Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Unternehmensberater Weiterbildung in Bayern: Anbieter & Kurse

Unternehmensberater Weiterbildung

Wirtschaftliches Know-how, strategisches Denken und die Anleitung zur Umsetzung profitabler Ideen sind genau die Eigenschaften, die einen guten Unternehmensberater ausmachen. Als externe Person hat die UnternehmensberaterIn genau den differenzierten und geschärften Blick, den es braucht, um eine Firma zum Erfolg zu führen. Zudem sorgen Kompetenzen in Verhandlungsangelegenheiten und das Wissen über die richtige Art der Kommunikation dafür, dass unternehmerische Zielsetzungen keine Utopien bleiben müssen.

Unternehmensberater Weiterbildung - mit oder ohne Studium

Natürlich ist es von Vorteil, wenn durch ein Studium im Wirtschaftsbereich schon eine Grundlage für eine fundierte Beratung geschaffen wurde. Da es aber keinen spezifischen Unternehmensberater Studiengang gibt, muss auch hier eine Weiterbildung erfolgen. Diese kann aber auch ohne universitären Abschluss eingeschlagen werden. Ein mittlerer Bildungsabschluss oder eine kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung qualifizieren mögliche KandidatInnen für eine Unternehmensberater Weiterbildung.

Seminare der IHK oder Fernlehrgänge - Consulting kennt viele Wege

Die Unternehmensberater Weiterbildung kann durch einen Fernlehrgang an einer Berufsakademie oder auch durch kostenpflichtige Seminare der IHK absolviert werden. Dank der hohen Nachfrage nach Beratung stehen die Berufsaussichten im Bereich Consulting sehr gut und werden, getreu dem Motto „guter Rat ist teuer“, auch entsprechend bezahlt. Dabei steht es frei, ob man sich auf Wirtschafts- und Steuerberatung, Managementberatung oder Personalberatung spezialisiert.


Unternehmensberater Weiterbildung in Bayern

Unternehmensberater Weiterbildung in Bayern

Bayern

Der Freistaat Bayern ist das wirtschaftlich erfolgreichste Bundesland, das bei Studierenden wegen der hervorragenden Ausbildungsmöglichkeiten und der guten Berufsaussichten nach dem Abschluss hoch im Kurs steht. Bayern ist Standort vieler beliebter Arbeitgeber, darunter zum Beispiel BMW, Audi, Siemens oder Adidas. Die Landeshauptstadt München wird darüber hinaus regelmäßig zu den Metropolen mit der höchsten Lebensqualität gewählt. Und auch der Rest des Freistaats muss sich nicht verstecken. Zu den schönsten Regionen zählen die Hochalpen in Oberbayern und im bayerischen Allgäu sowie die pittoresken Mittelgebirge und die riesiger Wälder in Niederbayern und der Oberpfalz. Und auch die zünftigen Bräuche, allen voran das Oktoberfest, und das erstklassige bayerische Bier begeistern viele Menschen.

BWL studieren in Bayern

Bayern hat fünfzehn Universitäten, die über das Promotionsrecht verfügen, sowie etwa 40 andere Hochschulen. Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München gilt als die beste Universität der Bundesrepublik und hat es beim letzten internationalen Ranking als einzige Deutsche Uni sogar unter die Top 30 geschafft. An der LMU kann sowohl ein Bachelor als auch ein Master in BWL erworben werden und selbstverständlich ist auch eine Promotion in diesem Fach möglich. Andere bedeutende Universitäten mit einem guten Angebot im Bereich Betriebswirtschaftslehre und verwandten Wirtschaftswissenschaften sind z. B. die Universitäten Würzburg, Bamberg, Regensburg und Passau. In Deggendorf lässt sich das BWL-Studium mit malerischem Alpenpanorama verbinden. Weitere gute Fachhochschulen gibt es etwa in München, Augsburg, Regensburg und Ingolstadt.

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch