Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Controlling & Finance (in Kooperation mit der NBS)

  • Abschluss Master
  • Dauer 3-4 Semester
  • Art Blended Learning, Fernstudium, Vollzeit

Controlling und Finance gehören zu den Key Units eines jeden Unternehmens. Akademische Qualifikationen in diesen beiden Bereichen sind daher auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt – konjunkturunabhängig. Denn die Aufgaben, die in den Bereichen Controlling & Finance bewältigt werden müssen, stehen immer an.

So muss die Finanzierung von Unternehmensaktivitäten immer gesichert, geplant und gesteuert werden. Gleiches gilt für den Bereich Controlling. Der Bedarf nach Controllern ist beispielsweise während der Pandemie zusätzlich gestiegen. Das hängt damit zusammen, dass die Allokation von knappen Ressourcen oder auch Forecasts, also datenbasierte Prognosen, in herausfordernden Zeiten wichtiger sind denn je.

Positionen in den Bereichen Controlling & Finance sind dementsprechend Schlüsselpositionen: Das gesamte Unternehmen wandert im Grunde genommen regelmäßig über den Schreibtisch von Controlling- und Finance-Spezialisten. Hier laufen alle Informationen des Unternehmens zusammen. Das Wissen, das hier kumuliert wird, generiert und sichert die Steuerung des Unternehmens. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen Bereichen sichern sich allein schon durch das Wissen, das hier zusammenläuft, ihren Arbeitsplatz.

Der Bereich Controlling & Finance gilt als Sprungbrett für hohe Führungspositionen. Studienangebote mit einem Master-Abschluss – insbesondere in dieser Kombination – sind dabei derzeitig kaum zu finden. In der Regel haben Experten, die in diesen Bereichen eingesetzt werden, betriebswirtschaftliche Bachelor- oder Master-Abschlüsse mit Schwerpunkten in Finanz- und Rechnungswesen.

Die Rahmenbedingungen sind jedoch stark im Wandel, ebenso wie die Notwendigkeit von für diese Bereiche spezifische Kompetenzen vorweisen zu können.

So müssen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in diesen Bereichen eingesetzt werden, immer mehr in spezifischen Business-Intelligence-Lösungen bewegen können – oder selbst solche Lösungen entwickeln können.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Studienform: Teilzeit-Studium: Vollständig online

Studieren – neu gedacht: Die einmalige Kombination der Vorteile eines Live-Studium und der Vorteile eines Fernstudium.

  • Ortsunabhängige Live-Lehre mit den Dozierenden und Kontakt zu deinen Mitstudierenden.
  • Hinzu kommen zeit- und ortsunabhängige Lehrinhalte, die du eigenverantwortlich bearbeitest.
  • Die Live-Vorlesungen im Teilzeit-Modell verteilen sich auf 8 bis 10 Wochenenden im Semester – 2 Abende pro Woche (ca. 17.00 Uhr bis 20.15 Uhr) und maximal 10 Samstage pro Semester (8.30 Uhr bis 17.00 Uhr).
  • Ideal, wenn du das Studium als Nebenbeschäftigung absolvierst, zum Beispiel parallel zu einer Ausbildung oder einer hauptberuflichen Tätigkeit (Vorteil: Du behältst dein Gehalt bzw. deine Ausbildungsvergütung).

Was genau bedeutet das?

  • Die Stoffvermittlung und -anwendung erfolgt nach dem Flipped-Classroom-Modell: Die Lehrinhalte werden vor dem Unterricht den Studierenden zur Verfügung gestellt, oft in Form von Videos, Podcasts, Online-Texten oder anderen Materialien, die dann eigenständig von den Studierenden vor dem Unterricht vorbereitet werden.
  • Während des Unterrichts werden dann die konzeptionellen Inhalte vertieft, indem die Studierenden aktiv in den Lernprozess einbezogen werden. Dies kann durch Gruppenaktivitäten, Diskussionen, Problemlösungen, Fallstudien oder andere interaktive Methoden geschehen.
  • Der Dozent steht den Studierenden während dieser Zeit persönlich in einem virtuellen Meeting zur Verfügung, um Fragen zu klären, Probleme zu diskutieren und zusätzliche Unterstützung anzubieten.

