Bachelor Business Administration in Sachsen: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Business Administration

Bundesland

Sachsen

Bachelor

Ende der 90er Jahre im Rahmen des Bologna-Prozesses eingeführt, markiert der Bachelor-Abschluss einen Wendepunkt im deutschen bzw. europäischen Hochschulsystem. Klassische Studiengänge wie Magister oder Diplom wurden sukzessive durch das mehrstufige Bachelor- und Mastersystem ersetzt. Ziel war es die Studiengänge untereinander vergleichbar zu machen, bzw. einen international anerkannten Studienabschluss ins Leben zu rufen. Zudem sollte die Studiendauer verkürzt und der Praxisbezug erhöht werden.

Der Bachelorabschluss ist der erste akademische Abschluss innerhalb dieses Systems. Er dauert in der Regel sechs, seltener auch mal acht Semester, und ist in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei ein oder mehrere Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Lernziel zusammen. Für die einzelnen Leistungen bekommst du Credit Points (CPs). Pro Semester sind in der Regel 30 CPs vorgesehen, für das gesamte Bachelor-Studium 180 bis 210.

Es gibt übrigens verschiedene Bachelor-Abschlüsse. Das Studienfach BWL wird entweder als Bachelor of Arts (B.A.) oder als Bachelor of Science (B.Sc.) angeboten. Die Unterscheidung ist dabei nicht ganz eindeutig. Der Bachelor of Arts wird eher dem geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen, aber auch den wirtschaftswissenschaftlichen Bereich zugeordnet, während der Bachelor of Science eher in Natur- und Ingenieurwissenschaften vergeben wird, aber auch den Wirtschaftswissenschaften zugeordnet werden kann. Hier kommt es auf die Schwerpunktsetzung der jeweiligen Hochschule an, ob sie in BWL einen B.Sc.- oder B.A.-Abschluss anbieten.

Weiterlesen...

Business Administration

Stetig wachsender Wettbewerb und zunehmende Globalisierung sind Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen. Du willst diese Anforderungen mitbestimmen? Dann entscheide dich für ein Business Administration Studium und starte eine Karriere im Management – alle Infos zum Studiengang findest du hier!

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Das Business Administration Studium ist ein Mix aus BWL, VWL und International Management. Somit ist der Studienplan bunt gemischt - dich erwarten Fächer, wie z.B. Steuerwesen, Marketing, Personalmangement und Buchführung. Im Masterstudium vertiefst du deine Kenntnisse rund um das Thema Management und wirst auf den Eintritt in die Führungsetage vorbereitet.

Wenn du dich für den Studiengang entscheidest, solltest du auch einen Blick auf die formalen Kriterien werfen, die von den Hochschulen festgelegt werden. Für das Bachelorstudium solltest du neben dem Abitur bzw. Fachabitur auch spezielle Sprachkenntnisse vorweisen können. Um für das Masterstudium aufgenommen zu werden, kann es sein, dass du zudem ein Vorpraktikum absolvieren musst.

Karrierechancen nach dem Studium

Als Manager die Geschicke eines Unternehmens lenken, ob in der Personalabteilung, im Marketing oder im Controlling – das ist dein Traum? Mit einem Abschluss in Business Administration machst du den ersten Schritt dahin. Die Karriereperspektiven für Manager sind überall gut, denn nach dem Studium bist du umfangreich ausgebildet und vielseitig einsetzbar.

In unserem ausführlichen Artikel zum Business Administration Studium erfährst du alles über diesen Studiengang, was du wissen musst, um dich für dieses Fach zu begeistern. Wir haben alles über Studieninhalte, Voraussetzungen, Dauer und Verlauf sowie eine umfangreiche Datenbank, in der alle Hochschulen gelistet sind, die ein solches Studium anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen

Das Bundesland Sachsen liegt im Osten Deutschlands und bildet eines der fünf Neuen Bundesländer. Im Freistaat liegen mit Dresden und Leipzig zwei der bedeutendsten kulturellen Zentren in ganz Deutschland. Zudem muss die enorme Entwicklung des Landes hervorgehoben werden, das unter allen Neuen Bundesländern seit Jahren die besten Zahlen zu verzeichnen hat und damit rechnen darf, in absehbarer Zeit mit den westdeutschen Bundesländern gleichzuziehen. Unter den traditionellen Erzeugnissen des Landes sind insbesondere das Meißner Porzellan und die erzgebirgische Holzschnittkunst zu nennen. Der größte und auch der einzig schiffbare Fluss Sachsens ist die Elbe.

BWL in Sachsen studieren

In Sachsen sind vier Universitäten beheimatet: die Technische Universität Dresden, die Universität Leipzig, die Technische Universität Chemnitz und schließlich die Technische Universität Bergakademie Freiberg. Weitere bedeutende Hochschulen, die nicht den Rang einer Universität innehaben, stehen in Leipzig, Dresden, Mittweida, Zwickau und Görlitz. Ein BWL Studium wird an vielen dieser Hochschulen angeboten, z. B. in den Studienstädte Dresden, Leipzig und Chemnitz.

Alle Hochschulen in Sachsen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de