Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Fernlehrgang Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) in Bayern: Anbieter & Kurse

Fernlehrgang

Der Vorteil des Fernlehrgang ist, dass du örtlich flexibel bist. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder postalisch zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Ebenso finden die Lehrveranstaltungen virtuell statt. Je nach Anbieter kannst du die Lehrveranstaltungen jederzeit online abrufen. Damit bist du dann auch zeitlich unabhängig. Nachdem du den Fernlehrgang erfolgreich absolviert hast, erhältst du ein Zertifikat.


Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

In Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung sind wirtschaftlich denkende Allrounder immer gefragter, da sie über organisatorische, betriebswirtschaftliche und vertriebliche Fachkenntnisse verfügen. Als Generalisten unter den Fachwirten übernehmen geprüfte Wirtschaftsfachwirte Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben in Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit. Außerdem nehmen die Absolventen und Absolventinnen der Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) Weiterbildung eine Sonderstellung ein, da sich die Tätigkeit nicht auf einen bestimmten Wirtschaftszweig ausrichtet, sondern Kompetenzen aus Handel, Dienstleistung und Industrie gleichermaßen vereint.

Was lernt man in der Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Weiterbildung (IHK)?

Die Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) Weiterbildung ist branchen- und fächerübergreifend und vermittelt die für ein Unternehmen erforderlichen Kenntnisse im kaufmännischen Wissen, in rechtlichen Angelegenheiten und Fragen der Unternehmensführung. Somit sind geprüfte Wirtschaftsfachwirte IHK befähigt, Arbeiten in den Abteilungen zu kontrollieren, Unternehmensabläufe von rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Seite zu bewerten und Entscheidungen in allen Bereichen mitverantwortlich zu treffen. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählen neben VWL und BWL auch Rechnungswesen, betriebliches Management, Finanzierung und Controlling, Unternehmensrechtformen, Logistik, Marketing und Vertrieb.


Wer bietet ein Fernlehrgang Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) in Bayern an?

Wer bietet ein Fernlehrgang Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) in Bayern an?

Bayern

Der Freistaat Bayern ist das wirtschaftlich erfolgreichste Bundesland, das bei Studierenden wegen der hervorragenden Ausbildungsmöglichkeiten und der guten Berufsaussichten nach dem Abschluss hoch im Kurs steht. Bayern ist Standort vieler beliebter Arbeitgeber, darunter zum Beispiel BMW, Audi, Siemens oder Adidas. Die Landeshauptstadt München wird darüber hinaus regelmäßig zu den Metropolen mit der höchsten Lebensqualität gewählt. Und auch der Rest des Freistaats muss sich nicht verstecken. Zu den schönsten Regionen zählen die Hochalpen in Oberbayern und im bayerischen Allgäu sowie die pittoresken Mittelgebirge und die riesiger Wälder in Niederbayern und der Oberpfalz. Und auch die zünftigen Bräuche, allen voran das Oktoberfest, und das erstklassige bayerische Bier begeistern viele Menschen.

BWL studieren in Bayern

Bayern hat fünfzehn Universitäten, die über das Promotionsrecht verfügen, sowie etwa 40 andere Hochschulen. Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München gilt als die beste Universität der Bundesrepublik und hat es beim letzten internationalen Ranking als einzige Deutsche Uni sogar unter die Top 30 geschafft. An der LMU kann sowohl ein Bachelor als auch ein Master in BWL erworben werden und selbstverständlich ist auch eine Promotion in diesem Fach möglich. Andere bedeutende Universitäten mit einem guten Angebot im Bereich Betriebswirtschaftslehre und verwandten Wirtschaftswissenschaften sind z. B. die Universitäten Würzburg, Bamberg, Regensburg und Passau. In Deggendorf lässt sich das BWL-Studium mit malerischem Alpenpanorama verbinden. Weitere gute Fachhochschulen gibt es etwa in München, Augsburg, Regensburg und Ingolstadt.

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch