BWL Studium bei SRH Heidelberg

Bachelor BWL Fernstudium – Studiengänge & Infos im Überblick

Sie suchen ein BWL Fernstudium mit Bachelor-Abschluss? Wir haben nachfolgend eine große unabhängige Tabelle passender Hochschulen und Studiengänge für Sie bereitgestellt und listen zusätzlich Infos wie Kosten und Dauer für den Weg zum Bachelor auf.

Hilfreicher Text?

Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
5,00/5 (Abstimmungen: 2)
Loading...


Liste: Bachelor im BWL Fernstudium

Bevor wir uns weiter unten auf dieser Seite mit den grundlegenden Infos rund um ein BWL Bachelor Fernstudium beschäftigen und beispielhaft Kosten auflisten, finden Sie hier die Liste, an welcher Fernhochschule Bachelor-Fernstudiengänge angeboten werden.

Hochschule/ Akademie Kurzinfos
SRH FernHochschule
(Bachelor of Arts)
  • Kombination aus Selbststudium, Begleit- und Präsenzveranstaltungen
  • Start jederzeit möglich
  • Vertiefungen z.B. Banking & Finance, Gesundheitsmanagement, Hotellerie und Tourismus, Sportmanagement
FernUni Hagen
(Bachelor of Science)
  • Bekannteste deutsche Fernhochschule
  • Sowohl als Teilzeit- als auch als Vollzeit-Fernstudium möglich
WINGS (HS Wismar)
(Bachelor of Arts)
  • Online-Fernstudiengang (= Vorlesungen als Video-/ Hörfilme)
  • Schwerpunkte z.B. Controlling, Finanzmanagement, Marketing – Vertrieb
Hamburger Fern-FH
(Bachelor of Arts)
  • eine der größten privaten und staatlich anerkannten Hochschulen
  • Vertiefungen z.B. Personalmanagement, Logistik, Wirtschaftsinformatik, Gesundheitsmanagement
Euro-FH
(Bachelor of Arts)
  • starke internationale Ausrichtung des BWL Fernstudiums
  • kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 24 bzw. 18 Monate möglich
Diploma Hochschule
(Bachelor of Arts)
  • virtuelles BWL Fernstudium mit Online Vorlesungen
  • Vertiefungen: Finanzdienstleistungen, Internationale Betriebswirtschaft, Tourismus- und Eventmanagement
Private FH Göttingen
(Bachelor of Arts)
  • Drei Monate Testphase inkl. Geld-zurück-Garantie
  • Vertiefungen u.a. Gesundheitsmanagement, Tourismusmanagement, Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftspsychologie
Akad University
(Bachelor of Arts)
  • eine der größten Fernhochschulen in Deutschland
  • kostenlose Verlängerung der Studiendauer um bis zu 24 Monate
IUBH Fernstudium
(Bachelor of Arts)
  • recht junger Anbieter mit großer Vollzeit-Hochschule im Hintergrund
  • Start jederzeit möglich
FH Brandenburg
(Bachelor of Arts)
  • Wissensvermittlung in Fern- und Präsenzstudienphasen
HTW Berlin
(Bachelor of Arts)
  • Durchführung als Blended Learning (Mischung aus Online -Inhalten und Präsenzveranstaltungen)
Zentralstelle Fernstudium an FHs
(Bachelor of Arts)
  • großer Verbund von BWL Fernstudiengängen an Fachhochschulen
  • deutschlandweite Studienmöglichkeiten an unterschiedlichen FHs
Europäischer Hochschulverbund EHV
(Bachelor of Arts)
  • Durchführung des BWL Fernstudiums in Zusammenarbeit mit FH Südwestfalen
  • ca 75% Selbststudium, ca. 25% Präsenzphasen


Grundlegendes zum Studienabschluss „Bachelor“

Nachdem Sie nun einen Überblick haben, an welchen Hochschulen ein BWL Bachelor Fernstudium angeboten wird, informieren wir Sie nachfolgend noch über weitere wichtige Aspekte bei der Studienwahl.

Was ist ein „Bachelor“ eigentlich?

Kurz gesagt ist der Bachelor der Nachfolgeabschluss des Diploms. Im Jahre 1999 haben nämlich europäische Bildungsminister beschlossen, die länderspezifischen Hochschulabschlüsse (wie in Deutschland Diplom oder Magister) durch das einheitliche Zwei-Stufen-Modell Bachelor und Master zu ersetzen. Mittlerweile ist die Umsetzung nahezu vollständig abgeschlossen und es gibt für Studieninteressierte, die ein akademisches Erststudium aufnehmen wollen, quasi nur noch die Möglichkeit, einen Bachelor aufzunehmen. Dies ist der Eintritt in die Welt der akademischen Titel und befähigt nach seinem Ende auch dazu, in der Berufswelt Fuß zu fassen. Wer noch weiter hinaus will, kann dann den Master als Zeitstudium obendrauf satteln.


