Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Betriebswirtschaftslehre

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 7 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Kein Unternehmen kommt ohne eine Abteilung aus, in der sich kompetente Mitarbeiter*innen um alle finanziellen und wirtschaftlichen Anliegen kümmern. Doch um diese wichtige Aufgabe übernehmen zu können, braucht es allumfassende Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre und ein gutes Gespür für Zahlen und Bilanzen.

Betriebswirtschaftslehre Studium an der Leibniz FH Hannover

Der berufsbegleitende Studiengang „Betriebswirtschaftslehre“ bietet Ihnen eine Rundum-Ausbildung in allen relevanten Bereichen der BWL. Dabei begegnen Sie Themen wie Unternehmensführung, Marketing oder Projektmanagement und können sich zudem für eine individuelle Vertiefungsrichtung entscheiden und damit Ihr Berufsprofil weiter schärfen.

Karriereaussichten:

  • Personalwesen
  • Marketing
  • Beschaffung
  • Controlling
  • Buchhaltung

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Das Studium dauert insgesamt sieben Semester und kann berufsbegleitend absolviert werden. Das bedeutet, dass Sie an zwei bis drei Abenden in der Woche, die teilweise samstags stattfinden, Ihre Kurse und Seminare besuchen und die restliche Zeit zum Selbststudium nutzen können. Die kleine Gruppengröße macht das Lernen besonders angenehm und integrierte Team-Building-Wochenenden geben Ihnen die Möglichkeit zum Netzwerken und Austausch mit anderen Studierenden. Zudem können Sie auch international Erfahrungen sammeln und ein optionales Auslandsmodul belegen. Eine weitere Besonderheit des Studiengangs sind die Etappenziele. Sie erhalten bereits nach einem Jahr Studienzeit den Titel „Fachwirt*in (VWA)“, nach zwei Jahren die Bezeichnung „Betriebswirt*in (VWA)“ und nach sieben Semestern schließlich den Hochschultitel „Bachelor of Arts“.

Studieninhalte

Inhaltlich setzen Sie sich mit allen Themen der BWL auseinander. Dazu gehören Fächer wie „Statistik“, „Investition und Finanzierung“, „Controlling“, „Betriebliche Steuerlehre“ oder „Bürgerliches Recht“. Zusätzlich erweitern Sie Ihre Kompetenzen in Englisch und Kommunikation und führen einige praxisbezogene Projekte durch. Ab dem vierten Semester wählen Sie dann Ihre Vertiefung.

Schwerpunkte

  • Unternehmensführung
  • Projektmanagement
  • Marketingmanagement

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung in Niedersachsen (z. B. Abitur, Fachhochschulreife oder aufgrund beruflicher Vorbildung)
  • auch ohne Abitur ist ein Studium möglich; nähere Informationen dazu, finden Sie auf der Webseite der Hochschule

Kosten & Finanzierung

Die Studiengebühren für das Betriebswirtschaftslehre Studium betragen:

  • 2.600 Euro / Semester

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Business Administration Business Economics