Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

BWL Hybrid-Studium

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Blended Learning, Fernstudium

Das BWL Hybrid-Studium an der PFH kombiniert flexible Studienformen mit Inhalten, die ständig an die aktuellen Anforderungen der Wirtschaft angepasst werden, sodass das vermittelte Wissen auf dem aktuellen Stand ist. Dank unterschiedlicher Spezialisierungs- und Vertiefungsmöglichkeiten können Sie Ihr PFH-Flex-Studium BWL individuell gestalten und genau die Inhalte wählen, die Sie beruflich voranbringen.

Das Programm kombiniert Online- und Präsenzmodule, sodass Studierende neben ihrem Beruf und anderen Verpflichtungen lernen können. Mit einem Präsenztag pro Woche profitieren Sie sowohl von persönlicher Interaktion als auch von freiem Lernen.

Karriereaussichten:

  • Erfolgreiche Laufbahn im Finanzwesen, Vertrieb, in Unternehmensberatungen, Personalabteilungen, Marketing, Logistik, Einkauf oder Strategieentwicklung
  • Schwerpunktsetzung in einem bestimmten Sektor durch eine der möglichen Vertiefungen oder Spezialisierungen, etwa Digital Management oder Entrepreneurship

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Das Studium umfasst verschiedene Module, die die wichtigsten Aspekte der Betriebswirtschaftslehre abdecken. Das Studium dauert in der Regel sechs Semester und kann durch die freie Zeiteinteilung flexibel gestaltet werden. Ein Tag pro Woche ist dem Präsenzunterricht (in Hannover oder Ludwigshafen) vorbehalten, die übrigen Inhalte werden in Online-Veranstaltungen vermittelt.

Im fünften und sechsten Semester belegen sie Wahlpflichtmodule sowohl nach ihrer gewählten branchen- als auch funktionsorientierten Schwerpunkte. Es stehen Ihnen mehr als 20 Vertiefungsmöglichkeiten zur Verfügung. Alternativ können Sie eine der Spezialisierungen Digital Management, Entrepreneurship, Marketing und Vertrieb, Personalmanagement oder Wirtschaftsprüfung wählen. In diesem Fall belegen Sie spezifische Module, die sich auf den jeweiligen Bereich konzentrieren, und verfassen Haus- und Abschlussarbeiten mit Schwerpunkt auf dieser Spezialisierung. Dadurch erhalten Sie den Bachelorabschluss in BWL mit einem zusätzlichen Fokus, der Ihre beruflichen Möglichkeiten erweitert.

Sie schließen Ihr Studium mit einer Bachelor-Thesis ab.

Studieninhalte u. a.:

  • Rechnungswesen
  • Statistik & Makroökonomik
  • Controlling
  • Projektmanagement
  • Social Skills

Branchenschwerpunkte u. a.:

  • Tourismusmanagement
  • Dienstleistungsmanagement
  • Agribusiness Management
  • Food Business Management

Funktionsschwerpunkte u. a.:

  • Konzernrechnungslegung
  • Digital Business Management
  • Medien- und Kommunikationsmanagement
  • Markt-/Werbepsychologie

Spezialisierungen:

  • Digital Management
  • Entrepreneurship
  • Marketing & Vertrieb
  • Personalmanagement
  • Wirtschaftsprüfung

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife
  • Eine Zulassung ist auch ohne Abitur gemäß des Niedersächsischen Hochschulgesetzes möglich. Für Fragen steht Ihnen das Team der Zulassung (zulassung@pfh.de) zur Verfügung.

Kosten & Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren für das Hybrid-Studium BWL belaufen sich auf 450 Euro monatlich. Hinzu kommen einmalig 650 Euro bei der Thesisanmeldung.

Finanzierungsmöglichkeiten

  • Teilstipendium für PFH-Absolvent*innen
  • Studienfinanzierung über die Deutsche Bildung AG
  • Initiative Familie, Beruf & Karriere
  • Initiative mit Trauschein
  • Initiative Senior & Junior

Für noch mehr Infos zum Studiengang und der Hochschule haben wir das Kontaktformular eingerichtet. Einfach ausfüllen und dem Studium noch einen Schritt näherkommen! Kostenlos und unverbindlich.

zurück zur Hochschule