Ist der Fernstudium-Bachelorabschluss anerkannt?

AnerkennungJa! Allein dadurch, dass es in Europa gar keine anderen Abschlüsse mehr gibt, hat sich der Bachelor etabliert. Zu Beginn wurde noch diskutiert, inwiefern die Umstellung sinnvoll sei, aber mittlerweile haben sich die Wogen geglättet.

TIPP Achten Sie bei der Wahl Ihres BWL Fernstudiums darauf, dass sie einen akkreditierten Studiengang einer staatlich anerkannten Hochschule absolvieren. Es werben nämlich auch Anbieter von betriebswirtschaftlichen Fernlehrgängen mit dem Begriff „Fernstudium“. Dabei handelt es sich dann aber nicht um einen akademischen Abschluss.

Die typischen Akkreditierungsagenturen, die die Fernhochschulen auf Qualität prüfen und die Studiengänge zulassen, nennen sich z.B. FIBAA, AQAS, ZeVA oder ACQUIN. Hochschulen, deren Fernstudium offiziell akkreditiert ist, werben mit den entsprechenden Siegeln meist auf ihrer Webseite. Ein zusätzliches Qualitätsmerkmal ist die Akkreditierung der Hochschule durch den Wissenschaftsrat.

Zudem können die Fernhochschulen ihre Studiengänge bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) ebenfalls zulassen. Dies ist keine Pflicht, um eine staatliche Anerkennung zu erhalten, aber dennoch ein zusätzliches Signal, dass seriöse Studienangebote durchgeführt werden.

Wer auf diese wichtigen Details achtet, dessen Bachelor Fernstudium ist immer anerkannt und man wird keinerlei Nachteile gegenüber Vollzeitstudierenden haben. Im Gegenteil, die Anerkennung geht soweit, dass Fernstudenten sehr positive Soft Skills wie Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit nachgesagt werden.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die Kosten für ein BWL Bachelor Fernstudium schwanken sehr stark, je nachdem, welche Hochschule man sich aussucht. Es gibt einige staatliche Hochschulen, die günstiger sind als die privaten Anbieter. Die Privaten werben dagegen mit modernsten Lehrmethoden und viel Service. Sie sollten daher unbedingt möglichst viele in Frage kommende Anbieter vergleichen und somit eine Grundlage für Ihre Fernstudienwahl haben.

Die Kosten finden Sie größtenteils auf den Webseiten der Anbieter (oben verlinkt), aber auch in den Broschüren und Infomaterialien, die Sie kostenlos anfordern können. In der Grafik haben wir beispielhaft die Kosten verschiedener BWL Bachelor Fernstudiengänge zusammengestellt.

Kosten BWL Bachelor Fernstudium Grafik

Zusätzlich können noch weitere Kosten wie z.B. Prüfungsgebühren anfallen. Des Weiteren unterscheiden sich die Fernhochschulen darin, wie lange das Studium dauert. Dies sollte man beim Hochrechnen der Gebühren berücksichtigen.


Wie lange dauert der Fernstudium Bachelor?

Oft wird bei Google auch nach dem Suchbegriff „Bachelor Fernstudium BWL Dauer“ gesucht. Interessiert Sie das auch? Hier finden Sie die Antwort.

Da jede Hochschule für den Aufbau des Studiums selbst verantwortlich ist und daher den Studienverlauf individuell festlegen kann, gibt es auch unterschiedliche Laufzeiten. Zudem wird die Dauer des BWL Bachelor Fernstudiums auch dadurch bestimmt, ob Sie Vollzeit, d.h. bis zu 6 Stunden am Tag im Selbststudium, oder Teilzeit, also ca. 3-4 Stunden pro Tag neben dem Beruf, studieren.

Beispiele
Grundsätzlich dauert ein Bachelor Fernstudium zwischen 6 und 9 Semestern, also 3 bis 4,5 Jahre.

  • WINGS (HS Wismar): 6 Semester- oder 8 Semestervariante
  • SRH Fernhochschule Riedlingen: 6 Semester
  • FernUni Hagen: 6 Semester Vollzeit, 9 Semester Teilzeit
  • Hamburger Fern-FH: 7 Semester
  • Diploma Hochschule: 7 Semester
  • PFH Göttingen: 8 Semester, auf 6 verkürzbar mit Vorleistungen
  • IUBH Fernstudium: wahlweise 6, 8 oder 12 Semester
  • FH Brandenburg: 7 Semester
  • HTW Berlin: 10 Semester plus Abschlussarbeit

Teilweise ist es möglich, kostenlos mehrere Jahre zu verlängern.


Empfiehl uns weiter: