Schließen

MBA International Management in Sachsen: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

MBA

Studiengang

International Management

Bundesland

Sachsen

MBA

Ein MBA oder auch Master of Business Administration setzt im Gegensatz zum Master Berufserfahrung voraus. Diese sollte mindestens ein Jahr betragen, oft werden auch 2 Jahre Berufserfahrung von den Hochschulen gefordert.

Im Bereich BWL gibt es ein breites Angebot an MBA-Studiengängen. Er richtet sich insbesondere an Personen, die bereits im Berufsleben stehen, einen fachfremden Hochschulabschluss haben und das Studium dazu nutzen wollen, ihre fehlenden betriebswirtschaftlichen Kenntnisse nachzuholen. Allerdings gibt es mittlerweile auch viele BWL-Absolventen, die einen MBA machen, um ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Wegen seiner Berufsbezogenheit, werden MBA-Studiengänge oftmals als Fern- oder berufsbegleitendes Studium angeboten. Dies hat den Vorteil, dass die im Studium erworbenen Kenntnisse direkt in der Praxis umgesetzt werden können, bzw. das man seine Erwerbstätigkeit nicht wegen des Studiums aufgeben muss.

Der MBA soll für die Übernahme von Fach- bzw. Führungsaufgaben qualifizieren und bringt oftmals einen beruflichen Aufstieg mit sich.

Weiterlesen...

International Management

Du träumst von einer Karriere im Internationalen Management? Du willst die Geschicke von weltweit operierenden Unternehmen mitbestimmen? Dann entscheide dich für ein International Management Studium und lege den Grundstein für deinen Traumberuf – alle Infos zum Studiengang hier bei uns!

International Management Studium: Inhalte, Dauer und Verlauf

Das Bachelorstudium International Management bietet dir einen Einblick in verschiedene Themengebiete. Du konzentrierst dich auf die Bereiche BWL, VWL und Finanzen. Internationalität spielt dabei eine große Rolle. So findest du im Studienplan Fächer, wie z.B. International Economics, International Finance und Business Ethics.

Um dich auf den globalen Arbeitsmarkt vorzubereiten, ist ein Auslandsaufenthalt meist verpflichtend. In den meisten Studiengängen werden die Kurse auf Englisch gehalten. Du arbeitest stets an deinen sprachlichen Kompetenzen und knüpfst bereits erste berufliche Kontakte. Nach spätestens sieben Semestern schließt du dein Studium mit dem Bachelor of Arts bzw. Bachelor of Science ab.

Im Masterstudium vertiefst du dein Fachwissen rund um die globale Wirtschaft. In den Kursen, wie z.B. International Law und Internationales Projektmanagement wirst du auf dein zukünftiges Aufgabenfeld vorbereitet. Nach vier Semestern bist du mit deinem Master of Arts bzw. Master of Science bereit, auf internationalem Terrain tätig zu werden.

Karrierechancen im Schnell-Check

Starte deine Karriere auf dem internationalen Parkett! Die Karriereperspektiven für Manager mit internationaler Ausrichtung und interkulturellem Geschick sind äußerst gut. Dir stehen zahlreiche Aufgabenfelder vom Vertrieb übers Marketing bis hin zum Rechnungswesen und Controlling offen bei unzähligen international agierenden Arbeitgebern offen.

Um dir den Schritt zum perfekten Studium zu erleichtern, findest du in unserem ausführlichen Artikel zum International Management Studium alles über Studieninhalte, Voraussetzungen, Dauer und Verlauf. Außerdem haben wir eine umfangreiche Datenbank, in der alle Hochschulen gelistet sind, die ein solches Studium anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen

Das Bundesland Sachsen liegt im Osten Deutschlands. Im Freistaat liegen mit Dresden und Leipzig zwei der bedeutendsten kulturellen Zentren in ganz Deutschland. Zudem muss die enorme Entwicklung des Landes hervorgehoben werden, das unter allen Neuen Bundesländern seit Jahren die besten Zahlen zu verzeichnen hat und damit rechnen darf, in absehbarer Zeit mit den westdeutschen Bundesländern gleichzuziehen. Unter den traditionellen Erzeugnissen des Landes sind insbesondere das Meißner Porzellan und die erzgebirgische Holzschnittkunst zu nennen.

BWL in Sachsen studieren

In Sachsen sind vier Universitäten beheimatet: die Technische Universität Dresden, die Universität Leipzig, die Technische Universität Chemnitz und schließlich die Technische Universität Bergakademie Freiberg. Weitere bedeutende Hochschulen, die nicht den Rang einer Universität innehaben, stehen in Leipzig, Dresden, Mittweida, Zwickau und Görlitz. Ein BWL Studium wird an vielen dieser Hochschulen angeboten, z. B. in den Studienstädten Dresden, Leipzig und Chemnitz.

Alle Hochschulen in Sachsen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de