Ist das Teilzeit-online-Studium ein Fernstudium?

  • Nein. Bei einem Fernstudium ist der Anteil an zeitunabhängigen Lehrinhalten wesentlich höher – mit allen damit verbundenen Nachteilen. Du kannst dich beispielsweise weniger häufig direkt mit den Dozierenden oder deinen Mitstudierenden austauschen und bis wesentlich mehr auf Selbstorganisation angewiesen. Anders gesagt: Unser Online-Studienmodell vereint das beste aus zwei Welten.

Wird es auch Online-Prüfungen geben?

Daran arbeiten wir und wir streben an, so bald wie möglich ein Online-Prüfungssystem zu implementieren. Bis dahin hast du die Möglichkeit, deine Prüfungen an 28 Prüfungszentren bundesweit abzulegen.

Es gelten nach wie vor die besonderen Vorteile unseres Teilzeit-Studiums

  • Das Anrechnen bereits erworbener beruflicher Qualifikationen ist selbstverständlich möglich. Auf diese Weise ist eine Verkürzung der Regelstudienzeit leicht umsetzbar.
  • Ein Wechsel in das Vollzeit-Modell ist jederzeit umsetzbar, sollte sich deine Situation im Laufe des Studiums ändern.
  • Du kannst das Studium mit einer vollwertigen Berufsausbildung verbinden – dies ist bei dualen Studiengängen üblicherweise nicht der Fall, denn während der Studienphasen ist dort der Besuch der Berufsschule meist nicht möglich.
  • Das Beste dabei: Die Kompetenzen, die du im Rahmen deiner Berufsausbildung erwirbst, werden auf dein Studium angerechnet!
  • Durch das Absolvieren eines Teilzeit-Studiums zeigst du aktuellen und zukünftigen Arbeitgebern deine hohe Motivation und Leistungsstärke.
  • Du behältst während des Studiums deine Ausbildungsvergütung.
  • Die Bachelor-Thesis und das dazugehörige Kolloquium (mündliche Prüfung) verfasst du im 6. (Vollzeit) bzw. 8. (Teilzeit) Semester deines Studiums. Das Studium umfasst in jedem Zeitmodell insgesamt 180 ECTS-Punkte.

Studieninhalte (Schwerpunkte)

  • Allgemeine Kompetenzen:
  • Managementkompetenz
  • Fundiertes akademisches Wissen
  • Umfassende Methodenkompetenz
  • Digitalisierung
  • Nachhaltigkeit

Controlling:

  • Digitalisierung und Automatisierung
  • Prozessoptimierungen
  • Betreuung von Compliance-Themen
  • Big Data und Industrie 4.0
  • Steuerung und Planung der Unternehmensprozesse
  • Unterstützung bei der Umsetzung strategischer und operativer Entscheidungen
  • Beratung der Unternehmensführung

Finance:

  • Langfristige sowie kurzfristige Allokation finanzieller Ressourcen
  • Vertiefte Kenntnisse über Finanzinstrumente und -strategien
  • Beschaffung und Aussteuerung von Eigen-, Mezzanin- und Fremdkapital
  • Investor Relations

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Kein NC
  • grundständiger (wirtschaftswissenschaftlicher) Studiengang

 

Kosten & Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren für das Studium unterscheiden sich nach Standort / Zeitmodell:

Studiengebühren Vollzeit (ohne Semesterticket)

✔️ 24 Monatsraten à 532,50 € plus 700 € Master-Thesis

oder

✔️ 18 Monatsraten à 710 € plus 700 € Master-Thesis

Studiengebühren Teilzeit

✔️ 30 Monatsraten à 328,77 € plus 700 € Master-Thesis

oder

✔️ 24 Monatsraten à 410 € plus 700 € Master-Thesis

 

zurück zur Hochschule