BWL Studium bei SRH Heidelberg

ISM – International Management

Abschluss:
Master of Science

Wurde dein Interesse geweckt? Dann bestell hier einfach und unverbindlich Info-Material!

 

Wer auf den Vorkenntnissen seines ersten Studiums aufbauen möchte und lernen will, wie man interkulturelle Teams auf mittlerer oder oberer Führungsebene leitet und Produkte international vermarktet, ist beim Master International Management an der ISM genau richtig. Durch intensives Sprachtraining in Englisch sowie komplett auf Englisch abgehaltene Lehrveranstaltungen wird das Konzept des global ausgerichteten Studiengangs nochmals unterstrichen. Lange Praxisphasen sowie ein integriertes Auslandssemester runden das Angebot ab.

Studienverlauf:
Ziel des dreisemestrigen Studiengangs ist es, internationale Management-Experten auszubilden. Dafür wird die allgemeine Managementausbildung mit diversen Vertiefungen aufgewertet und individualisiert.
Auf dem Lehrplan des ersten Semesters stehen folgende Module:

  • The Environment of the International Enterprise
  • Managing the International Enterprise
  • Quantitative Analysis & Decision-Making
  • Soft & Communication Skills

Das zweite Semester besteht aus den Pflichtfächern Applied Knowledge sowie Soft & Communication Skills. Daneben kann zwischen den folgenden Wahlfächern ausgewählt werden:

  • International Strategy & Business Development
  • International Marketing
  • International Controlling

Das dritte Semester wird im Ausland verbracht (hier besteht die Wahl zwischen einer der ca. 30 Partnerhochschulen), während im vierten die Masterarbeit geschrieben werden soll.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einen internationalen Doppelabschluss an einer der folgenden Partnerhochschulen zu erwerben:

  • Bond University (Australien)
  • Lancaster University (Großbritannien)
  • INSEEC Paris (Frankreich)
  • Boston University (USA)
  • Groupe Sup de Co La Rochelle (Frankreich)
  • Edinburgh Napier University (Großbritannien)
  • East China University of Science and Technology (China)
  • Griffith College (Irland)
  • University of the Sunshine Coast (Australien) (erstmals ab WS 2017/18)


Besonderheiten des Studiengangs:

  • Standorte: Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart
  • Integriertes Auslandssemester
  • 12 Wochen Pflichtpraktika, Beratungsprojekt.
  • Der Studiengang findet zu 100 Prozent auf Englisch statt.


Zugangsvoraussetzungen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium, welches mindestens 180 ECTS-Punkte umfasst, oder
  • ein gleichwertiges Studium an einer Universität oder Fachhochschule oder einer ausländischen Hochschule entsprechenden Ranges und
  • die Teilnahme an einem mehrstufigen Aufnahmetest (schriftlich und mündlich).

Kosten
Studiengebühren pro Semester: Zwischen 5.600 und 6.100 Euro, je nach Standort.
Immatrikulationsgebühren: 10 % eines Semesterbeitrages (einmalig).
Thesisgebühren: 1.200 Euro an allen Campi.

Webseite zum Studiengang:
ISM – International Management