BWL Studium bei SRH Heidelberg

Cologne Business School – International Business – Entrepreneurship

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

 


Abschluss:
Master of Arts (M.A.)

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 800.000 neue Unternehmen gegründet. Die zahlreichen Unternehmensgründungen schaffen nicht nur viele neue Arbeitsplätze, sie fördern auch den Wettbewerb, stärken die Innovationskraft und sorgen dafür, dass sich die Wirtschaft weiterentwickelt. Doch dieser Unternehmergeist spiegelt sich nicht nur in der wachsenden Gründerszene. Auch Organisationen und Unternehmen suchen nach innovativen Querdenkern, die selbständig arbeiten und quasi als „Unternehmer im Unternehmen“ Ideen verwirklichen. Der Masterstudiengang International Business mit der Spezialisierung Entrepreneurship beschäftigt sich mit Themen wie Business Modelling, Wachstumsstrategien oder Innovationsmanagement und macht aus Ihnen einen echten Entrepreneur, der in der Lage ist innovative Entscheidungen zu treffen, Chancen zu erkennen und neue Geschäftsideen zu entwickeln. Das Thema Unternehmensgründung hat bereits eine lange Tradition an der Cologne Business School und die CBS hat schon einige erfolgreiche Gründer hervorgebracht. Unternehmensgründungen während der Studienzeit werden sowohl durch den CBS Lehrstuhl Entrepreneurship als auch das hochschulgründernetz cologne (hgnc) unterstützt.

Studienverlauf:
In modernen Unterrichtsformaten wie dem Business Project oder dem Business Simulation Game können Sie Ihr theoretisches Wissen praktisch anwenden. Durch Expertenvorträge und Gastredner zu Themen wie Rechtsformwahl, Businessplan oder Gründerkrediten schaffen wir auch im Unterricht eine Verknüpfung von Theorie und Praxis. Zudem können Sie zwischen dem zweiten und dritten Semester wertvolle Berufserfahrung sammeln, beispielsweise in einem der vielen Kölner Start-up-Unternehmen. Oder Sie entscheiden sich für ein Praktikum im Ausland um die internationale Gründerszene kennenzulernen. Durch den praxisnahen Unterricht und Kurse im Bereich Soft-Skills bereiten wir Sie schon während Ihres Studiums optimal auf dem Berufseinstieg vor.

Da die CBS Mitglied im hochschulgründernetz cologne ist, haben Sie außerdem die Möglichkeit an zahlreichen gründungsspezifischen Seminaren und Workshops teilzunehmen, oder in Einzelberatungen Ihre Geschäftsidee zu entwickeln, einen Business Plan zu erstellen oder Finanzierungsmöglichkeiten zu erörtern. Das hervorragende Netzwerk des hgnc, bestehend aus wichtigen Wirtschaftspartnern, unterstützt Jungunternehmer bei der Gründung. Auch der Entrepreneur Club, eine studentische Initiative der CBS, bietet die Möglichkeit sich außerhalb des Unterrichts mit dem Thema Unternehmensgründung zu beschäftigen. Der Entrepreneur Club organisiert regelmäßige Events, Workshops oder Exkursionen für Studierende und arbeitet immer daran, sein Netzwerk weiter auszubauen. Unterstützung bekommt der Club dabei häufig auch von CBS Absolventen, die selber bereits erfolgreich gegründet haben.

Besonderheiten des Studiengangs:
Zusätzlich zur Studiensprache Englisch, erlernen oder vertiefen Sie in diesem Studiengang noch eine weitere Fremdsprache. In Abhängigkeit vom Wahlverhalten der Studierenden werden meist Sprachen wie Spanisch oder Französisch angeboten. Auf Wunsch haben Sie zudem die Möglichkeit, ein Semester an einer unserer über 100 Partnerhochschulen im Ausland zu verbringen. So können Sie nicht nur Ihre Fremdsprachenkenntnisse weiter ausbauen, sondern auch die internationale Gründerszene genauer kennenlernen.

Zugangsvoraussetzungen
Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut“. Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Webseite zum Studiengang:
Cologne Business School – International Business – Entrepreneurship