Schließen

Master General Management in Tübingen: Hochschulen & Studiengänge

Master General Management in Tübingen - Dein Studienführer

Du willst deinen General Management Master in Tübingen absolvieren? Wir haben für dich 12 Hochschulen in Tübingen recherchiert, an denen du den General Management Master absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 19 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den General Management Master in Tübingen die Wahl zwischen 3 Fernstudium-, 4 Berufsbegleitendes Präsenzstudium-, oder 1 Vollzeit Studienangeboten. Neben diesen 8 Studiengängen, könnte auch einer der 2 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Master Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 5 dualen Studiengänge in General Management vielleicht genau das Richtige für dich!

Master

Der Master bezeichnet den zweiten Abschluss des mehrstufigen Bachelor- und Mastersystems. Er dauert in der Regel vier, seltener auch mal zwei Semester und setzt einen Bachelor oder einen klassischen Studienabschluss wie Magister voraus. Oftmals sind die Masterstudiengänge zulassungsbeschränkt, d.h. du brauchst eine bestimmte Mindestnote, um zum Studium zugelassen zu werden, manchmal musst du auch an einem hochschulinternen Bewerbungsverfahren teilnehmen oder Praktika nachweisen.

Für einen Master in BWL solltest du bereits während deines Bachelorstudiums eine bestimmte Mindestpunktzahl in studienfachrelevanten Fächern wie BWL, VWL und/oder Mathematik erbracht haben, wie viele das sind hängt von der jeweiligen Uni ab.

Ansonsten ist der Master- genau wie der Bachelorstudiengang in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei einen oder mehrere Veranstaltungen mit einem bestimmten Lernziel zusammen. Für die einzelnen Veranstaltungen werden Credit Points (CPs) vergeben. Insgesamt erwirbst du für das gesamte Studium zwischen 90 und 120 CPs.


General Management

Du willst die Führungskraft von morgen werden und dich für eine Karriere im Management breit aufstellen? Ob in einem Unternehmen oder einer Institution – du willst die wirtschaftlichen Entscheidungen treffen? Dann entscheide dich für ein General Management Studium – alle Infos zum Studiengang findest du hier!

Das General Management Studium: Inhalte, Dauer und Verlauf

Das General Management Studium ist ein spezialisierter Studiengang, der auf die Themenfelder BWL, VWL, International Management, Rechnungswesen und Controlling näher eingeht. Als Absolvent und Absolventin sollst du nämlich bereit für die Führungsetage in der Wirtschaftswelt sein.

Im Bachelorstudium hast du meistens die Möglichkeit, bestimmte Schwerpunkte zu wählen. Zu diesen können z.B. Finanzmanagement, Unternehmensführung oder Logistikmanagement zählen. Im Masterstudium feilst du an deinen Leadership Skills und wirst auf die Herausforderungen deiner zukünftigen Arbeitswelt vorbereitet.

In sechs bis sieben Semestern kannst du den Bachelor of Arts bzw. Bachelor of Science erlangen. Je nach Hochschule ist ein Praxissemester sowie ein Auslandssemester eingeplant. Den Masterabschluss kannst du wiederum in drei bis vier Semestern erlangen. Auch hier sind Praxisprojekte und ein Auslandsaufenthalt in den Studienverlauf integriert.

Karriere nach dem General Management Studium

Als Manager die Geschicke eines Unternehmens lenken, ob in der Personalabteilung, im Controlling oder in der Beratung – das ist dein Traum? Mit einem Abschluss in General Management machst du den wichtigen Schritt in die richtige Richtung. In unserer Berufswelt zeigen wir dir, wie die Karriereaussichten für Manager aussehen und für welche Jobs du mit einem qualifizierten Abschluss einsetzbar bist.

In unserem ausführlichen Artikel zum General Management Studium


Weitere Informationen zum General Management Studium
Master General Management in Tübingen

Master General Management in Tübingen

Tübingen

Tübingen ist mit seinen 89.000 Einwohnern zwar recht klein, doch langweilig wird nie in dieser Stadt. Tübingen hat eine gemütliche Atmosphäre und wird jedem gefallen, der sich nicht im Großstadttrubel verlieren will. Auch wenn Tübingen nicht gerade der Nabel der Welt ist, begeistert die Stadt mit ihrer schönen Altstadt und der sie umgebenden Landschaft, die tolle Ausflüge in die Umgebung und in nahegelegene Städte wie Reutlingen und Stuttgart bietet.

BWL in Tübingen studieren

Die Eberhard-Karls-Universität Tübingen zählt zu den ältesten Universitäten Deutschlands. Tübingen zählt zu den klassischen Studentenstädten. So kommt man durch die geringe Einwohnerzahl schnell mit anderen Studenten in Verbindung und auch einige Ausgehmöglichkeiten sind geboten. Wer in Tübingen BWL studieren möchte, kann etwa an der Universität zwischen verschiedenen Studiengängen wählen. Dazu zählen Economics and Business Administration, International Business Administration sowie International Economics. Die Studierenden haben die Möglichkeit, ein Auslandssemester einzuplanen und bereits während dem Studium Erfahrung auf internationalem Terrain zu sammeln. Zudem stehen als Schwerpunkte mehrere Sprachen und Regionen zur Auswahl. 

Alle Hochschulen in Tübingen

Pro

  • viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)