Schließen
Sponsored

Master Finanzmanagement in Dresden: Hochschulen & Studiengänge

Master Finanzmanagement in Dresden - Dein Studienführer

Du willst deinen Finanzmanagement Master in Dresden absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Dresden, an denen du den Finanzmanagement Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Finanzmanagement Master in Dresden findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master bezeichnet den zweiten Abschluss des mehrstufigen Bachelor- und Mastersystems. Er dauert in der Regel vier, seltener auch mal zwei Semester und setzt einen Bachelor oder einen klassischen Studienabschluss wie Magister voraus. Oftmals sind die Masterstudiengänge zulassungsbeschränkt, d.h. du brauchst eine bestimmte Mindestnote, um zum Studium zugelassen zu werden, manchmal musst du auch an einem hochschulinternen Bewerbungsverfahren teilnehmen oder Praktika nachweisen.

Für einen Master in BWL solltest du bereits während deines Bachelorstudiums eine bestimmte Mindestpunktzahl in studienfachrelevanten Fächern wie BWL, VWL und/oder Mathematik erbracht haben, wie viele das sind hängt von der jeweiligen Uni ab.

Ansonsten ist der Master- genau wie der Bachelorstudiengang in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei einen oder mehrere Veranstaltungen mit einem bestimmten Lernziel zusammen. Für die einzelnen Veranstaltungen werden Credit Points (CPs) vergeben. Insgesamt erwirbst du für das gesamte Studium zwischen 90 und 120 CPs.


Finanzmanagement

Als Finanzmanager gehört es zu deiner Hauptaufgabe die Finanzen im Unternehmen zu analysieren, um sie strategisch klug zu investieren. Bei Budget-Verschwendungen schiebst du den Riegel vor. Außerdem planst du vorausschauend die Liquidität und bist der erste Ansprechpartner bei Steuerfragen. In den meisten Fällen beziehst du eine Führungsposition. Somit gehört auch das Personalmanagement zu deinem Verantwortungsbereich. Eine gute Menschenkenntnis und Taktgefühl sollten entsprechend zu deinem Repertoire gehören.

Studienhalte & NC

Ein großer Anteil des Studiums sind Wirtschaftsmathematik sowie Wirtschafts- und Steuerrecht. Es sollte dir vor Formeln und Paragrafen nicht grauen. Auf der anderen Seite erwarten dich spannende Module wie Projektmanagement, Personalführung und Entrepreneurship. Du möchtest dich für das Finanzmanagement Studium bewerben? An den meisten staatlichen Hochschulen ist der Studiengang zulassungsbeschränkt. An einer privaten Hochschule ist dein NC wiederum nebensächlich.

Karriere & Gehalt

Als Finanzmanager kannst du in jeder Branche Fuß fassen – oder dich selbstständig machen. Schließlich sind sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen auf eine solide Finanzplanung angewiesen. Für die große Verantwortung, die du als Finanzmanager trägst, winkt eine überdurchschnittliche Vergütung: Bereits als Berufseinsteiger verdienst du zwischen 3.200 bis 4.200 Brutto. Als alter Finanz-Hase bist du mit 5.000 bis 10.000 Brutto versorgt.


Weitere Informationen zum Finanzmanagement Studium
Master Finanzmanagement in Dresden

Master Finanzmanagement in Dresden

Dresden

Dresden als Hauptstadt des Freistaates Sachsen bietet gegenwärtig etwas mehr als 550.000 Einwohnern ein attraktives Wohnumfeld. Als Touristenmagnet ersten Ranges begeistert es mit seinen barocken Prachtbauten, aus denen der Zwinger, die Semperoper, die Hofkirche und das restaurierte Residenzschloss herausragen. Weltbekannt sind ebenfalls seine reichhaltigen Sammlungen, die unter anderem in der Gemäldegalerie Alter Meister im Zwinger oder im historischen Grünen Gewölbe zu bewundern sind. Neben seinen Bauten und Kunstschätzen hat Dresden mit dem Schloss Pillnitz, der Porzellanstadt Meißen und dem Elbsandsteingebirge eine äußerst sehenswerte Umgebung zu bieten.

BWL in Dresden studieren

Die Zahl der in Dresden studierenden Personen beträgt etwa 42.000. Etwa 80 Prozent von Ihnen studiert an der Technischen Universität der Stadt, die zu den zehn größten Universitäten Deutschlands gehört. Weitere bekannte Hochschulen sind die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft und die Hochschule für Bildende Künste. Daneben gilt die Stadt als anerkannter Standort außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen. Mit dem Stadtteil Dresdner Neustadt bietet sie auch ein klassisch zu nennendes Studentenviertel.

BWL-Bachelor Studiengänge können etwa an der Fachhochschule Dresden oder an der Staatlichen Studienakademie Dresden absolviert werden. Einen Master-Studiengang BWL bietet u.a. die TU Dresden an. Hier haben die Studierenden die Möglichkeit, Ihr Studienprofil durch die Wahl von Schwerpunkten zu schärfen. Zur Auswahl stehen die betriebswirtschaftlichen Gebiete wie "Accounting and Finance", "Management and Marketing" oder"Umweltmanagement und Energiewirtschaft.

Alle Hochschulen in Dresden

Pro

  • Bei mehr als 260 Studienoptionen aus den unterschiedlichsten Bereichen ist Dresden nicht nur das Florenz an der Elbe, sondern auch das Mekka für Studienanfänger/innen
  • Frauenkirche, Semperoper oder Residenzschloss – wenn du in Dresden studierst, bist du immer von architektonischen Augenweiden umgeben
  • Du hast geglaubt, dass Wohnen bei so viel Prunk und Pracht bestimmt viel kostet? Falsch gedacht! Mit Mietpreisen von 8,51 Euro pro Quadratmeter ist das Leben hier ein Schnäppchen
  • Weihnachtsgeschenkesuche ade! Ab jetzt werden jedes Jahr echte Dresdner Christstollen verschickt

Contra

  • Wenn du nur schnell von A nach B kommen willst, wollen die Scharen von Tourist/innen den Zwinger sehen. Und die Semperoper. Und die Frauenkirche. Inklusive Fotos und Stadtführung
  • Dresden kann nicht nur Prunk, sondern auch Plattenbau
  • Es kann sein, dass du hier dein Blaues Wunder erlebst, zum Beispiel wenn du auf der gleichnamigen Brücke im Stau stehst – aber du solltest ja sowieso besser Straßenbahn oder Fahrrad fahren