BWL Studium bei SRH Heidelberg

Leuphana Universität Lüneburg – Betriebswirtschaftslehre

Abschluss:
Bachelor of Arts

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

 


Wie sichert ein Unternehmen langfristig seinen Platz am Markt? Welche Maßnahmen sind unabdingbar, um die Zufriedenheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu gewährleisten? Wie können wirtschaftliche Krisen umgangen oder sogar produktiv für ein Unternehmen genutzt werden? Solchen und ähnlichen Fragen widmen Sie sich, wenn Sie Betriebswirtschaftslehre studieren.

Im BWL Studium an der Leuphana Universität Lüneburg erwerben Sie nicht nur wissenschaftliche, sondern auch praktische und überfachliche Fähigkeiten. Dabei können Sie aus einem breiten Angebot inhaltlicher Schwerpunkte wie Marketing, Personalmanagement oder Bank- und Finanzwirtschaft wählen. Die hohe Flexibilität in der Studiengestaltung ermöglicht es Ihnen, das BWL Studium Ihren fachlichen wie beruflichen Zielvorstellungen anzupassen.

An der Leuphana haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Ihr BWL-Studium komplett auf Englisch zu absolvieren oder um ein Auslandsjahr in Spanien zu ergänzen. Das internationale Programm Betriebswirtschaftslehre PLUS wird in Kooperation mit zwei Partnerhochschulen in Cádiz und Córdoba angeboten: Dort können Sie Ihren betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt vertiefen oder einen neuen Schwerpunkt setzen.

Mit einem Bachelor-Abschluss in BWL stehen Ihnen vielfältige Berufsmöglichkeiten offen: Sie können beispielsweise in klassischen Unternehmensbereichen wie Marketing & Vertrieb oder Investition & Finanzierung tätig werden oder in das E-Business und Personalmanagement einsteigen.



Studienverlauf:
Wenn Sie das Bachelor-Studium beginnen, nehmen Sie mit Bachelor-Studenten anderer Fachrichtungen zunächst am so genannten „Leuphana-Semester“ teil. Im Rahmen dieses Einführungssemesters werden Ihnen die Basics eines wissenschaftlichen Studiums vermittelt. Ferner findet in diesem Semester die Einführung in die Betriebswirtschaftslehre statt. Sobald Sie das zweite Semester erreichen, wird das Hauptfach – das Major – durch ein Nebenfach – das Minor – erweitert. Hierbei nehmen Sie ein weiteres Wissensgebiet hinzu. Zur Auswahl stehen hier unter anderem Wirtschaftspsychologie oder E-Business. Das Nebenfach hat den Zweck, dass Sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren können.

Zum Studium gehören neben dem Major und Minor auch noch andere Lehrveranstaltungen. So intensivieren Sie ihr Wissen im Komplementärstudium und lernen auch noch andere Bereiche kennen, die Ihnen weitere, fachübergreifende Kompetenzen vermitteln. Auch sind Sie hierbei in der Lage, Ihre bereits vorhandenen Fremdsprachenkenntnisse auszubauen oder Projekte hautnah zu begleiten.

BWL Studium an der Leuphana Uni Lüneburg


Erfahren Sie von Studierenden, welche Möglichkeiten Ihnen das Studium am Leuphana College bietet:

Leuphana UniversitätMariam, 20: „Rückblickend sehe ich das Leuphana Semester als Plattform der Möglichkeiten und Vielfältigkeit. Studierende aus allen Fachbereichen lernen sich kennen und erfahren gemeinsam, was es heißt, zu studieren und wissenschaftlich zu arbeiten. Besonders gut gefiel mir das Modul „Wissenschaft trägt Verantwortung“. Die Vorlesungsreihe, das umfangreiche Seminarangebot mit einer Auswahl aus mehr als 50 Seminaren und die Tutorien haben uns insgesamt einen runden Überblick über das Thema geboten. Die von Studierenden selbst organisierte Konferenz stellte einen großartigen Abschluss des Moduls dar.“


Leuphana UniversitätJana, 27: „Die wesentliche Besonderheit des Leuphana College ist die individuelle Gestaltungsmöglichkeit, die mir das Studienmodell ermöglichte. So konnte ich von vornherein in meinem Major den fachlichen Schwerpunkt legen und diesen mit einem von rund 15 Minor kombinieren. Diese Vermittlung von Fachwissen innerhalb von zwei Schwerpunkten ermöglichte mir, auch Aspekte einer anderen Wissenschaftsdisziplin mit einzubeziehen.“


Leuphana Universität MartinMartin, 24: “Von der Vielfalt der rund 200 angebotenen Kurse im Komplementärstudium war ich ganz begeistert. Ich habe einen Architektur-Kurs belegt, wo wir gemeinsam mit Professor Libeskind an der Entwicklung des neuen Campus mitgewirkt haben. Außerdem habe ich meine Russisch-Kenntnisse weiter vertieft und zusätzlich mit Spanisch eine ganz neue Sprache angefangen.”




Zugangsvoraussetzungen:
BWL Studium an der Leuphana Uni LüneburgUm ein Bachelor-Studium am Leuphana-College aufzunehmen, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Sie müssen etwa über die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder über die Fachgebundene Hochschulreife (Berufsoberschule) verfügen. Sofern Sie eine Meisterprüfung abgelegt, einen Bildungsgang und/oder eine Ausbildung erfolgreichen abgeschlossen haben, können Sie ebenfalls für ein Studium zugelassen werden. Im Falle einer Ausbildung müssen Sie aber über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung verfügen. Zudem muss der Beruf fachlich in die Nähe des Studiengangs kommen. Die Studienplätze werden nach einem internen Auswahl- und Zulassungsverfahren vergeben. Für ein Bachelor-Studium sind zusätzlich Englischkenntnisse Voraussetzung. Details zum Verfahren finden Sie hier.



Webseite zum Studiengang:
Leuphana Universität Lüneburg – Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)