BWL Studium bei SRH Heidelberg

Hochschule für angewandtes Management – Betriebswirtschaft

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!


Die Betriebswirtschaftslehre bietet Studierenden eine sehr gute Möglichkeit, sich auf die verschiedensten beruflichen Funktionen in unterschiedlichsten Firmen und Branchen vorzubereiten. Der Bachelor BWL an der Hochschule für angewandtes Management (HAM) vermittelt die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten, um nach Studienabschluss die Problemstellungen in der betrieblichen Praxis zu überblicken und zu verstehen, sowie dazu passende Lösungskonzepte zu entwickeln und diese anschließend erfolgreich umzusetzen.


Studienverlauf:
Das Bachelorstudium BWL ist als Vollzeitstudium auf sieben Semester ausgelegt, inklusive eines Praxissemesters. Im Teilzeitstudium beträgt die Regelstudienzeit 12 Semester. Besonderheit des Studiums ist das Blended Learning Konzept. Durch das semi-virtuelle Studienkonzept ist den Studierenden viel Freiheit bei der Lerneinteilung ermöglicht. Sie kommen lediglich dreimal pro Semester für jeweils fünf Tage zu Ihrem Campusstandort und nehmen an einer Präsenzphase teil.

In den ersten drei Semestern des BWL Studiums stehen grundlegende betriebswirtschaftliche Vorlesungen auf dem Lehrplan, bevor die Studierenden ab dem 4. Semester eine Spezialisierung wählen können.

In den weiteren Semestern werden die theoretisch erworbenen Fachkompetenzen dann mit Hilfe von einschlägigen Projektstudien oder Exkursionen auf die Praxis angewandt. So werden die Studierenden optimal auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereitet.


Studienschwerpunkte:
BWL Studium bei HAMZur individuellen Spezialisierung werden ab dem 4. Semester verschiedene Schwerpunkte angeboten. Folgende Schwerpunkte kann man im Bachelor BWL wählen:

  • Marktorientierte Unternehmensführung
  • Controlling & Finance
  • Personalmanagement und Organisation
  • Interkulturelles Management
  • Branchenfokus: Immobilien- & Baumanagement
  • Branchenfokus: Handelsmanagement & E-Commerce
  • Branchenfokus: Marketing- & Medienmanagement
  • Branchenfokus: Musik- & Kulturmanagement
  • Branchenfokus: Onlinemarketing
  • Branchenfokus: Public Management
  • Branchenfokus: Tourismus- & Hotelmanagement
  • Branchenfokus: Steuern



Besonderheiten des Studiengangs
BWL Studium bei HAMZwischen den Präsenzphasen können die Studierenden die internetgestützte Lernplattform nutzen, um online zu studieren. In virtuellen Seminaren und Vorlesungen bearbeitet man gemeinsam mit den weiteren Studierenden Aufgaben und kann bei Bedarf den Tutor um Rat fragen.

Durch dieses Studienkonzept sind verschiedene Studienmodelle möglich: Man kann sowohl Vollzeit (semi-virtuell), berufsbegleitend als auch dual an der HAM studieren.


Zugangsvoraussetzungen / Gebühren:

Zugangsvoraussetzungen:
BWL Studium bei HAMUm für den Studiengang Betriebswirtschaft an der Hochschule für angewandtes Management (HAM) zugelassen zu werden, müssen Studieninteressierte die Hochschulzugangsberechtigung gemäß Qualifikationsverordnung – QualV (Verordnung über die Qualifikation für ein Studium an den Hochschulen des Freistaates Bayern und den staatlich anerkannten nichtstaatlichen Hochschulen vom 2. November 2007) vorweisen können.

Studiengebühren:
Folgende Studiengebühren fallen an:

  • Einschreibung: 290 Euro
  • Studiengebühren pro Monat: 395 Euro
  • Praxissemestergebühr pro Monat: 125 Euro
  • Einmalige Prüfungsgebühr: 250 Euro

Studienorte: Erding, Berlin, Unna, Neumarkt


Webseite zum Studiengang:
Hochschule für angewandtes Management – Betriebswirtschaft