BWL Berufe im Bereich Tourismus / Hotel / Event

Die Tourismus-, Hotel- und Eventbranche ist ein großes und stetig wachsendes Feld. Daher gibt es viele Berufe, die Fachwissen aus der Veranstaltungsorganisation mit betriebswirtschaftlichem Know-how komibinieren. Als Absolvent eines BWL Studiums bist du bestens für diesen Arbeitsmarkt gerüstet. Wir liefern dir hier einen Überblick!

Destinationsmanagerin
Destinationsmanagerin

Destinationsmanager

Eine Destination ist z.B. ein bestimmtes Reisegebiet. Ein Destinationsmanager ist dafür verantwortlich, für dieses Gebiet verschiedene Dienstleistungen und Angebote zu Paketen zu verbinden. Wenn ein Reiseveranstalter beispielsweise ein neues Urlaubsland in seinen Katalog aufnehmen will, ist der Destinationsmanager dafür zuständig, die im Land befindlichen touristischen Möglichkeiten zu erkunden, mit den Dienstleistern Preise zu verhandeln, Ausflugsstätten und den Transfer der Urlauber zu organisieren.

Typische Aufgaben

  • Kontingentssteuerung und Yielding von Hotel Kontingenten
  • Marktforschung und Beobachtung aktueller Trends auf dem Reisemarkt
  • Verhandlungen mit Dienstleistern

Produktmanager

Von der Planung über die (Weiter)Entwicklung, Produktion bis zur Vermarktung – ein Produktmanager ist für ein Produkt oder eine Dienstleistung vollumfänglich verantwortlich. Im Bereich Tourismus kannst du dabei auch für eine Urlaubsregion verantwortlich sein und arbeitest für die Planung der touristischen Angebote, ähnlich wie der Destinationsmanager, mit einer Vielzahl von Dienstleistern zusammen. Ein Produktmanager wird daran gemessen, wie gut sich sein Aufgabengebiet entwickelt. Daher sollte man auch neue Trends schnell erkennen und in Zusatzprodukte umwandeln.

Typische Aufgaben

  • Durchführung von Markt-, Produkt- und Wettbewerbsanalysen
  • Stetige Überwachung der Auslastungs- und Absatzentwicklung
  • Entwicklung erfolgreicher Marketing- und Verkaufsstrategien im Online- und Offlinebereich
  • Beobachtung und Analyse relevanter Kennzahlen
Produktmanager
Produktmanager
Hoteleinkäuferin
Hoteleinkäuferin

Hoteleinkäufer

Als Hoteleinkäufer ist man dafür zuständig, Zimmerkontingente und weitere Leistungen bei Hotels und Dienstleistern einzukaufen, die der Arbeitgeber (meist ein Reiseveranstalter) dann zu Urlaubspaketen schnürt und an Touristen verkauft. Wichtig ist, Reisetrends zu erkennen und entsprechend vorausschauend einzukaufen. Zusätzlich kalkuliert man die Preise, basierend auf den selbständig durchgeführten Preisverhandlungen mit den Hotels und unter Berücksichtigung der Erlösvorgaben.

Typische Aufgaben

  • Einkaufsplanung der jeweiligen Zielgebiete: Zielgebietsanalyse, Festlegung der Produktpalette, Produktentwicklung, Kapazitätsplanung
  • Eigenverantwortlicher Hoteleinkauf, Preisverhandlungen und Vertragsabschluss
  • Verantwortung für die Katalogausschreibungen und die Kalkulation
  • Auslastungskontrolle und Preisnachverhandlungen

Director of Procurement / Ausschreibungsmanager

Auch Hotels kaufen ein – Betten, Matratzen, Lebensmittel, Dienstleistungen, und und und. Und vor allem in Hotelketten werden diese Aufgaben zentralisiert, um mit einem möglichst hohen Einkaufsvolumen die bestmöglichen Rabatte herauszuholen. Daher brauchen Hotels BWL-Absolventen, die sich mit der Kalkulation von Investitionen auskennen und die Ausschreibungen und Angebotsvergabe überwachen.

Typische Aufgaben

  • Ausbau und Weiterentwicklung der Beschaffungsstrategie
  • Verantwortlichkeit für Ausschreibungen, Auswahl von Lieferanten und Verhandlung für Rahmenverträge sowie Monitoring der Lieferanten
  • Beratung der Fachabteilungen bei vergaberechtlichen Fragen
Ausschreibungsmanager
Ausschreibungsmanager
Eventmanager
Eventmanager

Eventmanager

Ein Eventmanager hält alle Fäden einer Veranstaltung in der Hand und verteilt die Aufgaben. Er hat stets den Überblick, welche Kosten anfallen und dass das Budget nicht gesprengt wird. Er weiß, welche Herausforderungen es bei der Organisation und Durchführung einer Veranstaltung gibt und hat bewährte Lösungsideen, die er mit seinem Team umsetzt.

Typische Aufgaben

  • Entwicklung neuer Eventideen
  • Projektmanagement vom Budget bis zum Aufbau der Bühne
  • Betreuung der Kunden und regelmäßige Berichterstattung
  • Einholen von Angeboten von Dienstleistern und Auftragsvergabe sowie -überwachung

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 2)

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de