Schließen

Duales Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Bremen gesucht?

Duales Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Bremen - Dein Studienführer

Du willst Betriebswirtschaftslehre (BWL) als Duales Studium in Bremen absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen in Bremen recherchiert, an denen du Betriebswirtschaftslehre (BWL) als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für Betriebswirtschaftslehre (BWL) als Duales Studium in Bremen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Duales Studium

Ein duales Studium kombiniert eine berufliche Tätigkeit im Unternehmen mit einem Hochschulstudium. Du schlägst also praktisch zwei Fliegen mit einer Klappe: Einerseits erwirbst du einen Hochschulabschluss und sammelst dabei wertvolle berufliche Erfahrung.

Dabei ist das Studium so organisiert, dass ein regelmäßiger Wechsel zwischen Arbeitsstelle und Campus stattfindet. Dieser kann bspw. im wöchentlichen Turnus stattfinden oder du verbringst nach deiner Arbeitszeit ca. drei Abende die Woche an der Hochschule. Wie genau dieser Wechsel ausgestaltet ist hängt, von der jeweiligen Hochschule bzw. vom Unternehmen ab, in dem du tätig bist.

Für das Fach BWL gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten dual zu studieren - und das in den verschiedensten Bereichen. Die Spanne reicht von Tourismus, Personal- oder Gesundheitsmanagement, über Marketing bis hin zu Finance.

Diese Studienform erfordert von dir zwar ein hohes Maß an Disziplin und Engagement. Für Freizeitaktivitäten wirst du auch nicht so viel Zeit haben, wie bei einem reinen Universitätsstudium. Ein duales Studium kann aber auch ein echtes Karrieresprungbrett bedeuten. Außerdem kannst du dein theoretisches Wissen direkt im Arbeitsalltag anwenden bzw. Fragen, die sich bei deiner beruflichen Tätigkeit stellen, mit Dozenten und Kommilitonen am Campus zu klären.


Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Du interessierst dich für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und hast Spaß an Statistiken? Dann ist das BWL Studium genau das Richtige für dich! Mit einem Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre bereitest du dich optimal auf die Herausforderungen in Wirtschaft und Unternehmen vor.

BWL Studium: Voraussetzungen und Inhalte

Bevor du dein BWL Studium angehen kannst, gibt es einige formale Kriterien, die du erfüllen solltest. Die Zulassung wird in manchen Fällen durch den Numerus Clausus geregelt. Je nach Hochschule können zudem Englischkenntnisse und ein Vorpraktikum für das Bachelorstudium gefordert werden. An privaten Hochschulen spielt der NC meist keine Rolle, jedoch durchläufst du hier eventuell ein Auswahlverfahren.

Wenn du dich für wirtschaftliche Zusammenhänge und unternehmerische Strukturen interessierst, wird dein Wissensdurst im BWL Studium gestillt. Dich erwarten viele wichtige betriebswirtschaftliche Themengebiete, wie z.B. Rechnungswesen, Controlling, Online Management und Wirtschaftsmathematik.

Je nach Hochschule kannst du dich auf verschiedene Themengebiete spezialisieren. Zu diesen können die Bereiche Marketing, Vertrieb, Logistik, Handel oder Steuern zählen.

Karrierechancen nach dem Studium

Mit einem BWL Studium bereitest du dich vielseitig und umfangreich auf eine Karriere im Management vor. Dabei kannst du während des Studiums schon erste eigene Schwerpunkte wählen und somit früh eine Vertiefungsrichtung festlegen. Durch das Studium erhältst du ein breites Fachwissen und bist bestmöglich für einen Beruf im Management gerüstet.

Damit dir die Studienwahl leichter von der Hand geht, verraten wir dir alles über Studienhalte, Voraussetzungen, Studienverlauf und die unterschiedlichen Studienformen im BWL Studium.


Weitere Informationen zum Betriebswirtschaftslehre (BWL) Studium
Duales Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Bremen

Duales Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) in Bremen

Bremen

Die große Stadt an der Weser ist Hauptstadt des Zwei-Städte-Staats gleichen Namens. Bremen gehört mit über 550000 Einwohnern zu den größten und wichtigsten Städten in Deutschland. Die Stadt gilt als elftgrößte Stadt der Bundesrepublik. Deutschlandweit ist sie nicht zuletzt für das beliebte Märchen von den Bremer Stadtmusikanten bekannt. Doch die Stadt hat manifestere Verdienste. Neben ihrer kulturellen Bedeutung – die Geschichte der Stadt reicht bis ins 8. Jahrhundert zurück – kommt Bremen auch eine große ökonomische Bedeutung zu. Hervorzuheben ist außerdem die Nähe der Stadt zur Nordsee. Als Wahrzeichen Bremens werden der Bremer Roland und das alte Rathaus angesehen.

BWL in Bremen studieren

Bremen hat neben der städtischen Universität eine kleine Zahl weiterer Hochschulen vorzuweisen: Neben der Hochschule Bremen sind dies die Jacobs University Bremen, die Hochschule für Künste Bremen und noch einige weitere. BWL und Wirtschaftswissenschaften im Allgemeinen lassen sich vor allem an der Universität selbst und an der privaten Jacobs University studieren.

Alle Hochschulen in Bremen

Pro

  • Bremen ist die perfekte Alternative für alle, die Hamburg im Kleinformat suchen – auch hier kriegst du eine frische Portion Nordseeluft, leckere Fischbrötchen und historische Architektur, aber günstiger
  • Das Nordlicht besticht mit einer großen Universität und mehreren, kleineren Hochschulen, die alles bieten, was das Studi-Anfänger/innenherz begehrt
  • Wat du willst ins Watt? Na dann buch‘ dir die nächste Mitfahrgelegenheit und fahre ins 60 Kilometer entfernte Bremerhaven

Contra

  • Die Bremer/innen brauchen erstmal ein bisschen, um aufzutauen – aber wenn du ihnen genug Zeit gibst, dann sitzt ihr schon bald lachend bei einem Becks in der Seemannskajüte
  • Die wildesten Partys und angesagten Clubs findest du hier eher nicht
  • Ob Pisastudie oder INSM-Bildungsmonitor - in Sachen Bildung belegt die Stadt immer wieder die letzten Plätze