BWL Studium bei SRH Heidelberg

Master BWL berufsbegleitend (Abendstudium)

Wer den Bachelor in der Tasche hat, kann sich mit einem BWL Master nochmal weiterqualifizieren. Und für alle, die ihren Beruf nicht aufgeben möchten, gibt es den Master an verschiedenen Hochschulen in Deutschland auch als berufsbegleitendes Studium, z.B. Abendstudium oder Wochenendstudium. Hier finden Sie wichtige Infos und eine große Datenbank.

Hilfreicher Text?

Nicht hilfreichGeht soTeilweiseHilfreichSehr hilfreich
5,00/5 (Abstimmungen: 2)
Loading...


Kurzinfo: Welche berufsbegleitenden BWL Master Sie hier finden

Master BWL berufsbegleitendUnter einem berufsbegleitenden Präsenzstudium verstehen wir Teilzeitstudiengänge, bei denen die Präsenzphasen einen nicht unerheblichen Anteil ausmachen. Dies ist zum Beispiel der Fall bei typischen Wochenend- oder Abendstudiengängen, bei denen man mehrmals pro Woche Vorlesungen besucht und dort den Lehrstoff vermittelt bekommt. Eine andere Form des Studiums neben dem Beruf ist das Fernstudium, bei dem man ortsunabhängig die meisten Inhalte im Selbststudium, also alleine, lernt. Die entsprechende Fernstudium-Datenbank finden Sie hier.


Übersicht & Vergleich: BWL Master berufsbegleitend

An folgenden Hochschulen und Bildungseinrichtungen können Sie einen BWL Master berufsbegleitend studieren. Per Klick auf den Namen kommen Sie zu weiteren Infos und können teilweise direkt kostenlos Infos anfordern.

Hochschule/ Akademie Studium berufsbegleitend Studienorte Studienmodell
International School of Management (ISM) Master Management Dortmund, Frankfurt, München, Hamburg Wochenendstudium (samstags) + Blockwoche
FOM Hochschule Master Management deutschlandweit, u.a. München, Köln, Berlin, Hamburg alle zwei Wochen 1x abends (18:00 – 21:15 Uhr) sowie Freitag (16:30 bis 21:30 Uhr) und Samstag (8:30 bis 17:00 Uhr) statt.
Hochschule Weingarten Master Betriebswirtschaft, Produktion und Märkte Ravensburg/ Weingarten ca. 18 Wochenend-Blöcke (Freitag nachmittag + Samstag) pro Semester
Alanus Hochschule Master Business Administration Alfter (bei Bonn) 3-4 Blockwochen pro Semester (jeweils 5 Tage)
Düsseldorf Business School Master Business Administration Düsseldorf Donnerstags und Freitags (18:00 – 21:15 Uhr) und Samstag (09:00 – 12:15 Uhr)
FH Mainz Master Business Administration für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler Mainz Blockwoche vor Semesterbeginn sowie jede Woche Dienstag und Donnerstag Nachmittag
Hochschule Ruhr-West Master BWL Mülheim an der Ruhr alle vier Wochen freitags (13.30 Uhr – 20.00 Uhr) und samstags (9.00 Uhr – 16.00 Uhr)
Hochschule für angewandtes Management Master Betriebswirtschaft Erding, Berlin, Unna keine Angaben
Hochschule Coburg Master of Business Administration Coburg alle 14 Tage Freitag (16:00 Uhr – 20:30 Uhr) und Samstag (8:30 Uhr – 16:30 Uhr) + 1x Blockwoche pro Semester
Hochschule Neu-Ulm MBA Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere nicht-wirtschaftliche Berufe Neu-ulm Freitag (16:30 – 20:00 Uhr) und Samstags (08:30 – 16:30 Uhr)



Anmerkung: Wir haben für diese Listen nur die Studiengänge recherchiert, die ganz klassische Betriebswirtschaftslehre als Inhalt haben. Daneben gibt es natürlich noch zahlreiche berufsbegleitende Master, die zwar einen ökonomischen Hintergrund, sich aber z.B. auf eine Branche spezialisiert haben. Dazu zählen zum Beispiel Master in Marketing, Taxation oder Unternehmensführung. Diese Studienmöglichkeiten finden Sie alle auf unserem Partnerportal Studieren-Berufsbegleitend.de.

Weitere wichtige Fragen und Antworten zum Master berufsbegleitend

Jetzt haben Sie einen Vergleich, wo der Studiengang in Deutschland überhaupt angeboten wird. Aber sicherlich sind damit nicht alle Fragen, die im Verlauf der Studienwahl auftreten, beantwortet. Wir haben nachfolgend die häufigsten Fragen ausführlich beantwortet und können Ihnen damit weitere Hilfe anbieten.


Wie lange dauert ein BWL Master als Teilzeitstudium?

