BWL Studium bei SRH Heidelberg

Allensbach Hochschule – General Management

Abschluss:
MBA

Dieser Studiengang richtet sich an Akademiker, die bereits über entsprechende Arbeitserfahrung verfügen und sich berufsbegleitend weiter professionalisieren möchten. Hier lässt sich die eigene Fachkompetenz als Ingenieur, Jurist, Mediziner, Naturwissenschaftler oder ähnliches bestens mit betriebswirtschaftlichem Fachwissen und Management Know-how kombinieren. Damit kann die eigene Karriere in neue, fortgeschrittene Bahnen gelenkt werden, ohne dabei Gehaltsverluste in Kauf nehmen zu müssen.


Studienverlauf:
Der Studiengang „General Management“ an der Hochschule Allensbach gliedert sich in drei Hauptphasen:

1. Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Hier lernen die Studierenden die entscheidenden betriebswirtschaftlichen Basics und machen sich mit den volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Management-Tätigkeiten vertraut.

2. Führungsorientierung und Ergebniswirkung
Dieser Abschnitt bildet die Aufbauphase des Studiums, bei dem bereits erworbenes Wissen vertieft und ausgebaut wird. Die Bereiche Rechnungswesen, Marketing und Personalmanagement kommen ebenfalls hinzu.

3. Internationalisierung und Masterthesis
Im Rahmen eines Unternehmensplanspiels wenden die Teilnehmer im Team das erworbene theoretische Fachwissen auf praxisrelevante Problemstellungen an. Anschließend steht die Master-Thesis auf dem Programm.



Besonderheiten des Studiengangs:

  • Das Studium kann vier Wochen lang kostenlos getestet werden
  • Studienbeginn jederzeit möglich



Zugangsvoraussetzungen / Gebühren:

  • Erster Hochschulabschluss (z.B. Bachelor, Staatsexamen oder Diplom aller Hochschultypen)
  • einschlägige Berufserfahrung
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des Cambridge Certificate

Die Studiengebühren betragen insgesamt 10.620,- Euro.


Webseite zum Studiengang:
Allensbach Hochschule – General Management