Erfahrungsbericht: Bachelor BWL-Handel an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heilbronn

Nachdem er bereits erste Erfahrungen im Einzelhandel gesammelt hat, entschied sich Philipp für ein duales Studium mit dem Schwerpunkt Handel. An der DHBW Heilbronn absolviert er den theoretischen Teil seines dualen Studiums. Die Praxis findet im Konsumgüterhandel beim Unternehmen Kaufland statt. In einem Erfahrungsbericht schildert Philipp seine Eindrücke vom dualen Studium und erklärt, warum er die duale Hochschule weiter empfehlen kann.

Noch mehr Erfahrungsbericht zum dualen Studium gefällig? Dann geht es hier zu unserer Gesamtübersicht!

Erfahrungsbericht von Philipp

Darum habe ich mich für diesen Studiengang entschieden:

Ich war schon vor Studienbeginn im Handel tätig und wusste, worauf ich mich einlasse.

Für den Studiengang habe ich mich entschieden, weil ich Theorie und Praxis optimal verbinden kann. Ich war schon vor Studienbeginn im Handel tätig und wusste, worauf ich mich einlasse. Zudem kommt noch mein persönliches Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen hinzu.

So läuft mein Studium ab:

Mein Studium ist im dreimonatigen Wechsel aufgebaut, d.h. ich bin immer drei Monate an der Hochschule und dann wieder drei Monate im Betrieb. Der theoretische Teil unterscheidet sich kaum von einer "normalen" Uni, außer dass eben alles viel komprimierter ist. In den Praxisphasen durchlaufe ich sozusagen ein Managementprogramm, wobei das Führen von Mitarbeitern im Vordergrund steht.

Ich kann meine Hochschule empfehlen, weil ...

Die kleinen Kursgrößen sind sehr förderlich für ein gutes Lernklima.

Die DHBW in Heilbronn kann ich empfehlen, weil man hier im Gegensatz zu anderen Hochschulen stets einen Ansprechpartner hat und die Organisation des gesamten Studiums geregelt abläuft. Gibt es Probleme, so gehen nahe zu alle Dozenten darauf ein und bemühen sich um Lösungen. Auch die kleinen Kursgrößen sind sehr förderlich für ein gutes Lernklima.

Diese Interessen und Fähigkeiten sollte man für den Studiengang mitbringen:

Wenn sich jemand für diesen Studiengang interessiert, sollte er auf jeden Fall Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen mitbringen und sich mit dem Handel von Konsumgütern identifizieren können. Erste Erfahrungen im Handel, sei es durch ein Praktikum oder als Aushilfsjob sind von großem Vorteil.

War dieser Text hilfreich für dich?

3,75 /5 (Abstimmungen: 8)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de