Gibt es auch duale BWL-Studiengänge?

Schüler fragen:

Kann ich mein BWL Studium auch als duales Studium absolvieren? Welche dualen BWL-Studiengänge gibt es? Was ist der Unterschied zwischen einem dualen Studium und einem normalen Studium?

Studenten antworten:

Miriam
Miriam

Miriam, duale Studentin an der DHBW Mosbach:

Ja, es gibt eine Vielzahl von dualen BWL-Studiengängen. Einige finden in Kooperation mit Universitäten statt, z.B. Siemens mit der Friedrich-Alexander-Universität. Andere wiederum werden in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg angeboten. Darunter fallen beispielsweise die Studiengänge BWL-Bank, BWL-Handel, BWL-Industrie, etc. Der Vorteil des dualen Studiums ist die Verzahnung von Theorie und Praxis. Außerdem bekommt der Student eine Ausbildungsvergütung und hat im Unternehmen bereits "einen Fuß in der Tür", was die Übernahmechancen nach Studienende und damit einen erleichterten Einstieg ins Berufsleben bedeutet.

Sebastian, Student an der Rheinischen Fachhochschule Köln:

Ja, es gibt auch eine Vielzahl an dualen BWL-Studiengänge. Ich habe mein duales Bachelor Studium an der FHDW in Bergisch Gladbach absolviert.

Matthias
Matthias
Lena
Lena

Lena, Studentin an der Hochschule Aalen:

Klar gibt es auch viele duale BWL-Studiengänge. Bei uns an der Hochschule gibt es zum Beispiel den Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre als duales Studium.

Laura, Studentin an der HTWK Leipzig:

Natürlich. Ich selbst habe an der Internationalen Berufsakademie ein duales Bachelorstudium absolviert. Ich kann es nur empfehlen. BWLer sollten so viel Berufserfahrung sammeln wie möglich.

Laura
Laura

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de