Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Digital Production Management

  • Abschluss Master of Business Administration (MBA)
  • Dauer 3 Semester berufsbegleitend
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der berufsbegleitende MBA für Ingenieur*innen und Betriebswirt*innen im Bereich Digitale Produktion und Supply Chain Management bietet eine umfassende Palette an Fachkenntnissen, die für die Führung zeitgemäßer Industrieunternehmen im Kontext globaler Trends wie der Digitalisierung entscheidend sind. Durch die Verknüpfung von praktischen Elementen digitaler Produktionsprozesse mit den theoretischen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre gewinnen Sie ein vertieftes Verständnis für die Abläufe und Strategien Ihres Unternehmens. Sie entwickeln die Fähigkeit, Herausforderungen aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und praxisrelevante Methoden zur Problemlösung anzuwenden.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der MBA-Studiengang Digital Production Management ist darauf ausgerichtet, dass Sie während des Studiums weiterhin in Vollzeit berufstätig bleiben können. Die Lehrveranstaltungen finden in den ersten 14 Monaten an 26 Wochenenden in Lüneburg statt. Zwischen den Präsenzphasen bereiten Sie die Lehrinhalte im angeleiteten Selbststudium durch die Bearbeitung von Lehrmaterialien (Bücher, Skripte, E-Learning) vor und nach. Die Module umfassen die Themen General Management, Smart Factory, Efficient Production, Supply Chain Management and Logistics und Data Based Assessment. Der Fokus liegt auf der praxisorientierten Ausbildung der Studierenden: Deshalb werden Fallstudien in den MBA integriert und die Lernfabrik genutzt, in der Sie moderne Produktions- und Logistiksysteme kennenlernen können sowie erproben können, wie Fabriken und Prozesse optimiert und innovative Ansätze und neue Technologien getestet werden können.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Zugangsvoraussetzungen: ein erster Studienabschluss in einem ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftlichem Studiengang; mind. ein Jahr relevante Berufserfahrung; gute Englischkenntnisse (80 Punkte internetbasierter TOEFL-Test oder vergleichbare Werte in anderen Verfahren); bei kürzerer Berufserfahrung flexibler Einstieg über das Modulstudium möglich
  • Kosten: 15.750 Euro zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeiträge

Für noch mehr Infos zum Studiengang und der Hochschule haben wir das Kontaktformular eingerichtet. Einfach ausfüllen und dem Studium noch einen Schritt näherkommen! Kostenlos und unverbindlich.

zurück zur Hochschule