Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Business Administration (berufsbegleitend)

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Du hast bereits eine abgeschlossene Ausbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich oder als Fachwirt/in und würdest gerne in deinem Beruf noch mehr Verantwortung und vielleicht sogar leitende Tätigkeiten übernehmen? Dann mach dich fit für deinen Weg an die Spitze und absolviere ein berufsbegleitendes Bachelorstudium in „Business Administration“. Denn in diesem Studiengang erwirbst du alle Kompetenzen und Qualifikationen, die du brauchst, um kleinere und größere Managementaufgaben in den unterschiedlichsten Betrieben zu übernehmen oder dich sogar selbst an die Gründung eines Start-Ups zu wagen. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass dein Stundenplan optimal in deinen Arbeitsalltag integrierbar ist und so deiner Karriere nichts mehr im Wege steht.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

In deinem Studium kannst du insgesamt 180 Credit Points sammeln und erhältst danach den Hochschultitel „Bachelor of Arts“. Inhaltlich beschäftigst du dich mit betriebswirtschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern und belegst Module, die Theorie und Praxis eng miteinander verknüpfen. Zudem setzt der Studiengang einen Schwerpunkt auf „Digital Business & Entrepreneurship“, sodass du auch Wissen rund um die Themen Start-Up, Digitalität, E-Commerce und Unternehmensgründung erwirbst und somit auch das Know-How besitzt, an einer eigenen Gründeridee zu arbeiten.

Die Präsenzveranstaltungen finden in der Regel montags und mittwochs von 17.00 bis 21.00 Uhr statt. Jedes Semester wird zusätzlich mit einer Präsenzwoche, in der auch die Prüfungen stattfinden, beendet. Die restliche Zeit ist frei und flexibel einteilbar und sollte zum Selbststudium genutzt werden, welches dir eine E-Learning-Plattform, durch die du Zugriff auf alle Lernmaterialien hast, vereinfacht.

Wenn du schließlich auch deine Bachelorthesis erfolgreich absolviert und bestanden hast, bist du qualifiziert, um in den unterschiedlichsten Bereich tätig zu werden. Mögliche Berufe sind unter anderem: Marketingmanager/in, Controller/in, Business Analyst/in, Business Developer/in, Innovation Manager/in, Logistikmanager/in, Personalmanager/in oder Projektmanager/in. Oder du qualifizierst dich weiter mit einem entsprechenden Masterstudium, z.B. im Bereich „Leadership, Entrepreneurship & Innovation (M.A.)“.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigst du die allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss. Ebenso ist der Zugang zum Studium möglich, wenn du eine Ausbildung als Betriebswirt/in oder Fachwirt/in absolviert hast. Ein Studium ohne entsprechenden Abschluss kannst du mit einer abgeschlossenen Ausbildung und mindestens 3 Jahren Berufserfahrung aufnehmen, wenn du eine Hochschulzugangsprüfung an der FHD bestehst. Für die berufsbegleitende Studienvariante musst du eine Berufstätigkeit während des Studiums von 20 Wochenstunden in einem fachnahen Bereich vorweisen können.

Kosten:

Das Studium an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule ist gebührenpflichtig. Informationen zu den aktuellen Gebühren findest du auf der Website der Hochschule.

In den Studiengebühren sind alle Lehr- und Prüfungsveranstaltungen sowie die Nutzung der Infrastruktur der FHD enthalten. Im Rahmen eines Beratungsgespräches an der Fachhochschule Dresden beantworten wir gern alle Fragen rund um die Studiengebühren und die Finanzierungsmöglichkeiten.

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Business Administration (Vollzeit)