Duales Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Dresden gesucht?

Studienform

Duales Studium

Studiengang

Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Stadt

Dresden

Duales Studium

Ein duales Studium kombiniert eine berufliche Tätigkeit im Unternehmen mit einem Hochschulstudium. Du schlägst also praktisch zwei Fliegen mit einer Klappe: Einerseits erwirbst du einen Hochschulabschluss und sammelst dabei wertvolle berufliche Erfahrung.

Dabei ist das Studium so organisiert, dass ein regelmäßiger Wechsel zwischen Arbeitsstelle und Campus stattfindet. Dieser kann bspw. im wöchentlichen Turnus stattfinden oder du verbringst nach deiner Arbeitszeit ca. drei Abende die Woche an der Hochschule. Wie genau dieser Wechsel ausgestaltet ist hängt, von der jeweiligen Hochschule bzw. vom Unternehmen ab, in dem du tätig bist.

Für das Fach BWL gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten dual zu studieren - und das in den verschiedensten Bereichen. Die Spanne reicht von Tourismus, Personal- oder Gesundheitsmanagement, über Marketing bis hin zu Finance.

Diese Studienform erfordert von dir zwar ein hohes Maß an Disziplin und Engagement. Für Freizeitaktivitäten wirst du auch nicht so viel Zeit haben, wie bei einem reinen Universitätsstudium. Ein duales Studium kann aber auch ein echtes Karrieresprungbrett bedeuten. Außerdem kannst du dein theoretisches Wissen direkt im Arbeitsalltag anwenden bzw. Fragen, die sich bei deiner beruflichen Tätigkeit stellen, mit Dozenten und Kommilitonen am Campus zu klären.

Weiterlesen...

Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Du interessierst dich für betriebswirtschaftliche Zusammenhängen und hast Spaß an Statistiken? Dann ist das BWL Studium genau das Richtige für dich! Mit einem Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre bereitest du dich optimal auf die Herausforderungen in Wirtschaft und Unternehmen vor.

BWL Studium: Voraussetzungen und Inhalte

Bevor du dein BWL Studium angehen kannst, gibt es einige formale Kriterien, die du erfüllen solltest. Die Zulassung wird in manchen Fällen durch den Numerus Clausus geregelt. Je nach Hochschule können zudem Englischkenntnisse und ein Vorpraktikum für das Bachelorstudium gefordert werden. An privaten Hochschulen spielt der NC meist keine Rolle, jedoch durchläufst du hier eventuell ein Auswahlverfahren.

Wenn du dich für wirtschaftliche Zusammenhänge und unternehmerische Strukturen interessierst, wird dein Wissensdurst im BWL Studium gestillt. Dich erwarten viele wichtige betriebswirtschaftliche Themengebiete, wie z.B. Rechnungswesen, Controlling, Online Management und Wirtschaftsmathematik.

Je nach Hochschule kannst du dich auf verschiedene Themengebiete spezialisieren. Zu diesen können die Bereiche Marketing, Vertrieb, Logistik, Handel oder Steuern zählen.

Karrierechancen nach dem Studium

Mit einem BWL Studium bereitest du dich vielseitig und umfangreich auf eine Karriere im Management vor. Dabei kannst du während des Studiums schon erste eigene Schwerpunkte wählen und somit früh eine Vertiefungsrichtung festlegen. Durch das Studium erhältst du ein breites Fachwissen und bist bestmöglich für einen Beruf im Management gerüstet.

Damit dir die Studienwahl leichter von der Hand geht, verraten wir dir alles über Studienhalte, Voraussetzungen, Studienverlauf und die unterschiedlichen Studienformen im BWL Studium. Dazu listen wir dir in unserer großen Datenbank alle Hochschulen, die ein Betriebswirtschaftslehre Studium anbieten. Klick dich durch unseren ausführlichen Ratgeber!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Dresden

Dresden als Hauptstadt des Freistaates Sachsen bietet gegenwärtig etwas mehr als 550.000 Einwohnern ein attraktives Wohnumfeld. Als Touristenmagnet ersten Ranges begeistert es mit seinen barocken Prachtbauten, aus denen der Zwinger, die Semperoper, die Hofkirche und das restaurierte Residenzschloss herausragen. Weltbekannt sind ebenfalls seine reichhaltigen Sammlungen, die unter anderem in der Gemäldegalerie Alter Meister im Zwinger oder im historischen Grünen Gewölbe zu bewundern sind. Neben seinen Bauten und Kunstschätzen hat Dresden mit dem Schloss Pillnitz, der Porzellanstadt Meißen und dem Elbsandsteingebirge eine äußerst sehenswerte Umgebung zu bieten.

BWL in Dresden studieren

Die Zahl der in Dresden studierenden Personen beträgt etwa 42.000. Etwa 80 Prozent von Ihnen studiert an der Technischen Universität der Stadt, die zu den zehn größten Universitäten Deutschlands gehört. Weitere bekannte Hochschulen sind die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft und die Hochschule für Bildende Künste. Daneben gilt die Stadt als anerkannter Standort außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen. Mit dem Stadtteil Dresdner Neustadt bietet sie auch ein klassisch zu nennendes Studentenviertel.

BWL-Bachelor Studiengänge können etwa an der Fachhochschule Dresden oder an der Staatlichen Studienakademie Dresden absolviert werden. Einen Master-Studiengang BWL bietet u.a. die TU Dresden an. Hier haben die Studierenden die Möglichkeit, Ihr Studienprofil durch die Wahl von Schwerpunkten zu schärfen. Zur Auswahl stehen die betriebswirtschaftlichen Gebiete wie "Accounting and Finance", "Management and Marketing" oder"Umweltmanagement und Energiewirtschaft.

Alle Hochschulen in Dresden

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de