Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Gesundheitsökonomie

  • Abschluss Master
  • Dauer Je nach Studienmodell 24 oder 32 Monate
  • Art Fernstudium

Dieser konsekutive Masterstudiengang baut auf dem im Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie erworbenen Wissen auf. Er vermittelt fundierte fachwissenschaftliche Kenntnisse und analytisch-methodische Kompetenzen im Bereich der Gesundheitsökonomie. Fächer wie Krankenhaus-Consulting, Healthmarketing, Telematik oder Facility-Management bereiten Sie gezielt auf Management- und Führungstätigkeiten vor. Die zur Auswahl stehenden Studienschwerpunkte geben Ihnen die Möglichkeit zur individuellen Spezialisierung auf einzelne Bereiche der Gesundheitsbranche und des Gesundheitsmanagements.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium umfasst etwa 76 Studienhefte, 2 Präsenzseminare, 16 Fernprüfungen (Fallaufgaben), 4 bis 5 Präsenzklausuren, 2 bis 3 Gruppenprojekte und die Master-Thesis.

In Teilzeit beträgt die Regelstudienzeit 32 Monate, in Vollzeit 24 Monate (120 CP).

Studienschwerpunkte

Das Masterstudium Gesundheitsökonomie vertieft die Fachkenntnisse, die Sie in einem vorhergehenden Studiengang erworben haben und verbindet medizinisches Fachwissen mit BWL-Kenntnissen. Themen im Einzelnen sind: 

  • Institutionenökonomik und strategisches Controlling
  • Versorgungsmanagement, um zukünftige Steuerungswege von Konzepten und Methoden der Versorgung zu beurteilen
  • Forschungsfragen zur Finanzierung und Versorgung, um Verbesserungspotenziale im Gesundheitssystem zu erkennen und entsprechende Änderungen zu initiieren
  • Kosten-Nutzen-Analysen im Gesundheitswesen, zum Beispiel gesundheitsökonomische Evaluationen und Methoden zur Messung von Lebensqualität

Besonderheiten des Studiengangs

Wenn Sie höher hinauswollen, ist dieser Studiengang für Sie die richtige Wahl. Der Masterstudiengang Gesundheitsökonomie vermittelt Spezialwissen und ebnet Ihnen den Zugang zu gut dotierten Führungspositionen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Für dieses Masterstudium wird ein anerkanntes Erststudium, idealerweise der Bachelor Gesundheitsökonomie, an einer staatlich anerkannten Hochschule vorausgesetzt.

Bewerber mit anderen Bachelor-Abschlüssen können ggf. dennoch Gesundheitsmanagement studieren. Dafür muss ein Propädeutikum, zum Thema „Praxiswissen der Gesundheitswirtschaft“ oder „Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft“ absolviert werden.

Studiengebühren:
Die Preise können Sie durch eine kostenfreie Anmeldung im Download-Center auf der Hochschulwebseite einsehen.

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Health Management