BWL Studium in Ingolstadt: Hochschulen & Studiengänge

Stadt

Ingolstadt

Hochschulen

7 Hochschulen

Ingolstadt

Ingolstadt ist mit 130.000 Einwohnern die zweitgrößte deutsche Stadt an der Donau und eines der wirtschaftlichen Zentren in Oberbayern. Wichtigster Wirtschaftsfaktor ist die Automobilzulieferindustrie, die sich rund um den Sitz des Nobelwagenherstellers Audi gebildet hat. Ingolstadt ist aber keine typische Industriestadt, sondern hat sich den barocken Charme einer bayrischen Kleinstadt erhalten - komplett mit opulent ausgestattetem historischen Stadttor als Wahrzeichen und jeder Menge Zwiebeltürme. Die Altstadt ist urig und gemütlich und ihre Wirtshäuser und Cafes der Treffpunkt für die Studierenden.

BWL studieren in Ingolstadt

Im 15. Jahrhundert entstand in Ingolstadt die erste Universität auf bayerischem Boden, die aber leider nicht mehr existiert. Seit 1989 hat jedoch die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) hier ihren Sitz, die als WFI - Ingolstadt School of Management firmiert. 1994 kam die Technische Hochschule Ingolstadt hinzu. Derzeit studieren an den beiden Bildungseinrichtungen insgesamt etwa 50000 junge Menschen.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der KU bietet Bachelor- und Master-Stundiengänge in Betriebswirtschaftslehre an. Die Technische Hochschule Ingolstadt bietet vier verschiedene Bachelor-Studiengänge aus dem Bereich BWL an, darunter zwei Angebote mit Vorlesungen in englischer Sprache.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de