Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Brand, Retail & Fashion Management (DUAL)

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Duales Studium

Das duale Betriebswirtschaftsstudium der International School of Management schafft mit BWL-Grundwissen und branchenspezifischen Inhalten die perfekte Verbindung zwischen Studium und Beruf. Durch den dreimonatigen Wechsel von Theorie und Praxis bietet es dir die ideale Möglichkeit, dich tief in Themengebiete einzuarbeiten und Vorlesungsinhalte direkt in die Arbeit einfließen zu lassen. Das duale Studium an der ISM bietet dir:

  • die ideale Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • sechs verschiedene Spezialisierungen
  • ein integriertes Auslandssemester sowie
  • kleine Lerngruppen und eine persönliche Atmosphäre

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das duale Studium an der ISM dauert sechs Semester, das vierte Semester verbringst du an einer Partnerhochschule im europäischen Ausland. Im dualen Studium wechseln sich Vorlesungs- und Praxisphasen im Drei-Monats-Rhythmus ab. So kannst du dein in der Theorie erlerntes Wissen direkt in der Praxis umsetzen. Du hast die Möglichkeit zwischen sechs Spezialisierungen zu wählen. Bei dieser Spezialisierung „Retail & Commerce“ begegnen dir Themenschwerpunkte wie beispielsweise Grundlagen im Handel, Handelsmarketing, Wertschöpfungsketten im Handel, Internationaler Handel oder Finance & Controlling im Handel.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • Partnerunternehmen
  • eine berufliche Qualifizierung (z.B. Meisterbrief),
  • Sprachkenntnisse (mind. Niveau B2) der jeweiligen Unterrichtssprache (deutsch Deutsch oder englisch Englisch),
  • die Bewerbungsunterlagen sowie
  • die erfolgreiche Teilnahme am Aufnahmetest

Studiengebühren:

  • Studiengebühren pro Monat (EU / Non-EU): 650 €
  • Immatrikulationsgebühr (EU / Non-EU): 600 €
  • Thesisgebühr (EU / Non-EU): 300 €

Die Kosten werden in der Regel vom Partnerunternehmen getragen.

zurück zur Hochschule