Business Administration

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Durch den Bologna-Prozess besteht in Europa ein einheitlicher Hochschulraum, dessen Kern eine zweistufige Studienstruktur mit Bachelor- und Masterstudiengängen bildet. Der Bachelor of Arts (B.A.) ist ein akademischer Abschluss mit internationaler Anerkennung.

Das Bachelor-Studium qualifiziert Spezialisten zu Generalisten, vereint Fachwissen mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz, zeigt unternehmerische und volkswirtschaftliche Zusammenhänge auf und hilft, das Unternehmensumfeld besser zu verstehen. Der Studiengang ist modular aufgebaut. Als Dozenten lehren Wirtschaftsexperten, Hochschulprofessoren und erfahrene Praktiker. Der Bachelor bietet als anerkannter akademischer Abschluss den Absolventen beste Perspektiven für eine erfolgreiche Zukunft.

Überblick über den Studiengang

Zielgruppe

Als moderner Studiengang erfüllt der Studiengang Bachelor of Arts wichtige Voraussetzungen:

  • Die Anforderungen der unternehmerischen Praxis sind unser Maßstab
  • Das Studium wird parallel zum Beruf absolviert
  • Durch ein Studienprojekt mit Praxisfokus lösen Sie aktuelle Fragestellungen Ihres betrieblichen Tätigkeitsfeldes

Unser berufsintegriertes Studienmodell bietet Ihnen ideale Anschlussmöglichkeiten nach der Ausbildung. Wir nutzen Ihre berufliche Erfahrung und bauen darauf die Studieninhalte auf. Der Vorteil für Sie. Sie müssen nicht aus dem beruflichen Alltag aussteigen. Ganz im Gegenteil - Sie nutzen das Studienwissen und diesbezügliche Umsetzungsaufgaben zum Transfer im beruflichen Alltag. Unsere Tutoren begleiten Sie regelmäßig persönlich und in Webinaren. Um Ihnen schon mal einen kleinen Überblick zu geben, haben wir vorab die wichtigsten Pluspunkte des Studiums zusammengefasst:

Der Bachelor of Arts wendet sich an die folgenden Zielgruppen:

  • Fach- und Führungskräfte

aus Verwaltung, Handel, Industrie, Banken und Versicherungen. Wir integrieren die grundlegende Betriebswirtschaftslehre mit dem Facettenreichtum zukunftsträchtiger Branchen.
Mit diesem Lehransatz bilden wir weltoffene, international und interdisziplinär ausgerichtete Absolventinnen und Absolventen aus.

  • Absolventen des Studiengangs Betriebswirt (VWA) / Betriebswirtin (VWA) oder anderer betriebswirtschaftlicher Studiengänge (IHK, HWK..)

Für Absolventen besteht die Möglichkeit, den Bachelor of Arts (B. A.) innerhalb von 18 Monaten zu erwerben. Die Anforderungen im Einzelnen:

  • Abgeschlossenes Studium Betriebswirt/in (VWA)
  • 7 Präsenztage
  • Studienarbeit
  • Projektstudienarbeit
  • Projektarbeit

Studienverlauf

Die Regelstudienzeit ist auf eine Dauer von 36 Monaten ausgelegt. Ziel des Studiengangs ist es immer, eine ideale Bündelung wissenschaftlicher Grundlagen mit praktischer Anwendung zu erreichen. Gleichermaßen wollen wir Sie aber auch persönlich weiterqualifizieren, so dass verpflichtend digitale Bausteine und Kompetenzbildung in das Studium integriert sind.

Im Rahmen Ihres beruflichen Alltages absolvieren Sie Umsetzungsaufgaben im Unternehmen, um einen idealen Transfer der erlernten Inhalte zu gewährleisten.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Hochschulzugangsberechtigung

Dieser Studiengang ist der richtige für Sie, wenn Sie bereits über eine Ausbildung bzw. Berufserfahrung verfügen. Sie können auf zwei Wegen in das Studium einsteigen: Entweder Sie verfügen nach dem Abitur / Fachabitur über 2 Jahre Berufserfahrung in der Wirtschaft oder Sie haben mittlere Reife, eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und danach 3 Jahre Berufserfahrung.

Nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen laden wir Sie zum Zulassungstest ein.

Die Gebühren setzten sich wie folgt zusammen:

Die Kosten des Studiums orientieren sich an einer Regelstudiendauer von 36 Monaten. Falls Sie die Studiengebühren jährlich im Voraus bezahlen, erhalten Sie einen Nachlass. Auch eine monatliche Zahlung ist auf jeden Fall möglich.

Studiengebühr Bachelor Management im Überblick:

  • Studiengebühren für den Bachelor bei 36 Monaten Regelstudienzeit: 10.950 EUR
  • Zuzüglich der Immatrikulationsgebühr, einmalig 250 EUR

Weitere Hinweise:

Durch Anrechnung vorheriger Leistungen kann es zu einer Reduzierung von Studiengebühren kommen. Wir beraten Sie hierzu im Einzelfall. Verfügen Sie beispielsweise über einen Abschluss als Betriebswirt (VWA) oder Wirtschaftsfachwirt kann sich die Studiengebühr reduzieren und eine Verkürzung der Studiendauer erfolgen.

Verlängerung und Beurlaubung:

Ein Überschreiten der Regelstudienzeit, also nach 36 Monaten, ist um 1 Jahr problemlos möglich. Auch Beurlaubungen aufgrund privater oder beruflicher sowie gesundheitlicher Gründe sind jederzeit möglich. Bitte sprechen Sie uns in diesen Fällen persönlich und rechtzeitig an.

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de