Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Duales Studium Marketing in Brandenburg gesucht?

Duales Studium Marketing in Brandenburg - Dein Studienführer

Du willst Marketing als Duales Studium in Brandenburg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Brandenburg recherchiert, an denen du Marketing als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Marketing als Duales Studium in Brandenburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Duales Studium

Bei einem dualen Studium studierst du an der Hochschule und wirst parallel von einem Unternehmen ausgebildet. Im Regelfall zahlt das Unternehmen deine Studiengebühren und entlohnt dich für deine Arbeit mit einer passablen Vergütung. Ein großer Vorteil des dualen Studiums ist der nahtlose Berufseinstieg, denn üblicherweise übernimmt dich dein Betrieb nach Studienabschluss direkt in eine Festanstellung.


Marketing

Marketing ist ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg eines Unternehmens – da ist es nicht überraschend, dass qualifizierte Marketingexperten sehr gefragt sind. Das Marketing Studium gibt es in vielen verschiedenen Varianten und unter vielen verschiedenen Namen – Digital Marketing, Marketingmanagement, Cross Media Marketing, etc. – je nachdem welchen Schwerpunkt du wählst unterscheiden sich dementsprechend auch die Inhalte und die Voraussetzungen, die du mitbringen musst.

Studieninhalte & -formen 

Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die meisten Marketing Studiengänge Grundlagen in den Bereichen Finanzen, Kommunikation, Management und Vertrieb beinhalten. Natürlich spielen auch Social Media und digitales Marketing eine große Rolle und sind ebenfalls wichtige Bestandteile des Studiums.

Im Bereich Marketing kannst du unterschiedliche Studienformen wählen – egal ob klassisches Vollzeitstudium, Fernstudium, duales Studium oder berufsbegleitendes Studium – die Möglichkeiten sind vielseitig.

Nach dem Studium

Nach einem abgeschlossenen Marketing Studium kannst du in unterschiedlichen Branchen Fuß fassen und zum Beispiel als Marketingmanager, Markt- und Konsumforscher oder Produktmanager in einem Unternehmen deiner Wahl durchstarten.


Weitere Informationen zum Marketing Studium
Duales Studium Marketing in Brandenburg

Duales Studium Marketing in Brandenburg

Brandenburg

Brandenburg liegt im Osten der Bundesrepublik Deutschland, rings um die große Stadt Berlin. Das Bundesland ist durch zahlreiche Naturschutzgebiete geprägt, die insgesamt gut 33% der Fläche einnehmen und Brandenburg gerade bei Touristen sehr beliebt machen. Nicht zuletzt die Einwohner der Millionenmetropole Berlin nutzen die schöne Landschaft gern zur Naherholung. Doch nicht nur was die Natur betrifft hat Brandenburg vieles zu bieten. Die kulturelle Bedeutung Brandenburgs lässt sich etwa daran ablesen, dass sich hier das größte Filmstudio in ganz Europa befindet. Außerdem wird auch die bedeutendste deutsche Fachmesse im Bereich der Luft- und Raumfahrt in dieser Region abgehalten.

BWL studieren in Brandenburg

Die Universitäten Brandenburgs verteilen sich auf die Städte Potsdam, Frankfurt an der Oder, Cottbus, Senftenberg, Brandenburg an der Havel und Neuruppin. Außerdem gibt es große Fachhochschulen in Brandenburg. BWL-Studiengänge oder vergleichbare Fächer werden in nahezu allen Studienstädten des Landes angeboten.

Alle Hochschulen in Brandenburg

Pro

  • Gürkchen essen im Spreewald, flanieren durch das schöne Potsdam oder Naherholung am Scharmützelsee – Brandenburg lässt nach langen Unitagen das Gemüt in der Natur wieder aufatmen
  • In Brandenburg ist das Leben noch sehr günstig, hier kannst du für wenig Geld sehr schön wohnen
  • Die Hauptstadt Berlin ist immer gut erreichbar und stillt den gelegentlichen Großstadthunger
  • Cottbus, Potsdam und Eberswalde überzeugen als Hochschulstandorte mit einer familiären Anzahl an Studierenden

Contra

  • Der Arbeitsmarkt in Brandenburg bietet wenig Karrierepotenzial
  • Eine geringe Auswahl an Studienmöglichkeiten gegenüber den anderen Bundesländern
  • Wegen vieler Pendler/innen ist auch der Regional- und Nahverkehr oft überfüllt und ausgelastet