Schließen
Sponsored

Master BWL + Finanzen in Freiburg: Hochschulen & Studiengänge

Master BWL + Finanzen in Freiburg - Dein Studienführer

Du willst deinen BWL + Finanzen Master in Freiburg absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen mit Standort in Freiburg, an denen du den BWL + Finanzen Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für den BWL + Finanzen Master in Freiburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss innerhalb des Bachelor- und Mastersystems.

Die klassische Voraussetzung für die Zulassung zum Master ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einem vergleichbaren Fachbereich. Sprich, durch den Master vertiefst du ausgewähltes Basiswissen aus dem Bachelor. Ein Masterstudium dauert im Normalfall vier bis fünf Semester – in seltenen Fällen auch nur zwei – und schließt mit der Masterarbeit ab.


BWL + Finanzen

Du willst dein Interesse für die Finanzwelt mit betriebswirtschaftlichem Know-how kombinieren? Die Verknüpfungen und Finanzwirtschaft und Management findest du spannend? Dann entscheide dich für ein Studium BWL + Finanzen – alle Infos dazu findest du hier!

BWL + Finanzen: Alle Infos, alle Hochschulen

Wenn du dich für ein BWL Studium mit Finanzschwerpunkt interessierst, haben wir hier genau das Richtige für dich: In unserem ausführlichen Artikeln zu den unterschiedlichen BWL-Studiengängen findest du alles Wissenswerte über Studieninhalte, Voraussetzungen, Studienverlauf und Dauer. Außerdem listen wir in unserer großen Datenbank alle Hochschulen, die ein BWL Studium mit Finanzbezug anbieten. In unserer Berufswelt erfährst du zudem alles über deine Karrierechancen und Gehaltsperspektiven.

Mit einem akademischen Hochschulabschluss stehen dir in der Berufswelt der Wirtschaft alle Türen offen. Du hast ein interdisziplinäres Studium absolviert, dass dich bereichsübergreifend sowohl für Jobs im Management als auch in der Finanzwelt qualifiziert.


Master BWL + Finanzen in Freiburg

Master BWL + Finanzen in Freiburg

Freiburg

Die sonnigste und wärmste Stadt Deutschlands lädt auf jeden Fall zum Studieren ein. Im Sommer lässt es sich gut an der Dreisam relaxen bzw. lernen, oder man setzt sich ins Auto und macht einen Ausflug in den Schwarzwald. Das Freiburger Münster als Wahrzeichen der Stadt ragt über ihre Dächer hinaus und der Wochenmarkt auf dem davorgelegenen Münsterplatz lädt zum Bummeln ein. Auf den Hausberg (Schauinsland) fährt täglich die gleichnamige Bahn, von dort oben kann man besonders im Herbst den Blick bis zu den Vogesen und Alpen schweifen lassen. Zwei Geheimtipps an dieser Stelle: Der Mundenhof, eine Art Zoo mit Lamas, Affen, Rehen usw. Der Eintritt ist frei, das Eis lecker und selbstgemacht. Wer auf Macarons steht, sollte unbedingt in das Kaufhaus Breuninger ins Erdgeschoss. In dem kleinen Café gibt es die besten!

BWL in Freiburg studieren

Freiburg ist eine typische Studentenstadt. Mit zahlreichen Kneipen und Clubs, lockt sie jährlich tausende Erstsemester an ihre sechs Universitäten. Die größte davon ist die Albert Ludwigs-Universität, darauf folgend die Evangelische Hochschule, die Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik, die Musikhochschule sowie die Katholische und Pädagogische Hochschule. Die ALU bietet die B.A. Studiengänge BWL und VWL sowie die B. Sc. Studiengänge VWL und BWL mit Schwerpunkt Public and Non-Profit Management an. Der Masterabschluss ist in den Fächern VWL, BWL und Economics möglich. Der englischsprachige Studiengang Economics bereitet die Studierenden auf anspruchsvolle Führungsaufgaben im Management vor.

Alle Hochschulen in Freiburg

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)