BWL Studium bei SRH Heidelberg

Leuphana Universität – Sustainability Management

Abschluss:
Master of Business Administration (MBA)

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

 


Das MBA-Fernstudium „Sustainability Management“ der Leuphana Universität Lüneburg richtet sich u. a. an angehende Führungskräfte, Fachkräfte aus Unternehmen mit nachhaltigen Produkt- oder Dienstleistungsangeboten, Mitarbeiter einer Umwelt- oder Nachhaltigkeitsabteilung, Unternehmensberater und Personalmanager, die mehr Verantwortung im Konzern und Gesellschaft anstreben. Dafür qualifiziert man sich mit dem Erlernen von unter anderem Nachhaltigkeitsmanagement, Corporate Social Responsibility, Soft Skills und Handlungskompetenzen.

 
Studienverlauf:
Das Studium ist modular aufgebaut und kann sowohl in Voll-, als auch in Teilzeit studiert werden. Jedes Modul kann einmal pro Jahr belegt werden. Die Soft-Skills-Module, die Fachmodule und die Masterarbeit sind für beide Programme verpflichtend, während das Projektmodul nur für die Studierenden des 90 Credit Points-Programms obligatorisch ist. Die Mindeststudienzeit beträgt 2 (60 CP) bzw. 3 (90 CP) Semester.

Aus den neun Modulen können in der 60 CP-Variante zwei thematische Schwerpunkte gewählt werden, während es in der 90 CP-Variante sechs sind.

Die möglichen Schwerpunkte sind beispielsweise:

  • Nachhaltigkeitsmarketing
  • Entrepreneurship & Innovation
  • Accounting & Nachhaltigkeitsmessung
  • Corporate Responsibility



Besonderheiten:
Der MBA Sustainability Management ist hierzulande das größte und traditionsreichste MBA-Programm zum Nachhaltigkeitsmanagement und arbeitet mit einem sogenannten Blended-Learning-Ansatz. In dessen Rahmen finden lediglich rund zehn Präsenzveranstaltungen statt, während der Rest über Materialien auf einer E-Learning Plattform sowie Skripte und Bücher in Papierform bequem von Zuhause aus erarbeitet wird.

Es besteht die Möglichkeit, sich für ein Stipendium der Hans Sauer Stiftung in Höhe von 5.040 Euro (1. Platz) bzw. 2.520 Euro (2. Platz) zu bewerben. Auch der Arbeitgeber kann den Studierenden durch Freistellung von der Arbeit und/oder voller bzw. teilweiser Übernahme der Studiengebühren helfen.

Der Alumni-Verein unterstützt mit Netzwerkveranstaltungen, regelmäßigen Studienreisen und einem umfangreichen Mentoring-Programm das Networkingkonzept des Studiengangs.



Zugangsvoraussetzungen:

  • Berufsqualifizierender Hochschulabschluss
  • Mindestens zwei Jahre einschlägiger Berufserfahrung
  • Grundlegende Englischkenntnisse

Kosten:
Je nach Studienvariante 14.790 Euro (60 CP) oder 18.690 Euro (90 CP).



Webseite zum Studiengang:
Leuphana Universität Lüneburg – Sustainability Management