BWL Berufe im Bereich Marketing / Vertrieb / Medien / Kommunikation

Mit einem Abschluss im BWL Studium kannst du bedenkenlos auch in die Medien- oder Kommunikationsbranche gehen. Die Bereiche Marketing, Medien, Vertrieb und Kommunikation bieten zahlreiche Karriereperspektiven für BWL-Absolventen. Welche Jobs dir in diesen Feldern offenstehen, zeigen wir dir anhand von zahlreichen Beispielen auf.

Marketingmanagerin
Marketingmanagerin

Marketingmanager

Als Marketingmanager kümmerst du dich um sämtliche Aspekte der Außendarstellung eines Unternehmens. Als Absolvent eines BWL Studiums bringst du das Wissen mit, wie Produkte und Dienstleistungen bestmöglich beworben werden, wie sich das Unternehmen bestmöglich präsentiert und somit seine Wettbewerbsposition sichert oder vergrößert.

Typische Aufgaben

  • Erarbeitung einer Marketingstrategie
  • Gestaltung von neuen Produkten und Dienstleistungen
  • Marktforschung, um die passende Zielgruppe für das Produkt/ die Dienstleistung zu finden
  • Umsetzung von Marketing-/Werbemaßnahmen, ggf. mit externen Agenturen
  • Erfolgskontrolle und Verbesserung der durchgeführten Aktivitäten

Online-Marketing

Online-Marketing gehört evtl. auch zu den Aufgabengebieten eines Marketingmanagers, allerdings kommt den Online-Marketingmaßnahmen heutzutage so eine große Bedeutung zu, dass Unternehmen dafür spezialisierte Mitarbeiter einstellen. Als Beruf nach dem BWL Studium kommt der Job in Frage, wenn du gerne mit dem Computer arbeitest und fit bist in technischen und inhaltlichen Themen des Internets.

Typische Aufgaben

  • Konzeption der Online-Marketing-Strategie
  • Durchführen von Maßnahmen wie Social Media Marketing, Suchmaschinen-Marketing/- optimierung, Werbebanner-Buchung
  • Zusammenarbeit mit externen Agenturen
  • Analyse der Webseitenbesucher und Verbesserung der Usability der Webseite
  • Controlling der eingesetzten Maßnahmen
Online-Marketing Manager
Online-Marketing Manager
Brand Manager
Brand Manager

Produktmanager / Brand Manager

Der Beruf des Produktmanagers (auch Brand Manager genannt) dreht sich darum, Produkte, Dienstleistungen und Marken zu betreuen und für eine erfolgreiche Marktpositionierung zu sorgen. Nach einem BWL Studium bringt man gute Voraussetzungen für diesen Job mit, denn man hat im Studium von der Preisgestaltung bis zu Marketingoptionen alles gelernt, womit sich der Produktmanager täglich beschäftigt.

Typische Aufgaben

  • Absatzförderung bestehender Marken und Produkte
  • Erarbeitung von Strategien zur Einführung neuer Produkte/ Produkterweiterungen
  • Marktanalysen, um die Zielgruppe noch besser zu erreichen
  • Zusammenarbeit mit anderen Unternehmensbereichen (z.B. Forschung und Entwicklung, Produktion)

Marketingberater

Sowohl in Unternehmensberatungen, als auch in Werbeagenturen gibt es für Absolventen eines BWL Studiums die Möglichkeit, einen Beruf als Marketingberater aufzunehmen. In diesem Job ist man Ansprechpartner für Unternehmen, die ihr Marketing verbessern möchten. Mit dem Know-how, das man im BWL Studium gesammelt hat, kann man das Unternehmen beraten und sinnvolle Marketingstrategien erarbeiten. Quasi ein externer Marketingmanager.

Typische Aufgaben

  • Analyse der derzeitigen Marketing-/ Werbemaßnahmen des Kunden
  • Beratung hinsichtlich Trends und Entwicklungen im Geschäftsleben
  • Konzeption neuer Strategien in Absprache mit Kunden
  • Umsetzung der Strategien und Kontrolle
Marketingberaterin
Marketingberaterin
Sales Manager
Sales Manager

Sales Manager

Sales Manager ist der typische Beruf, den Absolventen eines BWL Studiums beim Einstieg in die Welt des Vertriebs finden. Sie sorgen dafür, dass sich Umsatz und Verkaufszahlen positiv entwickeln. Dazu müssen sie sowohl mit externen, als auch mit internen Ansprechpartnern zusammenarbeiten. Intern sprechen sie sich mit Kollegen aus anderen Abteilungen ab, wie man die Verkaufsprozesse verbessern kann. Hier gibt es Schnittstellen mit Produkt Managern und Marketingverantwortlichen. Extern gewinnen sie neue Kunden (z.B. durch Telefonakquise, Messen, Direktmarketing, etc) und pflegen bestehende Kunden.

Typische Aufgaben

  • Analyse der Entwicklung des Umsatzes und der Verkaufsergebnisse
  • Umsetzung von Vertriebskampagnen, d.h. Gewinnung von neuen Kunden
  • Ausbau und Pflege der vorhandenen Vertriebsnetze

(Key) Account Manager

Der Begriff des (Key) Account Managers wird in vielen Branchen und Firmen benutzt. Grundsätzlich steht er für den Job des Betreuens bestehender (wichtiger) Kunden, um diese zu behalten oder mit ihnen mehr Umsatz zu machen. Oft werden Sales Manager und Key Account Manager im gleichen Zug genannt, weil sich die Arbeitsgebiete nicht immer unterscheiden.

Typische Aufgaben

  • Erarbeitung von Kunden-Konzepten und Angeboten, Kalkulation
  • Vertragsverhandlungen bis zum Abschluss
  • Marktbeobachtung und -analyse sowie Ableitung von vertrieblichen Aktivitäten
  • Identifizierung und Ansprache von potentiellen Kunden und Unternehmen
(Key) Account Manager
(Key) Account Manager
PR-Managerin
PR-Managerin

Unternehmenskommunikation / PR-Manager

BWL-Grundkenntnisse sind Pflicht für einen Job im Bereich Unternehmenskommunikation bzw. Public Relations (PR). Früher wurde dieser Berufszweig auch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit genannt, weil man versucht, den Arbeitgeber (oder, wenn man für eine PR-Agentur arbeitet, den Kunden) möglichst positiv in Zeitungen, Fernsehbeiträgen etc. darzustellen. Gerade in Zeiten, in denen viele Unternehmen z.B. bei Facebook aktiv sind und leicht in einen Shitstorm geraten, sind PR-Profis, die das Image der Firma gestalten, unverzichtbar.

Typische Aufgaben

  • Konzeption von Kommunikationsstrategien zur Verbesserung/ Darstellung des Images von Unternehmen
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Organisation von Kommunikationsveranstaltungen wie Messen oder Events
  • Erstellung und redaktionelle Betreuung unternehmensübergreifender Kommunikationsmittel
  • Bearbeitung von Journalisten-/ Presseanfragen

Medienmanager

Wann hast du das letzte Mal Zeitung gelesen? Würdest du einen Gebrauchtwagen in der Zeitung inserieren? Schaust du dir Filme nur im Fernsehen an? Du siehst, die Medienwelt verändert sich rasant und damit verändern sich auch die Geschäftsmodelle. In Zeiten von Netflix & Watchever muss man nicht mehr um 20:15 Uhr vorm Fernseher sitzen, sondern kann seine Lieblingsserie dann schauen, wenn man Zeit hat. Und Zeitungen müssen neue Kanäle erschaffen, über die sie das Geld, was sie durch nicht mehr geschaltete Anzeigen verlieren, wieder hereinholen. Hier sind Betriebswirte gefragt, die einen Blick für die Medienwelt von morgen haben und Trends in Geschäftsmodelle umfunktionieren können.

Typische Aufgaben

  • Entwicklung von Konzepten zur medialen Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen
  • Analyse der Entwicklungen auf dem Medienmarkt
  • Finanzielle Überwachung von Medienprojekten
Medienmanager
Medienmanager
Entertainment Managerin
Entertainment Managerin

Entertainment Manager

Von Public Relations bis hin zu Kultur-, Event- und Kommunikationsmanagement reicht das Berufsbild eine Event- und Messemanagers. Für Absolventen eines BWL Studiums ist dieser Beruf vor allem dann interessant, wenn sie Marketing als Schwerpunkt gewählt und bestenfalls schon Praktika in diesem Bereich durchlaufen haben. In diesem BWL Beruf ist die Schnittstelle zur Unternehmenskommunikation/ PR sehr groß, denn vor allem Unternehmen nutzen Events, um sich nach außen darzustellen, ihr Image zu verbessern und Produkte zu verkaufen. Und als Messemanager ist man dafür mitverantwortlich, mehrere dutzend ausstellende Firmen zu betreuen und die Besucherströme tausender Gäste zu organisieren.

Typische Aufgaben

  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen wie Live-Shows, etc.
  • Kontrolle der Maßnahmen und Anregung von Verbesserungen für zukünftige Events

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de