Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Kostenloses Infomaterial Zum Studiengang
Sponsored

Ökonomie Weiterbildung in Köln: Anbieter & Kurse

Ökonomie Weiterbildung

Du würdest gerne später in einen BWL-Studiengang einsteigen? Oder du möchtest unbedingt Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaft erwerben, verfügst aber über keine Hochschulzugangsberechtigung? Eine Ökonomie Weiterbildung ermöglicht dir genau das und ebnet dir den Weg für deine berufliche Zukunft. Denn Wirtschaftskenntnisse sind in sämtlichen Branchen erforderlich.

Inhalte & Voraussetzungen der Ökonomie Weiterbildung

In der Ökonomie Weiterbildung lernst du hauptsächlich die allgemeinen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre kennen. Dabei werden dir Module zum Marketing, Personalmanagement, Rechnungswesen und zur Unternehmensführung begegnen. Je nach Weiterbildung kommen weitere Inhalte zur Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik, Statistik oder zum Vertragsrecht hinzu.

Teilweise musst du keine bestimmten Voraussetzungen erfüllen, um mit der Ökonomie Weiterbildung zu starten. In anderen Fällen musst du entweder eine Aufstiegsfortbildung oder eine zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen haben oder drei Jahre Berufserfahrung vorweisen. Dafür benötigst du kein Abitur. Je nach gewähltem Modell, musst du aber mit monatlichen Kosten von 200 bis 360 Euro rechnen.

Welche Vorteile habe ich mit dieser Weiterbildung?

Die Ökonomie Weiterbildung bildet den Grundpfeiler für alles weitere. Im Anschluss steht dir die Möglichkeit offen, eine Weiterbildung zum Betriebswirt zu absolvieren und danach deinen Bachelor zu machen. Oder du startest direkt mit deinem Studium. Bereits belegte und erfolgreich abgeschlossene Module lassen sich bequem anrechnen. Du musst also nicht alles doppelt und dreifach lernen und sparst somit Zeit.

Durch die verschiedenen Zeitmodelle und die Möglichkeit, die Weiterbildung online neben dem Berufsleben zu absolvieren, bietet sich dir maximale Flexibilität.


Ökonomie Weiterbildung in Köln gesucht?

Ökonomie Weiterbildung in Köln gesucht?

Köln

Die alte Römerstadt am Rhein steht für Weltoffenheit, Kultur und fröhliche Lebensart. Die viertgrößte Stadt Deutschlands ist auch eine bedeutende Messe- und Medienstadt und damit ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Business gehört eben auch zu Köln wie das Kölsch und der Karneval. Sie ist besonders auch für Start-ups und Studierende interessant. Die Universität ist eine der ältesten in Europa. Gerade die Stadtviertel in der Nähe der Uni oder der Fachhochschule sind beliebte Ecken zum Ausgehen. Aber auch, wer in den etwas außerhalb liegenden Stadtteilen wohnt, bleibt trotzdem mobil dank bester Verkehrsanbindungen in die City und ins Umland.

BWL in Köln studieren

In Köln gibt es diverse Möglichkeiten für das BWL-Studium. Dazu zählen die Universität zu Köln und die Fachhochschule. Hier kann der Bachelor innerhalb von sechs Semestern erworben werden. Neben diesen staatlichen Institutionen gibt es auch noch einige private Hochschulen und Akademien. Man hat die Wahl zwischen einem Vollzeit- oder einem dualen Studium. Aber auch Berufstätige können sich mit einem berufsbegleitenden Studium weiterqualifizieren. An der Cologne Business School gibt es gleich mehrere betriebswirtschaftliche Studiengänge, die mit einem bestimmten Schwerpunkt versehen werden. Dazu zählen unter anderem Internationale BWL oder BWL und Management.

Alle Hochschulen in Köln

Pro

  • Jeder Jeck ist anders – und als drittgrößter Hochschulstandort mit 28 Bildungseinrichtungen hat Köln auch für jeden Jeck das passende Studium im Angebot
  • Clubbing & Bar-Hopping in Ehrenfeld, Kölsch trinken mit Domblick, ein Shoppingtrip im Belgischen Viertel oder lieber Kulturwochenende im Museum Ludwig? Stell besser schon mal einen Antrag auf Verlängerung deiner Semesterferien
  • Als Standort bekannter Mediengruppen und internationaler Messen, bietet Köln unzählige Möglichkeiten für Studijobs oder Praktika – so kannst du locker die nächste Runde Mexikölner schmeißen

Contra

  • Selbst die gelassenste rheinische Frohnatur wird bei Kölner Mietpreisen von durchschnittlich 16,39 Euro pro Quadratmeter erstmal schlucken müssen
  • Der 11.11. ist doch nur ein normaler Novembertag? Kostüme und rote Clownsnasen gehören für dich in den Kindergarten? Dann solltest du rechtzeitig die Flucht ergreifen
  • Wörter wie „Helau“, „Fasching“ und „Düsseldorf“ meidest du hier besser