.000 Einwohnern alle paar Jahre unterschreitet. Kaiserslautern ist ein traditioneller Industriestandort. Die wichtigsten Branchen sind der Maschinenbau sowie die Rüstungs- und die Petroindustrie. Der Campus der TU liegt einige Kilometer außerhalb, südwestlich der Innenstadt. Rund um die TU hat sich das Studentenviertel der Stadt gebildet.

BWL studieren in Kaiserslautern

In der Stadt gibt es zwei Hochschulen, die Technische Universität Kaiserslautern (TU) und die Hochschule Kaiserslautern. Die TU war ursprünglich ein Teil der Universität Trier-Kaiserslautern, ist seit 1975 aber unabhängig und betreut derzeit etwa 15.000 Studierende. Die FH hat Wurzeln, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen, und ging 1971 aus dem Zusammenschluss mehrerer staatlicher Ingenieurschulen hervor. Sie betreut etwa 6.000 Studierende. An der TU kann sowohl ein Bachelor als auch ein Master in klassischer Betriebswirtschaftslehre erworben werden. An der Hochschule Kaiserslautern wird ein Bachelor in BWL im Fernstudium ermöglicht. Vor Ort können Abschlüsse in den Fächern Finanzdienstleistungen, Mittelstandsökonomie und Technische Betriebswirtschaft erworben werden.

Alle Hochschulen in Kaiserslautern

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden