Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Kostenloses Infomaterial Zum Studiengang
Sponsored

Betriebswirt Weiterbildung in Osnabrück: Anbieter & Kurse

Betriebswirt Weiterbildung

Gut ausgebildete Betriebswirte verfügen über ein breit angelegtes betriebswirtschaftliches Wissen und sind gefragte Führungskräfte in Wirtschaft und Verwaltung. Sie können in zahlreichen Arbeitsbereichen tätig werden und ein breites Spektrum an verantwortungsvollen Fach- und Führungsaufgaben übernehmen. Deshalb vermittelt die Betriebswirt Weiterbildung generalistische Fachkenntnisse. Für eine Tätigkeit im gewerblichen oder technischen Bereich ist die Weiterbildung eine Möglichkeit zum Aufstieg in das mittlere Management. Auch das Finanz- und Rechnungswesen ist ein beliebtes Tätigkeitsfeld für Betriebswirte. Sie werten Statistiken aus, erarbeiten Lösungsansätze zur Kosteneinsparung oder finden Anstellungen in Wirtschaftsunternehmen.

Was lernt man in der Betriebswirt Weiterbildung?

Da sich die Betriebswirt Weiterbildung an realen Aufgaben und Herausforderungen orientiert, enthalten die Kurse zahlreiche Fallstudien. Nach einer Einführung in die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaft befassen sich die Teilnehmer mit Fachthemen und den innerbetrieblichen Funktionsbereichen, wie z.B. Recht, Steuern, Marketing oder Finanzierung. Im Vordergrund stehen dabei ökonomische, ökologische und soziale Aspekte nachhaltigen Wirtschaftens. Die Betriebswirt Weiterbildung ist gerade für Fachwirt Absolventen der nächste Ausbildungsschritt bei der Karriereplanung und auch der erste Schritt für einen gelungenen Start in die Selbstständigkeit.


Betriebswirt Weiterbildung in Osnabrück gesucht?

Betriebswirt Weiterbildung in Osnabrück gesucht?

Osnabrück

Im äußersten Zipfel von Niedersachsen liegt Osnabrück zwischen Wiehengebirge und Teutoburger Wald. Inmitten eines Naturparks liegen Stadt und historischer Stadtkern und ländliche Umgebung ganz nah beieinander. Die Geschichte der Stadt reicht weit zurück, bis in das Jahr 780 als die Stadt als Bischofssitz gegründet wurde. Über die Grenzen hinaus bekannt wurde Osnabrück durch den "Westfälischen Frieden" gemeinsam mit Münster. Und durch seine verkehrsgünstige Lage, war Osnabrück ein Teil der Hanse und als Mitglied der "Neuen Hanse" Gastgeber des Hansetages der Neuzeit 2006. Geprägt durch mehrere Kirchen, Dom und Kloster und durch wunderschöne, restaurierte Fassaden des Klassizismus, des Rokoko und Häusern in Fachwerkbauweise strahlt die Stadt eine beschauliche Gemütlichkeit aus.

BWL studieren in Osnabrück

So überschaubar wie die Stadt mit 162.000 Einwohnern, so überschaubar ist auch die Hochschullandschaft. Zwei Hochschulen haben sich etabliert. Die Universität Osnabrück hat ihren Hauptsitz im Osnabrücker Schloss. Andere Fakultäten verteilen sich über die gesamte Stadt. Hörsäle für das BWL Studium befinden sich im Caprivi Campus in einem alten Kasernengebäude, das durch moderne Anbauten einladend erweitert wurde. Hauptverkehrsmittel ist das Fahrrad. Und damit erreicht man leicht den beliebten Stadtteil "Wüste" mit kleinen Clubs, netten Cafés und einer quirligen Partymeile.

Alle Hochschulen in Osnabrück

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar