Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Betriebswirtschaftslehre

  • Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
  • Dauer 7 Semester berufsbegleitend
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wirtschaftswissenschaftliche Fachkenntnisse werden in Unternehmen jeder Branche und Größe hochgeschätzt. Durch den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg steigern Sie nachhaltig Ihre beruflichen Perspektiven, ohne dabei Ihren aktuellen Job aufgeben zu müssen. In einem Zeitraum von 7 Semestern werden Sie gezielt auf Managementaufgaben in verschiedenen Bereichen vorbereitet und erlangen einen international anerkannten akademischen Abschluss, der Ihnen neue Möglichkeiten für Ihre kaufmännische Karriere eröffnet. Neben fundiertem BWL-Wissen spezialisieren Sie sich in einem von vier besonderen Vertiefungsmodulen: Digitale Transformation, Digitales Marketing, Human Resource Management oder Innovationsmanagement. Dank eines Blended Learning Modells sind die Präsenzzeiten deutlich reduziert und Sie studieren mit vielen Onlineanteilen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Egal ob in der Industrie, im Mittelstand, im Handel oder im Finanzbereich, sei es bei Großkonzernen, kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) oder in sozialen und nicht-erwerbswirtschaftlichen Einrichtungen – qualifizierte kaufmännische Expertise ist überall gefragt. In sämtlichen Branchen und Funktionsbereichen werden Betriebswirte benötigt, die durch nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Wirtschaften langfristig den Erfolg ihrer Unternehmen sichern. Durch ein BWL-Studium an der Professional School erwerben Sie umfassende Kenntnisse in diesem Fachgebiet und den damit verbundenen Bereichen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich in einem von vier Vertiefungsmodulen (Digitale Transformation, Digitales Marketing, Human Ressource Management, Innovationsmanagement) individuell zu spezialisieren.

In den sieben Studiensemestern werden die klassischen BWL-Fachgebiete abgedeckt wie Rechnungswesen, Accounting, Marketing, Investition und Finanzierung, Human Resources, Logistik, Unternehmensführung sowie Mikro- und Makroökonomik. Zudem sind benachbarte Disziplinen wie Wirtschaftsrecht und empirische Forschung ins Studium integriert. Ein Projektstudium begleitet das BWL-Studium: Studierende führen bereits im Studienverlauf Gruppen- und individuelle Projekte durch, um das erworbene Wissen direkt in der Praxis anzuwenden.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Zugangsvoraussetzungen:

    • eine allgemeine oder fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung; eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige kaufmännische Berufsausbildung; mind. ein Jahr einschlägige Berufserfahrung ODER
    • eine allgemeine oder fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung, mind. 2 Jahre Berufserfahrung und die erfolgreiche Teilnahme am Online-Basiskurs BWL (ermöglicht das Studium ohne Ausbildung) ODER
    • eine dreijährige kaufmännische Ausbildung sowie drei Jahre einschlägige Berufserfahrung (ermöglicht das Studium ohne Abitur)

  • Alle Bewerber müssen zudem eine bestehende Berufstätigkeit oder gleichwertige Tätigkeit im Umfang von mind. einer halben Vollzeitstelle nachweisen.
  • Kosten: abhängig von der Schwerpunktwahl ab 16.100 Euro Gesamtkosten zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeiträge

Für noch mehr Infos zum Studiengang und der Hochschule haben wir das Kontaktformular eingerichtet. Einfach ausfüllen und dem Studium noch einen Schritt näherkommen! Kostenlos und unverbindlich.

zurück zur Hochschule