Ein Master in Vollzeit dauert im Bereich der Betriebs-/ Wirtschaftswissenschaften normalerweise zwischen 3 und 4 Semestern. Im berufsbegleitenden Studium verlängert sich die Studienzeit bei den meisten Hochschulen um ein oder mehrere Semester. Folgende Übersicht verdeutlicht dies:

Dauer

  • ISM: 5 Semester
  • Hochschule Weingarten: 5 Semester
  • Alanus Hochschule: 6 Semester
  • FOM Hochschule: 4 Semester
  • FH Mainz: 6 Semester
  • Hochschule Coburg: 5 Semester
  • Hochschule Neu-Ulm: 5 Semester

Es kann durchaus möglich sein, die Studienzeit zu verringern, wenn man mehr Zeit für die Präsenzphasen und den Lernstoff im Selbststudium aufbringen kann. Darüber sollte man mit der jeweiligen Hochschule sprechen.


Welche Kosten fallen für den BWL Master berufsbegleitend an?

Ein berufsbegleitendes Studium ist leider in den meisten Fällen nicht günstig. Kostenlos ist es nie, da selbst die Hochschulen, die keine Studiengebühren für BWL berufsbegleitend verlangen, noch Sozialbeiträge erheben. Diese Kosten i.H.v. ca. 200-300 Euro/ Semester sind zusätzlich auf die Studiengebühren aufzurechnen. Mit dieser Grafik wollen wir verdeutlichen, welche preislichen Unterschiede es für einen berufsbegleitend BWL Master gibt:

Kosten Master berufsbegleitend

Die Kosten liegen zwischen 0 Euro und 5.200 Euro pro Semester. Denken Sie bei der Berechnung Ihrer Studienfinanzierung auch daran, dass noch zusätzliche Kosten für Benzin, Lehrmaterial, Bücher, evtl. Übernachtungen dazukommen.



Möglichkeiten zur Finanzierung
Steuern absetzenOft zahlen Arbeitgeber einen Teil der Kosten oder helfen auf andere Weise weiter (siehe nächster Abschnitt). Zusätzlich kann man die Kosten für ein Masterstudium immer als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Denn ein Master ist nie das Erststudium, für das die Kosten nur beschränkt absetzbar sind. Zusätzlich gibt es Förderangebote wie Bildungsprämie oder Bildungsscheck, Aufstiegsstipendium oder Begabtenförderung. Diese Möglichkeiten stehen aber jeweils nur Personen mit individuell unterschiedlichen Lebensläufen offen, daher können wir dazu hier keinen allgemeingültigen Rat geben.


Erhält man Unterstützung vom Arbeitgeber?

Zunächst sollte man für sich selbst entscheiden, ob man dem Arbeitgeber überhaupt etwas vom Teilzeitstudium erzählen möchte. Er hat nämlich kein Recht darauf, dies zu wissen, da ein nebenberufliches Studium eine ganz persönliche Sache ist. Natürlich nur dann, wenn man weiterhin seine normale Arbeitsleistung wie ohne berufsbegleitendes Studium erbringen kann. Wird die Arbeit durch das Studium belastet, kann es schnell Ärger geben.

  • Für das In-Kenntnis-Setzen des Arbeitgebers spricht, dass man mit etwas Verhandlungsgeschick gute Unterstützung erhalten kann, die einem das berufsbegleitende BWL Master Studieren erleichtern.
  • Dagegen spricht, wenn man ein ganz fachfremdes Studium absolviert und der Arbeitgeber sich daher denken kann, dass man die Firma bzw. in eine anderen Branche wechseln möchte.

Typische Unterstützungsformen
Bei unseren Recherchen haben sich diese zwei typischen Formen der Unterstützung vom Arbeitgeber herauskristallisiert:

  • Monetäre Unterstützung („Ich bekomme die Hälfte der entstandenen Kosten für das Studium, wenn ich den Abschluss in der Tasche habe.“ // „Mein Arbeitgeber zahlt mir pro Kalenderjahr einen Zuschuss von 400,- Euro.“ // „Bei erfolgreichem Abschluss bekomme ich je nach Note rückwirkend pro Jahr einen Zuschuss.“)
  • Zeitliche Unterstützung („Ich erhalte 3 Tage Bildungsurlaub im Jahr.“ // „Ich bekamm immer bevorzugt Urlaub, um meine Klausuren optimal planen zu können.“)

Weitere Infos zum Thema Arbeitgeber & Fernstudium/Abendstudium finden Sie hier bei Studieren-Berufsbegleitend.de.


Ist der Studienabschluss anerkannt?

Studium anerkanntJA! Ein Master BWL berufsbegleitend – das ist auf jeden Fall ein anerkannter Studienabschluss, der auch von Personalverantwortlichen sehr positiv gesehen wird. Zum einen haben Sie ja einen „ganz normalen“ akademischen Studienabschluss erworben. Der ist für sich gesehen schon anerkannt. Und zum anderen haben Sie bewiesen, dass Sie sehr gut in Selbstorganisation sind und Durchhaltevermögen zeigen. Solche Soft Skills sind natürlich für Führungspositionen, für die man sich ja mit dem berufsbegleitenden BWL Master qualifizieren möchte, wichtig und daher vom Arbeitgeber sehr gern gesehen.

Achten Sie bei der Wahl Ihres berufsbegleitenden Studiums auf Akkreditierungen und Anerkennungen. Seriöse Hochschulen sind in Deutschland staatlich anerkannt und bieten offiziell akkreditierte Master-Studiengänge an. Genau Infos finden Sie hier bei uns im Ratgeberartikel.



Viel Erfolg!

Empfiehl uns weiter: