BWL Berufe im Bereich Finanzen / Versicherung

Eines der klassischen Berufsfelder für Absolventen eines Studiums der Betriebswirtschaft liegt in den Bereichen Finanzen und Versicherung. Typische Arbeitgeber sind Banken, Kreditinstitute, Versicherungsunternehmen, aber auch Firmen vieler anderer Branchen. Wir haben Beispiele für Berufe nach dem BWL Studium in diesem Bereich für dich zusammengestellt.

Fonds Manager
Fonds Manager

Fonds Manager / Portfolio Manager / Asset Manager

Ein Portfolio bzw. Fonds Manager stellt für seine Kunden/Auftraggeber geeignete Anlagemöglichkeiten und -kombinationen (Portfolios) zusammen, um finanzielle Risiken durch Streuung zu senken. Die dafür nötigen Transaktionen führt er zum Beispiel an der Börse durch. Dabei analysiert er die Finanzmärkte, überwacht Anlagestrategien und pflegt auch Broker-Kontakte. Des Weiteren überwacht er die Anlagen (z.B. Fonds, Immobilien, Aktien) und entwickelt sie weiter.

Typische Aufgaben

  • Erstellen von Jahresplanungen sowie Vorbereitung und Überwachung der Umsetzung
  • Erstellen von Businessplänen im Zuge der Portfoliooptimierungsstrategie
  • Research, Strategieentwicklung und -empfehlung für die Immobilienportfolien und das Sondervermögen der Investoren
  • Sicherstellung des laufenden Reportings an den Investor/Eigentümer

Börsenmakler / Kursmakler

Die Börse bietet vielfältige Berufsmöglichkeiten nach dem BWL Studium. Dazu gehören z.B. die Jobs als Kursmakler oder als freier Börsenmakler. Der Kursmakler arbeitet in der Vermittlung von Börsengeschäften und der Feststellung des amtlichen Börsenpreises (Kurs) der ihm zugewiesenen Waren oder Wertpapiere. Der freie Börsenmakler vermittelt Wertpapiere zwischen den Kreditinstituten an der Börse. Seine Aufgabe liegt in dem Geschäft mit Papieren, dem so genannten geregelten Freiverkehr. Er darf auch Geschäfte mit amtlich zugelassenen Papieren vermitteln, sich aber nicht mit der amtlichen Kursfeststellung beteiligen.

Typische Aufgaben

  • Vermittlung von Börsengeschäften
  • Feststellung des amtlichen Börsenpreises (Kurs) von Waren und Wertpapieren
  • Vermittlung von Wertpapieren zwischen Kreditinstituten
Börsenmaklerin
Börsenmaklerin
Analystin
Analystin

Analyst

Auch Analysten arbeiten zu einem Teil an der Börse. Sie recherchieren Unternehmensdaten, prüfen Pressemitteilungen und -texte von Unternehmen, befragen Manager und Branchenexperten und verfolgen die Kursentwicklungen auf den nationalen und internationalen Finanz- und Anlagemärkten. Mit Hilfe dieser so gesammelten Informationen können Sie z.B. Börsengänge oder Unternehmens- und Branchenentwicklungen beurteilen. Diese Beurteilungen helfen z.B. Fonds-Manager bei der Auswahl passender Investmentobjekte.

Typische Aufgaben

  • Untersuchung der Geschäftsprozesse
  • Anforderungsmanagement
  • Verbesserung von Unternehmensabläufen und strategischer Organisation
  • Machbarkeits- und Kosten-Nutzen-Analysen

Underwriter

Der Underwriter kommt bei Versicherungen zum Einsatz. Sie sind für die Risikoprüfung und -einschätzung zuständig und analysieren, beurteilen und gestalten Versicherungsverträge. Bei Abschluss des Versicherungsvertrages veranlasst der UW die Dokumentierung des Vertrages und verhandelt während der Laufzeit alle Änderungen. Hierbei geht es eher selten um 0-8-15 Versicherungen wie z.B. Auto oder Haftpflicht, sondern vor allem um komplizierte Versicherungen für Unternehmen oder Top-Manager.

Typische Aufgaben

  • Bewertung von Risiken anhand von Risikoprofilen des Versicherungsnehmers
  • Meldung von Risikoerhöhungen
  • Veränderungen der Versicherungsbedingungen beobachten
  • Überprüfung von Verträgen des Kunden, die dieser mit seinem Abnehmer abschließt
  • Übereinstimmung mit der vereinbarten Versicherungsdeckung abklären
Underwriter
Underwriter
Projektmanagerin
Projektmanagerin

Projektmanager

Banken und Versicherungen setzen Projektmanager an unterschiedlichen Stellen ein, um z.B. Abläufe innerhalb des Unternehmens zu verbessern oder neue Dienstleistungen oder Produkte zu generieren. Mit einem BWL Studium ist man für diese Berufe gut vorbereitet, da man ein breites Grundwissen vorweisen kann. Als Projektmanager leitet man Projekte zur Optimierung der Geschäftsprozesse, stellt sicher, dass die Budgetvorgaben eingehalten werden und dokumentiert die Projekte durchgängig und behält auch den Überblick.

Typische Aufgaben

  • Abwicklung von Projekten im Bereich Versicherung
  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen
  • Steuerung von Dienstleistern
  • Konzeptentwicklung
  • Budgetplanung

Unternehmensberater / Consultant

Bei Firmenübernahmen kommen Spezialisten für Mergers & Acquisitions (M&A) zum Einsatz. Meist sind sie bei Unternehmensberatungen oder Banken angestellt und beraten Firmen bei der Übernahme oder bei einer Fusion. Dazu erstellen sie u.a. Unternehmensdokumentationen, analysieren die Finanzen sowie konzipieren Markt- und Wettbewerbsanalysen und erzielen daraus eine Unternehmensbewertung. Zusätzlich erstellt man Präsentationen und sämtliche weiteren Dokument, die dem Kunden dabei helfen, einen Deal reibungslos über die Bühne zu bekommen.

Typische Aufgaben

  • Strategieberatungen
  • Unterstützung bei der Neuausrichtung von Unternehmen
  • Situationsanalysen
  • Prüfung von Prozessen und Systemen
  • Entwicklung von Lösungsansätzen
Unternehmensberater
Unternehmensberater

War dieser Text hilfreich für dich?

4,60 /5 (Abstimmungen: 5)

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de