Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Business Development in Berlin gesucht?

Vollzeit Business Development in Berlin - Dein Studienführer

Du willst Business Development als Vollzeit in Berlin absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen in Berlin recherchiert, an denen du Business Development als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für Business Development als Vollzeit in Berlin findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich meistens auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchst du als Studierende/r die Universität vor Ort, um deinen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten.

Allerdings gibt es keinen festen Stundenplan wie in der Schule. Stattdessen bestimmst du anhand deiner Kurswahl, wie ausgelastet deine Woche ist. So kannst du dir beispielsweise Zeit einräumen, um nebenbei ein wenig zu jobben. Allerdings wird beim Vollzeitstudium erwartet, dass du dich hauptsächlich dem Studium widmest.


Business Development

Du interessierst dich für Trends und Entwicklungen deiner Branche, erkennst Optimierungs- und Entwicklungspotenziale und willst dein Unternehmen nach vorne bringen? Mit einem Business Development Studium erhältst du das Fachwissen, um Marktchancen zu analysieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Wir verraten dir, an welchen Hochschulen du Business Development studieren kannst, welche Studieninhalte auf dich zukommen und wie deine Karrierechancen im Business Development aussehen.

Business Development: Voraussetzungen und Inhalte

Das Business Development Studium wird in den meisten Fällen als Master angeboten und setzt ein wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium voraus. Wenn du dich schon im Bachelor mit dem Thema Business Development beschäftigen möchtest, findest du auch einige BWL Studiengänge mit entsprechendem Schwerpunkt. In der Regel ist das Masterstudium nicht durch den Numerus Clausus (NC) zulassungsbeschränkt, allerdings muss du dich frühzeitig bewerben und gegebenenfalls an einem Eignungstest und einem persönlichen Interview teilnehmen. Außerdem werden für das Business Development Studium gute Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Im Business Development Studium erlangst du Fachwissen, um die Entwicklung eines Geschäftsmodells bis zur finalen Umsetzung zu begleiten. Dazu gehören unter anderem Kenntnisse der Bereiche Marktforschung, Controlling, Marketing, Investition und Finanzierung, Projektmanagement, Entrepreneurship und Personalführung.

Karrierechancen nach dem Business Development Studium

Immer mehr Unternehmen erkennen, wie wichtig es ist, bestehende Geschäftsfelder kontinuierlich auszubauen und neue Marktchancen zu erkennen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Daher hast du als gut ausgebildeter Business Development Manager gute Karrierechancen! Business Development Manager arbeiten häufig in Unternehmen der Biotechnologie, Pharmaindustrie, Maschinenbau, IT und Telekommunikation. Du findest auch Jobs in der Unternehmensberatung und kannst zum Abteilungsleiter oder Geschäftsführer aufsteigen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Weitere Informationen zu Hochschulen, Voraussetzungen und Finanzierungsmöglichkeiten findest du im Beitrag zum Business Development Studium.


Weitere Informationen zum Business Development Studium
Business Development in Berlin

Business Development in Berlin

Berlin

Berlin ist mit 3,5 Millionen Einwohnern die einzige echte Metropole des Landes und gilt als eine der aufregendsten Städte auf dem Globus. 12 Millionen Besucher aus der ganzen Welt kommen jedes Jahr in die Bundeshauptstadt und besichtigen die Museumsinsel, den Reichstag, Schloss Charlottenburg und den legendären Checkpoint Charlie. Die Stadt ist so groß, dass es keine typischen Studentenviertel gibt. Die Studies gehen zischen den vielen anderen jungen Menschen, die es nach Berlin zieht, einfach unter. Lediglich der Stadtteil Dahlem wird stark von der dort ansässigen Freien Universität geprägt. Die bei Studierenden beliebtesten Bezirke sind aber die "In-Quartiere" in Friedrichshain und Kreuzberg sowie auf dem Prenzlauer Berg.

BWL studieren in Berlin

In Berlin gibt es etwa 170. 000 Studierende, die sich auf vier Universitäten und fast 40 sonstige Hochschulen verteilen. Die beiden wichtigsten akademischen Bildungsinstitute in der Bundeshauptstadt sind die Freie Universität Berlin (FU) im Westteil der Metropole und die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) in Mitte. Beide Universitäten konnten sich im Rahmen der sogenannten Exzellenzinitiative des Bundes durchsetzen und sich als Eliteuniversitäten qualifizieren. Beide Unis bieten sowohl Bachelor- als auch Master-Abschlüsse im Fach Betriebswirtschaftslehre an. Darüber hinaus ist das Studienangebot äußerst vielseitig. Wer in Berlin BWL studieren möchte, hat die freie Auswahl zwischen theoretischen und anwendungsorientierten sowie dualen oder berufsbegleitenden Studiengängen. Es gibt auch eine Reihe international ausgerichteter Hochschulen mit anspruchsvollen Bachelor- und Masterprogrammen.

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • In Berlin ist alles ein bisschen größer und so profitierst du auch bei der Auswahl deiner Hochschule von einem schier unendlichen Angebot an Studienmöglichkeiten
  • Ob Partys, Kulturveranstaltungen, Festivals oder Live-Events – irgendwo ist in der Millionenstadt immer etwas los
  • Do you speak Berlinerisch? Mit Tourist/innen, Student/innen und Expats aus der ganzen Welt kannst du dir ein internationales Netzwerk aufbauen
  • Döner essen in Kreuzberg, Flohmarktbesuche in Friedrichshain und Berliner Luft trinken in Neukölln – jeder Kiez ist ein kleiner Mikrokosmos für sich

Contra

  • Die Wohnungsjagd stellt sich als die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen heraus – und durchschnittlich bezahlst du 16,24 Euro pro Quadratmeter
  • Berlin ist laut, Berlin ist rau und Berlin schläft nie – wenn du also eher leise, zart besaitet und schlafbedürftig bist, dann kann dich die Hauptstadt schon mal überfordern
  • Nach Berlin kommt man. Und geht oft auch wieder – die hohe Fluktuation und Einwohnerzahl machen es nicht immer leicht, neue Kontakte zu knüpfen