Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Kostenloses Infomaterial Zum Studiengang
Sponsored

BWL Weiterbildung in Bremen: Anbieter & Kurse

BWL Weiterbildung

Die Betriebswirtschaft ist ein abwechslungsreiches Fachgebiet, das nahezu in jeder Branche Einsatzmöglichkeiten bietet. Die Anforderungen in der Arbeitswelt verändern sich zusehends. Wer bereits mitten im Berufsleben steckt und betriebswirtschaftliche Kompetenzen für die weitere berufliche Laufbahn erwerben möchte, kann eine BWL Weiterbildung in Betracht ziehen. Diese richtet sich sowohl an Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen als auch an Fach- und Führungskräfte auf unterer und mittlerer Führungsebene. Für Umsteiger, Einsteiger oder Führungskräfte bieten sich verschiedene Möglichkeiten, Zusatzqualifikationen zu erwerben. Im Vordergrund stehen dabei die persönlichen Absichten, die man mit einer Weiterbildung bezwecken möchte.

Was lernt man in der BWL Weiterbildung?

Eine BWL Weiterbildung verschafft einen Überblick über betriebswirtschaftliche Prozesse und umfasst eine Einführung in die ökonomischen Prinzipien, betriebswirtschaftlichen Produktionsfaktoren, Rechtsformen und Unternehmensführung. Daneben werden auch Grundlagen der Finanz- und Materialwirtschaft sowie des Marketings und Rechnungswesens vermittelt. Beispiele aus der Praxis ergänzen und vertiefen die Inhalte. Durch die Kombination von praktischer Erfahrung und fundiertem theoretischem Wissen erreichen die Teilnehmer wichtige Schlüsselqualifikationen für die weitere berufliche Laufbahn.


BWL Weiterbildung in Bremen gesucht?

BWL Weiterbildung in Bremen gesucht?

Bremen

Die große Stadt an der Weser ist Hauptstadt des Zwei-Städte-Staats gleichen Namens. Bremen gehört mit über 550000 Einwohnern zu den größten und wichtigsten Städten in Deutschland. Die Stadt gilt als elftgrößte Stadt der Bundesrepublik. Deutschlandweit ist sie nicht zuletzt für das beliebte Märchen von den Bremer Stadtmusikanten bekannt. Doch die Stadt hat manifestere Verdienste. Neben ihrer kulturellen Bedeutung – die Geschichte der Stadt reicht bis ins 8. Jahrhundert zurück – kommt Bremen auch eine große ökonomische Bedeutung zu. Hervorzuheben ist außerdem die Nähe der Stadt zur Nordsee. Als Wahrzeichen Bremens werden der Bremer Roland und das alte Rathaus angesehen.

BWL in Bremen studieren

Bremen hat neben der städtischen Universität eine kleine Zahl weiterer Hochschulen vorzuweisen: Neben der Hochschule Bremen sind dies die Jacobs University Bremen, die Hochschule für Künste Bremen und noch einige weitere. BWL und Wirtschaftswissenschaften im Allgemeinen lassen sich vor allem an der Universität selbst und an der privaten Jacobs University studieren.

Alle Hochschulen in Bremen

Pro

  • Bremen ist die perfekte Alternative für alle, die Hamburg im Kleinformat suchen – auch hier kriegst du eine frische Portion Nordseeluft, leckere Fischbrötchen und historische Architektur, aber günstiger
  • Das Nordlicht besticht mit einer großen Universität und mehreren, kleineren Hochschulen, die alles bieten, was das Studi-Anfänger/innenherz begehrt
  • Wat du willst ins Watt? Na dann buch‘ dir die nächste Mitfahrgelegenheit und fahre ins 60 Kilometer entfernte Bremerhaven

Contra

  • Die Bremer/innen brauchen erstmal ein bisschen, um aufzutauen – aber wenn du ihnen genug Zeit gibst, dann sitzt ihr schon bald lachend bei einem Becks in der Seemannskajüte
  • Die wildesten Partys und angesagten Clubs findest du hier eher nicht
  • Ob Pisastudie oder INSM-Bildungsmonitor - in Sachen Bildung belegt die Stadt immer wieder die letzten Plätze