Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Digital- und Medienmanagement (MBA)

  • Abschluss MBA
  • Dauer 24 Monate
  • Art Vollzeit

In allen Teilbereichen der Medienbranche stehen wir bereits heute vor gänzlich neuen Herausforderungen und großen Aufgaben. Ihre Wandel- und Innovationsfähigkeit wird für Medienunternehmen daher zukunftsentscheidend sein. Digitalisierung, disruptive Entwicklungen und eine immer rasantere Entwicklung der technologischen Möglichkeiten haben die Branche verändert wie selten etwas zuvor und diese Entwicklungen sind noch lange nicht abgeschlossen. Im gleichen Maße, wie die Digitalisierung fortschreitet und neue Konzepte und Strategien für Geschäfts- und Erlösmodelle in den Medien zur Bedingung für Erfolg macht, erfordert dies aber auch eine neue Generation von exzellent und am Puls der Zeit ausgebildeten Medienmanagerinnen und -managern, die diese digitale Zukunft gestalten können und das Potenzial der neuen Diversität zu managen vermögen. Genau dazu bilden wir an der Hamburg Media School unsere Studierenden aus. Zu hochqualifizierten Profis aus der Branche, die mit Erfahrung, Expertise und Gestaltungsfreude zu Zukunftsmachern und -macherinnen der Medienwelt werden.

Dieser Studiengang hat die Digitalisierung im Fokus, bereitet die Studierenden auf intensive und selbstverständlich praxisorientierte Weise darauf vor, den Wandel nicht nur zu verwalten, sondern aktiv selbst zu gestalten. Die exzellente Medienausbildung der HMS ist durch die enge Anbindung an die Praxis stets marktorientiert, greift die aktuellsten Entwicklungen der Branche auf, bereitet schon während des Studiums ganz konkret auf die akuten Herausforderungen der Berufswelt im Zeitalter der Digitalisierung vor und formt die Studierenden in zwei Jahren zu kompetenten, praxisnah und wissenschaftlich fundiert ausgebildeten Medienprofis.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Zwei-Jahresprogramm des MBA setzt sich aus acht Terms (Abschnitte von drei Monaten) mit den Themenblöcken Business Administration & Management Skills, Media Business & Production und Context & Values zusammen. Darüber hinaus werden zahlreiche Zusatzprogramme angeboten, wie studienbegleitendes Coaching, Gastgespräche oder Alumni-Mentoring. Ebenfalls werden Schwerpunkte in Social-Media & Online-Marketing, Start-up & Business Development und Data & Business Analytics angeboten, über die die Studierenden bereits während des Studiums einen eigenen Fokus legen können.

Das erste Jahr
Das erstes Studienjahr legt die theoretischen Grundlagen in den genannten drei Themenblöcken. Dazu gehören zum Beispiel Grundlagen der BWL, der VWL, des Rechts, Controlling, Marketing und Seminare über Medienmärkte, Projektmanagement und Verhandlungsführung. Dieses theoretische Wissen wird bereits während des gesamten ersten Studienjahrs in praktischen Projekten eingesetzt. In der dreimonatigen Praxisphase zum Abschluss des ersten Jahres gibt es die Möglichkeit Praktika im In- und Ausland zu absolvieren.

Das zweite Jahr
Im zweiten Studienjahr wir das theoretische Wissen vertieft und anhand von mehrmonatigen Consultingprojekten mit echten Kundenaufträgen auch schon direkt im Berufsalltag getestet. Abgerundet wird das Programm mit einem zweiwöchigen Innovation Field Trip in einen ausländischen Medienmarkt. Brasilien, Kalifornien, Indien oder China waren zum Beispiel in der Vergangenheit Ziele der Studienreise, die durch Besuche in Start-ups, Verlagshäusern oder Botschaften das bisher Gelernte über den deutschen Medienmarkt in eine andere Perspektive rücken lassen. Am Ende des Studiums steht eine dreimonatige Masterarbeit.

Der Abschluss Master of Business Administration in Digital- und Medienmanagement ist durch Akkreditierung und die Kooperation mit der Universität Hamburg staatlich anerkannt und eröffnet die Möglichkeit zur Promotion.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abitur
  • Abgeschlossenes Erststudium jeglicher Fachrichtung
  • 1 Jahr Berufserfahrung (Praktika und Werkstudierendentätigkeiten möglich)

Für den MBA in Digital- und Medienmanagement werden Studiengebühren in Höhe von 25.000 Euro erhoben, die durch unterschiedliche Finanzierungsmodelle sowie HMS-Stipendien erschwinglich werden.

zurück zur Hochschule

Weitere MBA-Studiengänge

Digital- und Medienmanagement (EMBA)