Management & Nachfolge in Familienunternehmen

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Vollzeit

Ein Familienunternehmen in neue Hände zu übergeben, bringt für beide Seiten Herausforderungen mit sich. Das Masterstudium Management und Nachfolge in Familienunternehmen an der CBS hat sich auf den Generationenwechsel in der Unternehmensführung spezialisiert und bereitet Nachfolger/innen auf ihre Aufgaben an der Unternehmensspitze vor. Dafür vertiefen die Studierenden ihr betriebswirtschaftliches Wissen und ergänzen diese mit finanzwirtschaftlichen Fächern, wie z.B. Investitions- und Finanzrechnung sowie VWL und Wirtschaftspolitik. Im Laufe des Studiums lernen sie, die Geschäftsführung zu übernehmen, Konflikte zu lösen und neue Perspektiven einzubringen. Dabei geht es auch um rechtliche Aspekte und Fragestellungen, die bei der Betriebsübergabe aufkommen können. Mit ihrem Masterabschluss können die Absolvent/innen an dieser Stelle als Berater/in einspringen, oder auch das Management in Familienunternehmen und Neugründungen übernehmen.

Infomaterial anfordern