BWL Studium bei SRH Heidelberg

ascenso Akademie – Business Management

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

 


Im Mittelpunkt des Studiengangs Business Management an der ascenso Akademie steht die besonders enge Verbindung von Theorie und Praxis. Dafür bieten sich den Studierenden neben fundierten theoretischen Lehrveranstaltungen auch viele Gelegenheiten zu Business-Exkursionen. Innerhalb der Lehrveranstaltungen werden unterschiedliche Fallbeispiele aus der Praxis untersucht. Auf dem Lehrplan stehen sowohl Grundlagen des Business Managements, als auch eine breite Palette an verschiedenen Spezialisierungen, die eine individuelle Herangehensweise bei den Studierenden fördern. So kann jeder in Anbetracht seiner späteren beruflichen Ziele selbst entscheiden, in welcher Kombination der Bachelor Business Management studiert werden soll. Zur Auswahl stehen die Studienrichtungen „Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement“, „Internationales Hotel-, Resort- und Cruisemanagement“ und „Fußball- und Sportbusiness“.

Das besondere Extra: Der Studienort der ascenso Akademie befindet sich in Palma de Mallorca. Dadurch bietet sich den Studierenden nicht nur ein spannendes internationales Umfeld, sondern auch die Möglichkeit, Spanisch parallel zum Studium zu lernen. Ermöglicht wird das deutsche Hochschulstudium im Ausland durch eine Kooperation mit der staatlichen Hochschule Mittweida.



Studienverlauf:
Alle drei Studienrichtungen bauen auf dem gleichen Fundament von Grundlagemodulen auf. Hier werden wichtige Aspekte der Betriebswirtschaftslehre berücksichtigt, um das für eine Spezialisierung notwendige Know-how zu vermitteln. Die Studierenden befassen sich neben den zentralen Gebieten der BWL mit Recht, Public Relations, Personalführung sowie Rhetorik.

Im fünften Semester findet ein 12-wöchiges Praktikum statt. Beendet wird der Studiengang mit dem Anfertigen der Bachelorarbeit im sechsten Semester.



Studienschwerpunkte:

Tourismus, Hotel- und Eventmanagement:
Hier werden die Zusammenhänge zwischen BWL, Tourismus und Management anschaulich und zukunftsorientiert zusammengefasst. Aufgrund der beiden möglichen Studienorte (Palma de Mallorca und Barcelona) besteht die unmittelbare Möglichkeit, wichtige Kontakte in der Tourismusbranche aufzubauen. Der Studiengang erweitert die allgemeinen Tools des Business Managers um die Besonderheiten des Tourismussektors. Mögliche Berufsfelder nach einem erfolgreichen Studium liegen im Bereich von Reiseveranstaltungen, Hotelketten, Clubanlagen, Eventagenturen, Airlines oder Werbe- und Marketingagenturen mit touristischem Schwerpunkt.

Folgende Spezialisierungsmodule gehören zum Lehrplan:

  • Freizeitpsychologie/-soziologie
  • Internationales Hotelmanagement
  • Spezielles Recht und Steuern im Tourismus
  • Destinationsmanagement
  • Event, Messe und Business Travel Management
  • Tourismusmanagement

 
Internationales Hotel-, Resort- und Cruisemanagement:
Kein anderer Bereich der Tourismuswirtschaft wächst so rasant, wie der Kreuzfahrtsektor. Nach den US-Amerikanern liegen deutsche Staatsbürger inzwischen auf Platz 2 bei den weltweiten Buchungen von Kreuzfahrten. Nicht nur auf diesen spannenden Berufszweig bereitet der Schwerpunkt an der ascenso Akademie vor, sondern auch auf zahlreiche weitere Karriereoptionen, die in einer der weltweit größten Branche, der Touristik, zu finden sind.

Folgende Spezialisierungsmodule gehören zum Lehrplan:

  • Freizeitpsychologie und Tourismuswirtschaft
  • Hotel und Resort – Operations
  • Kreuzfahrtmanagement
  • Routenplanung / Kreuzfahrtdestinationen
  • Kongress und Bankett
  • Wellness- und Spamanagement

 
Fußball- und Sportbusiness:
Sport ist zunehmend auch ein Lifestyle-Faktor und nicht nur im Bereich Fußball ein beachtlicher Business-Sektor. Dieser Schwerpunkt im Studiengang „Business Management“ bereitet die Studierenden auf einen beruflichen Einsatz an zahlreichen Schnittstellen zwischen Sport und Management vor. Zu den potenziellen Arbeitgebern nach dem Studium gehören u.a. deutsche und internationale Sportvereine und Sportverbände, nationale und internationale Liga- und Sportverbände, Sporteventagenturen oder Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Folgende Spezialisierungsmodule gehören zum Lehrplan:

  • Marketingmanagement im Fußball/li>
  • Sportpsychologie und Trainingsmanagement/li>
  • Internationales Markenmanagement im Fußball/li>
  • Sportstätten- und Eventmanagement/li>
  • Fanmanagement / Fanmarketing/li>
  • Führung und Leadership



Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Sie können sich für ein Studium an der ascenso Akademie für Business und Medien bewerben, wenn Sie einen der folgenden Abschlüsse nachweisen können:

  • die allgemeine Hochschulreife oder
  • die fachgebundene Hochschulreife oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • eine durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung

Das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren läuft wie folgt ab:

  • Sie senden Ihre Bewerbungsunterlagen per Post an das deutsches Büro in Leipzig oder laden sie unter www.ascenso-akademie.de digital hoch.
  • Sie erhalten per E-Mail einen Eignungstest und schicken uns Ihre Lösung innerhalb einer bestimmten Frist zurück.
  • Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für ein Bewerbungsgespräch in Ihrer Nähe.

Feste Bewerbungsfristen und einen Numerus Clausus haben wir nicht. Die Bewerbungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bei uns bearbeitet. Die Studienplatzvergabe erfolgt auf Grundlage des Bewerbungsverfahrens.

Die Studiengebühren betragen für das gesamte Studium je nach Zahlungsmodel zwischen 23.500 € und 24.900 €.

Webseite zum Studiengang:
ascenso Akademie – Business Management