Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Kostenloses Infomaterial Zum Studiengang
Sponsored

Ökonomie Weiterbildung in Düsseldorf: Anbieter & Kurse

Ökonomie Weiterbildung

Du würdest gerne später in einen BWL-Studiengang einsteigen? Oder du möchtest unbedingt Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaft erwerben, verfügst aber über keine Hochschulzugangsberechtigung? Eine Ökonomie Weiterbildung ermöglicht dir genau das und ebnet dir den Weg für deine berufliche Zukunft. Denn Wirtschaftskenntnisse sind in sämtlichen Branchen erforderlich.

Inhalte & Voraussetzungen der Ökonomie Weiterbildung

In der Ökonomie Weiterbildung lernst du hauptsächlich die allgemeinen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre kennen. Dabei werden dir Module zum Marketing, Personalmanagement, Rechnungswesen und zur Unternehmensführung begegnen. Je nach Weiterbildung kommen weitere Inhalte zur Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik, Statistik oder zum Vertragsrecht hinzu.

Teilweise musst du keine bestimmten Voraussetzungen erfüllen, um mit der Ökonomie Weiterbildung zu starten. In anderen Fällen musst du entweder eine Aufstiegsfortbildung oder eine zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen haben oder drei Jahre Berufserfahrung vorweisen. Dafür benötigst du kein Abitur. Je nach gewähltem Modell, musst du aber mit monatlichen Kosten von 200 bis 360 Euro rechnen.

Welche Vorteile habe ich mit dieser Weiterbildung?

Die Ökonomie Weiterbildung bildet den Grundpfeiler für alles weitere. Im Anschluss steht dir die Möglichkeit offen, eine Weiterbildung zum Betriebswirt zu absolvieren und danach deinen Bachelor zu machen. Oder du startest direkt mit deinem Studium. Bereits belegte und erfolgreich abgeschlossene Module lassen sich bequem anrechnen. Du musst also nicht alles doppelt und dreifach lernen und sparst somit Zeit.

Durch die verschiedenen Zeitmodelle und die Möglichkeit, die Weiterbildung online neben dem Berufsleben zu absolvieren, bietet sich dir maximale Flexibilität.


Ökonomie Weiterbildung in Düsseldorf gesucht?

Ökonomie Weiterbildung in Düsseldorf gesucht?

Düsseldorf

Mit über 600.000 Einwohnern ist Düsseldorf, die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens, nach Köln die zweitgrößte Stadt der Region. Als bedeutsame Messestadt gehört die Rheinmetropole zu den wichtigsten internationalen Wirtschaftszentren Deutschlands. Wo viel gearbeitet wird, darf natürlich auch ausgiebig gefeiert werden und so hat Düsseldorf eine große und lebendige Karnevalsszene. Das restliche Jahr treffen sich die Düsseldorfer vor allem an der Rheinuferpromenade und in der Altstadt, deren Fußgängerzone gerne auch als „die längste Theke der Welt“ bezeichnet wird. Kulturell wartet Düsseldorf mit zahlreichen Theatern, Museen und Ausstellungen auf.

BWL in Düsseldorf studieren

Zentrum des Düsseldorfer Studentenlebens ist die Heinrich-Heine-Universität mit über 33.000 eingeschriebenen Studenten zahlreicher Studienfächer. Weiters gibt es die Hochschule Düsseldorf mit sieben Fachbereichen, die Kunstakademie Düsseldorf und einige kleinere Hochschulen. Die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Heinrich-Heine-Universität bietet neben den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre auch Wirtschaftschemie an. Hier können Studierende den Bachelor- und Masterabschluss erwerben. Der Studiengang zeichnet sich durch hohe Internationalität aus. Im Studienverlauf sind ein Auslandssemester und Praxisprojekte vorgesehen. Zudem profitieren die Studierenden von einer internationalen Lernatmosphäre: sie fördern ihre sprachlichen Kompetenzen auf Wirtschaftsebene und werden optimal auf den Berufseinstieg vorbereitet. 

Alle Hochschulen in Düsseldorf

Pro

  • Eine Stadt mit insgesamt 15 Hochschulen? Das ist Düsseldorf. Ob Heinrich-Heine-Universität, Fachhochschule oder renommierte Kunstakademie – die einzige Qual ist hier die Wahl
  • ようこそ! heißt „Herzlich Willkommen“ auf Japanisch und wenn dein Herz für Kultur und Menschen dieses fernöstlichen Landes schlägt, dann bist du in Düsseldorf genau richtig
  • Düsseldorf kann irgendwie alles und so findest du bodenständige Brauereikultur bei Altbier in der Altstadt neben High-Class-Shopping-Erlebnis auf der Königsallee

Contra

  • Die Versuchung ist groß, doch Gucci, Prada und Chanel in den Läden der Kö‘ müssen wohl bis nach dem Studium auf ihre neuen Besitzer/innen warten
  • Deinen Ausflug in die Stadt mit K solltest du besser heimlich planen – sonst brauchst du gar nicht mehr wiederkommen
  • Bei durchschnittlich 14,98 Euro pro Quadratmeter liegen die Mieten hier teilweise in fernsehturmhohen Sphären